Instandsetzung nach Unfall - ist das i.O. so?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von manago, 03.09.2006.

  1. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte mit meinem Corolla E12 einen Unfall an der Front (genauer: Aufprall eines anderen Fahrzeugs in stumpfen Winkel vorne links), bei welchem ein "wenig" unter, an und neben der Motorhaube kaputt ging. Aufprall kam zwar von links, es hat sich wohl aber auch was an der rechten Seite verbogen (sorry, bin diesbzgl. Laie).
    Das Ganze wurde dann in einer Toyota-Werkstatt mit zweifelhaften Erfolg repariert. Zweifelhaft deshalb, da ich nicht sicher bin, ob insb. die Lackierung i.O. ist.

    Lackiert wurden laut Rechnung:
    • Frontblech komplett
    • Kotflügel links und rechts
    • Radhaus vorne (links und rechts)
    • Längsträger vorne (links und rechts)
    • Stossstange

    Wenn ich nun von oben in den Motorraum gucke, sehe ich, dass rechts im Bereich der Batterie der Lack mit Klarlack geschützt ist. Auf der linken Seite hingegen fehlt der Klarlack. Der Unfall ist nun inzwischen ca. 10 Monate her. Auf der linken Seite hat sich an ein paar Stellen inzwischen Rost gebildet (an Bleckkanten). Soweit ich es feststellen kann, wurde die neue Motorhaube und die Kotflügel auch nicht mit Hohlraumkonservierung behandelt.

    Nun bin ich mir nicht sicher, ob der Rost eine Auswirkung der Instandsetzung ist, oder ob das evtl. normal auch so vorkommt. Den Rost hatte ich bereits reklamiert, der Händler hat angeboten, Rostumwandler draufzupinseln und dann mit Wachs zu konservieren. Ein anderer Händler meinte (bevor ich ihm das vom Unfall erzählte), das müsse vernünftig gemacht werden (zerlegen, abschleifen usw.). Als ich den Unfall erwähnte, meinte er, der andere Händler müsse das nachbessern. Nach einem Unfall könne man den Rost nicht auf Garantie von Toyota beseitigen lassen.

    Ich bin ein wenig verwirrt, wie ich weiter vorgehen soll. Deshalb hätte ich ein paar Fragen an die Experten unter Euch:
    • Wird normalerweise (d.h. in Toyota-Werkstätten, nicht bei Custom-Firmen u.ä.) bei Reparaturen im Motorraum mit Klarlack lackiert?
    • Ist Rost im Motorraum an Blechkanten (ich meine jetzt nicht Krümmer und die eher schlecht lackierten Haltebleche für Anbauteile) nach 3 Jahren normal?
    • Benötigt die Motorhaube kein Hohlraumwachs? Ich habe mal gehört, dass dort sparsam damit umgegangen wird, da sonst das Wachs über die Scheinwerfer läuft. Wie kann ich sicher feststellen, dass Wachs in der Haube ist? Mit Draht reinstochern und sehen, ob etwas hängenbleibt?
    • Kommt in die Kotflügel Wachs?
    • Die Rostumwandler-Methode halte ich für "wenig anspruchsvoll". Muss ich mich (falls der Rost an einer instandgesetzten Stelle ist), mit solch einer halbherzigen Nachbesserung zufrieden geben?
    • Ich bin am Überlegen, ob ich den Motorraum (Haube, Kotflügel usw.) mit einem Fett (Mike Sander, http://mike.british-cars.de/) nachbehandeln lasse. Muss man hier aufpassen, dass z.B. im Kotflügelbereich keine Abflusslöcher durch das Fett verschlossen werden?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Antworten!

    Gruß
    manago
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hm, keine Experten da? Oder doch zu viel Text? Ich versuchs mal mit der Hamstertaktik und fang noch einmal mit ´ner einfacheren Frage an. :)

    Ist bei originalen Fahrzeugen im Motorraum der Lack mit Klarlack geschützt?
     
  4. JOnny

    JOnny Guest

    Geh doch mal zu dieser WErkstatt hin und verlange den MEister, mit dem du das Problem besprichst. AUch auf REparaturleistungen ist GArantie.
     
  5. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    War auch meine erste Idee. Habe ich deshalb auch schon versucht, der Vorschlag mit dem Rostumwandler + Wachs kam vom Meister ;( (ist gleichzeitig auch Chef/Firmeninhaber).

    Ich habe ein wenig den Eindruck, dass hier einfach auf Zeit gespielt wird. Die Nachbesserung wird der Form halber erledigt und wenn es richtig rostet, ist die Garantie vorbei.

    Danke trotzdem für den Tipp.

    Hat jemand zufällig in der letzten Zeit in seinem Motorraum auf den Lack geguckt? Klarlack drauf? Evtl. sogar ein Unfallfahrzeug? Oder macht hier keiner seine Motorhaube auf? ;)
     
  6. #5 Royal-Flash, 05.09.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Wenn du nachweislich während der Garaniezeit auf Nachbesserung des Mangels bestehst, also beide Seiten davon in Kenntnis gesetzt worden sind und du dies beweisen kannst, dann hast du auch nach Ablauf der Garantiezeit Anspruch auf die Beseitigung des Mangels.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Cooq

    Cooq Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Nun, versuch ich dir mal zu helfen. ich fang einfach mal an.
    bin kfz lackierer mit blick auf die meisterausbildung in 2-3 jahren.

    generell wird im inneren der motorhaube kein hohlraumwachs gespritzt, für was auch? unter dem basislack (was bei jedem autohersteller mindestens auch im inneren der motorhaube gespritzt wird) ist genügend rostschutz aufgebaut, da im inneren einer motorhaube es sehr schlecht zur korossion kommen kann.

    meistens wird auch klarlack aufgetragen, in deinem fall bin ich mir sicher, jedoch wird da gespart und der klarlack wird oftmals nur am rand oder eher nicht verlaufend gespritzt (d.h. es ist nicht glatt wie die außenhaut, sondern eher rau).

    das mit der stelle neben der batterie, kann auch schon vor dem unfall sein. jedoch eben auch vom unfall her kommen. frag in deiner toyo werkstatt nach, die dir, so denk ich jedenfalls, keine auskunft geben kann und dich oder selbst mit dem auto zu ihrer vertragslackierei fahren und sich dort schlau machen werden. im zweifelsfall wird ein gutachter entscheiden.

    ich habe den unfallschaden von dir nicht gesehen, und kann dir daher nicht so genau sagen obs so sein wird.

    und kotflügel muss man auch nicht unbedingt mit hohlraumwachs versiegeln, ist nicht üblich. entweder es kommt unterbodenschutz drauf, oder bei neueren autos oder auch älteren modellen ist die radlaufschale da, die genügend schutz bietet vor steinschlägen und somit korossion.

    an blechkanten und nietstellen kommt rost auch nach einem jahr schonmal vor bei neuwagen, ist aber denke ich je nach typ verschieden.

    oftmals bekommt man ein "montagsauto", wo schlicht ein arbeiter am band gepennt hat, und unzureichend grundiert hat etc....

    fett??? wenn du was versiegeln willst, nimm schlichtweg hohlraumkonservierung, das kannst du auch wegwischen, falls du zuviel oder wenns aus fugen oder löchern rauskommt wegputzen oder polieren, fett ist nicht so der bringer.

    wie gesagt, wachs in kotflügel eher selten, jedoch unbedenkbar wenn du es doch vor hast. hast höchstens ein wenig mehrgewicht :-)

    rostumwandler finde ich sogar sinnvoll, aber vorher das gröbste wegschleifen, und dann auftragen, am besten sind rostumwandler sprays die so rot-bräunlich sind, die enthalten gute inhaltsstoffe wie kupferoxide und so weiter...

    wachs wird nicht in deiner haube sein, brauchst nichts rumstöchern :-)

    viel glück

    cooq
     
  9. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Cooq (und auch Flash), das sind doch mal Antworten :)

    Ich denke, ich werde einfach mal hingehen und den Rost "offiziell" (mit Werkstattauftrag und Datum) reklamieren. Mehr bleibt mir wahrscheinlich eh nicht.

    Werde mal ganz genau hinsehen, vielleicht fällt mir was auf.

    Hm, da könnte ich eigentlich gleich selber direkt hinfahren und nachfragen. Zufällig kenne ich die...

    An andere Hohlräume kommt normalerweise auch kein Steinschlag hin, trotzdem kann es dort dank Kondenswasser zu Rost kommen und die Bereiche werden mit Wachs geschützt (z.B. Türen). Übersehe ich da ein entscheidendes Argument?

    Das genannte Fett ist in der Oldtimerszene recht bekannt. Hat auch einen Test sehr gut bestanden: http://www.autobild.de/wartung/werk...ite=0&A_SESS=82bb0a4b15b50edc6791acc28185f2a0
    Der Vorteil des Fetts ist seine "Dauergeschmeidigkeit". Bei Hitze fließt es wieder ein wenig, dank Kapillareffekt sogar nach oben. Viele Wachse werden mit der Zeit rissig und das Wasser kann in die Risse eindringen. Nachteilig sind die Fettflecken im Sommer...

    Danke für den Tipp!

    Schade, dass könnte ich gut... :)

    Vielen Dank für Deine Mühe!
     
Thema:

Instandsetzung nach Unfall - ist das i.O. so?

Die Seite wird geladen...

Instandsetzung nach Unfall - ist das i.O. so? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte paseo Unfall ca 160000km Klima Schiebedach

    Schlachte paseo Unfall ca 160000km Klima Schiebedach: Überschrift und Bilder sagen alles bei Interesse einfach melden Gruß Hannes [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  2. Beratung zur Instandsetzung eines Toyota Carina II (T17)

    Beratung zur Instandsetzung eines Toyota Carina II (T17): Hallo Zusammen, ich besitze einen Carina T17 mit Bj Okt.'91. Da der Wagen Zeit seines Lebens nur in der Garage stand, hat er einen "fast"...
  3. Celica Unfall

    Celica Unfall: Hallo zusammen, Heute ist mir leider jemand in meine geliebte Celi reingefahren. Was meint ihr? kann man das wieder hinbekommen ohne neue...
  4. Toyota Corolla E10 1.6si (UNFALL)

    Toyota Corolla E10 1.6si (UNFALL): Biete Corolla e10 1.6si mit Frontschaden, mit Hubschiebedach. Zustand siehe Bilder. Motor und Getriebe sind ok! Er hat ca 175000km gelaufen....
  5. Unfall - Ersatzteile Celica T20 AT200

    Unfall - Ersatzteile Celica T20 AT200: Hey Ihr, hatte nen kleinen Unfall und brauch n paar frische Teile. -Komplette Radaufhängung hinten Links -Kühler Servo -Klimaverdampfer...