Inspektion bei Vertrags- oder freien Werkstatt

Diskutiere Inspektion bei Vertrags- oder freien Werkstatt im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen. Ich fahre seit 3 Jahren einen Toyota Avensis, Bj. 2017 und bin mir was den Service angeht unsicher und hoffe ihr könnt mir mit...

  1. Daddy

    Daddy Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis
    Hallo zusammen.

    Ich fahre seit 3 Jahren einen Toyota Avensis,
    Bj. 2017 und bin mir was den Service angeht unsicher und hoffe ihr könnt mir mit eurer Erfahrung helfen.

    Letztes Jahr ist mein Avensis aus der Werksgarantie raus. Gewartet wurde der Wagen bisher immer beim Vertragshändler. Die Inspektionen waren bisher bei 8000km, 23000 km, 38000 km. Der Wagen hat jetzt eine Laufleistung von 49000 km und die letzte Inspektion war im März 2020.

    Es stellt sich mir eine Frage, bei der ich mir unsicher bin. Muss ich weiterhin jedes Jahr bzw. alle 15.000km zur Inspektion oder reicht es jetzt alle 2 Jahre bzw. alle 30.000km, weil die Werksgarantie abgelaufen ist? Falls ich jetzt zur Inspektion muss, möchte Toyota dafür 500€ (die Inspektion wird dann als die 60000km Inspektion angesehen). Die freie Werkstatt verlangt hierfür 250€.

    Wie ist das mit der Kulanz? Ich habe im Netz gelesen, dass Kulanz eh nicht gewährt wird, wenn der Wagen aus dem Ausland importiert wurde. Stimmt das? Zur Info, der Avensis stammt aus Dänemark.

    Wenn das so ist, macht es überhaupt Sinn den Service nach wie vor bei der Vertragswerkstatt zu machen?

    Ich hoffe auf eure Kommentare.
    Schöne Grüße aus Nordhessen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gast22967, 03.03.2021
    Gast22967

    Gast22967 Guest

    hier mal was aus meinem autoleben:

    mit dem t25 war ich froh beim fachhändler geblieben zu sein. xenon wurde blind und blinder und wurde auch nach fünf und später sogar nach sieben (oder sogar neun) jahren auf kulanz getauscht. regulär wären ansonsten 1000 +- fällig gewesen.

    die inspektionskosten beim toyohändler variieren stark. du kannst im großen autohaus durchaus 450,- loswerden und bei der gleichen inspaktion im kleinen nur 250,-
    manche lassen sich öl und kleinteile und altölentsorgung und bremsflüssigkeitsentsorgung und leihwagen echt vergolden und bei anderen ist vieles fair und inklusive.

    ich habe diese unterschiede selbst erlebt und fahre jetzt eben 25km und fühle mich familiär und sehr fair im kleineren toyotaautohaus bedient. selbst die verwandschaft mit einem ford wurde vor einer klimarep für 1000,- bewahrt durch reines befüllen der selbigen. auch sie sind dort jetzt stammkunden.

    fazit: einfach mal in der umgebung suchen und nicht das vor der tür bevorzugen. ich würde immer beim fachhändler bleiben, nur der bekommt alle herstellerinfos und wickelt rückrufe und kulanz ab.
    mit den preisen geht etwas, wenn man keinen glanzpalast unterhalten muß.
    bei mir schraubt der meister und chef noch mit. ich schätze das.


    mfg rohoel.
     
    SterniP9 und Chemnitzer gefällt das.
  4. Daddy

    Daddy Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis
    Hallo rohoel.

    Dankeschön für deinen ausführlichen Kommentar. Ich werde mal in mich gehen;)
     
  5. #4 hoferisch, 02.06.2021
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    RAV4 XA3 Life 2.0 2013 (zuvor Yaris TS 1.5 2004, T25 Combi Team 1.8 2008, E12 Sol 1.6 2002)
    Hi zusammen, stehe gerade vor einer ähnlichen Frage. Mit dem RAV4 XA3 2013 überlege ich mit Blick auf Kulanzregelungen das erste Mal bei einem Fahrzeug überhaupt Inspektionen zu machen und die dann auch in der Vertragswerkstatt. Mein T25 war damals vom bekannten Getriebeschaden betroffen. Da der Wagen dann aber zwei Jahre nicht mehr bei der Inspektion war, kam auch eine Kulanzregelung nicht infrage.

    Gibt es denn in Köln oder Umgebung einen Vertragshändler, der eine günstige Inspektion durchführen würde?

    Ist es möglich, die Inspektion zu machen und dann offene Arbeiten (z.B. Bremsenwechsel) trotzdem selbst durchzuführen? Vielleicht eine doofe Frage, aber da merkt man dann vielleicht, dass ich noch nie eine habe machen lassen :)
     
  6. #5 Si Corolla 10, 02.06.2021
    Si Corolla 10

    Si Corolla 10 Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    TOYOTA YARIS XP9 1.3 TS Style; Corolla E12 Kombi; ex COROLLA E11 G6; ex Corolla E10 Si
    Ich komme nicht aus Köln.
    Aber das Thema interessiert mich.
     
  7. #6 Starlet_420, 02.06.2021
    Starlet_420

    Starlet_420 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P9, Corolla E11 G6
    Hallo
    Also ich arbeite bei einem Toyota Vertragshändler in der Werkstatt. Wichtig für die Kulanz ist dass der Stempel für die Inspektion im Serviceheft ist, da das evtl im Kulanzfall von Toyota angefordert wird. Offene Arbeiten wie z.b. Bremsen kannst du schon selber machen. Ist zumindest bei uns in der Werkstatt so.
     
  8. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    TOYOTA Auris 1.6 Executive TOYOTA RAV4 Hybrid Edition S e4x4 KIA cee´d GT
  9. #8 hoferisch, 03.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2021
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    RAV4 XA3 Life 2.0 2013 (zuvor Yaris TS 1.5 2004, T25 Combi Team 1.8 2008, E12 Sol 1.6 2002)
    Nein, das kannte ich noch nicht, vielen Dank! Seit wann gibt es das?

    "Leider konnten wir für die VIN keine Toyota Relax Garantie in unserem System finden. Bitte kontaktiere dazu Deinen Toyota Partner."
     
  10. #9 hoferisch, 03.06.2021
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    RAV4 XA3 Life 2.0 2013 (zuvor Yaris TS 1.5 2004, T25 Combi Team 1.8 2008, E12 Sol 1.6 2002)
    Vermutlich deswegen:
    "Alle für Europa produzierten Toyota Modelle(...)"
     
  11. #10 hoferisch, 03.06.2021
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    RAV4 XA3 Life 2.0 2013 (zuvor Yaris TS 1.5 2004, T25 Combi Team 1.8 2008, E12 Sol 1.6 2002)
    Vergesst es, da steht ja "für" und nicht "in" :D
     
  12. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    TOYOTA Auris 1.6 Executive TOYOTA RAV4 Hybrid Edition S e4x4 KIA cee´d GT
    Die Garantie gilt ja nach der Inspektion.
    Die Garantie gibt es noch nicht lage. Also denke ich das es tatsächlich nach erfolgter Inspektion erst aktiv wird.
     
  13. #12 Schöni, 03.06.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel, E-Auto
    Habe ich das richtig verstanden, dass du einen RAV von 2013 hast, mit dem du noch nie zur Inspektion warst?
     
  14. #13 carina1632, 03.06.2021
    carina1632

    carina1632 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2018
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    38
    Den Rav hat er glaub ich noch net lange. Nur das Baujahr ist 2013.
     
  15. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    TOYOTA Auris 1.6 Executive TOYOTA RAV4 Hybrid Edition S e4x4 KIA cee´d GT
    Ich habe meinen lückenlos beim FTH gewarteten RAV4 mal eingegeben. Der ist auch (noch) nicht erfasst.
     
  16. #15 hoferisch, 03.06.2021
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    RAV4 XA3 Life 2.0 2013 (zuvor Yaris TS 1.5 2004, T25 Combi Team 1.8 2008, E12 Sol 1.6 2002)
    :D Ich habe den Wagen im Sommer letzten Jahres aus erster Hand bei einem Toyota-, Suzuki und Honda-Händler gekauft. Dort wurde er auch lückenlos checkheftgepflegt. Die letzte Inspektion hat der Wagen mit dem Kauf bekommen, glaube ich. Muss nochmal nachschauen.
     
  17. #16 Schöni, 04.06.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel, E-Auto
    Dann würde ich an deiner Stelle genau kontrollieren, ob wirklich alles lückenlos ist. Notfalls dem Händler nochmal vorlegen. Denn nur sonst würde die oben genannte Garantie ja noch Sinn machen. Wäre ja quatsch, wenn die sich dann darauf berufen, du wärst mit dem einen Service mehrere Monate oder x km drüber gewesen und deshalb fühlt sich dann niemand zuständig.
    Ich fahre prinzipiell auch mit älteren Fahrzeugen gerne zu Toyota, die kennen sich damit aus und wissen auch, ob dieser oder jener Ölverlust unkritisch ist (wo einen der Typ aus der freien Werkstatt verrückt macht, weil er den Autotyp noch nie in der Werkstatt hatte).
    Vielleicht kannst du ja nach Absprache sogar dein eigenes Öl mitbringen, dann ist die Inspektion nochmal deutlich günstiger.

    Auf der anderen Seite ist dein Rav ja anscheinend ein 2 Liter Benziner, was soll da jetzt noch groß kaputt gehen?

    Du musst es wissen ?(:D
     
  18. #17 hoferisch, 04.06.2021
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    RAV4 XA3 Life 2.0 2013 (zuvor Yaris TS 1.5 2004, T25 Combi Team 1.8 2008, E12 Sol 1.6 2002)
    Naja, ich weiß auch nicht. Vielleicht irgendwas am Allrad/Getriebe? Oder an der Valvematic?

    Der Avensis hatte damals nach sieben Jahren und 100t km den Getriebeschaden. Und nach 10 Jahren war der Getriebedichtring durch und hat die Kupplung verölt.
     
  19. #18 Schöni, 04.06.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel, E-Auto
    Na dann summiere die noch anstehenden Inspektionen beim Toyotahändler und bei der freien Werkstatt gegeneinander auf und schau dir die Summe an!
    Dann kannst du für dich bestimmt eine Risikobewertung machen....
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    TOYOTA Auris 1.6 Executive TOYOTA RAV4 Hybrid Edition S e4x4 KIA cee´d GT
    Was willst du gegenrechnen?
    Eine Durchsicht in einer freien Werkstatt oder gar selbst durchgeführt nach Herstellervorgaben ist immer günstiger als beim FTH. Der sagt dir einen Preis und da ist die Garantie dabei.
     
  22. #20 Schöni, 05.06.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel, E-Auto
    Wenn der rumdum-sorglos-Preis beim Händler für die nächsten 2 Jahre 1000 Euro mehr kostet als es selbst zu machen oder es irgendwo günstig gemacht zu bekommen, würde ich mir genau überlegen, ob mir das die Garantie von Toyota wert ist.
    Damit meine ich ja nicht nur die Inspektionspreise, sondern auch die oben benannten Bremsenwechsel.
     
Thema:

Inspektion bei Vertrags- oder freien Werkstatt

Die Seite wird geladen...

Inspektion bei Vertrags- oder freien Werkstatt - Ähnliche Themen

  1. Inspektion

    Inspektion: Hallo Ich habe ein kleines Problem und brauche Rat. Wir haben 2020 einen yaris neuwagen gekauft Wie bei allen Autos die wir bis jetzt besaßen...
  2. Inspektion bei Toyota Yaris 5-Türer 1.0

    Inspektion bei Toyota Yaris 5-Türer 1.0: Hallo zusammen, wir haben im 08/2020 einen neuen Toyota Yaris 5-Türer 1.0 gekauft. Aktueller km-Stand lautet: 4450 km. Dieser Tage habe ich mal...
  3. Yaris Hybrid. Extrem hohe Verbrauchsanzeige nach Inspektion.

    Yaris Hybrid. Extrem hohe Verbrauchsanzeige nach Inspektion.: Nach beiden Inspektionen habe ich extrem hohe Verbrauchsanzeigen, die sich erst nach etwa einem halben Jahr wieder normalisieren. Ich habe nach...
  4. Inspektion hinauszögern - Garantie

    Inspektion hinauszögern - Garantie: Um wie viel Tage/Wochen kann man eine Inspektion hinauszögern ohne Anspruch auf Garantie zu verlieren ? Der Kilometerstand wird dabei NICHT...
  5. Gebrauchtwagen - Garantieverlängerung/ Inspektion

    Gebrauchtwagen - Garantieverlängerung/ Inspektion: Hallo liebe Comunity, im Mai 2017 habe ich mir ein gebrauchtes Toyota Yaris angeschafft. Der Händler hat mir dazu eine CarGaranie verkauft, mit...