Inside the ST205...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von marcus, 08.06.2004.

  1. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    hatte heute ein interessantes gespräch mit TOYOTA F1 / TTE - hab jetzt keine lust das ganze nochmal ins deutsche zu übersetzen... aber ihr könnts auch so entschlüsseln...


    well - today i had an very interesting phonetalk with one of the former TTE Rallye supervisors alias Mr. Ernst Breuer from belgium.

    the reason why i phoned him was primal to find out something about the TTE ECU Specs. the good news is - that these ECUs are still available for about 1500 EUR, but the bad news is: that there are several different types of ECUs impossible to find the right for our street spec ST205s... therefore i just have to vist belgium and find the right one during several dyno-session.

    anyway - there are other aftermarket ones for sale like APEXi, etc...

    during our telephone conversation i asked him about our CT20B synonym, well it is not a CT20B it is a CT26 with some modifications on the housing, impeller, extruder, etc. this turbo has it's maximum airflow at 1.3 bar beyond that amount of boost it is useless and the blade wheels will blow up on 180.000 RPM. (THIS APPLIES TO THE NON CERAMIC CT26s)

    but he told me there is hope - i could buy a WRC CT26 wich holds up to 3 bar and its nearly indestructible okay i meant - lets get into business with this guy...- "haha" - the turbo costs 15.000 EUR and another 40.000 EUR for the WRC Group A BLOCK with pistons, etc... hehe - that is a little far away from my current budget

    but the very suprising part follows now... what PS gain will i get with all these TTE modification at the end - he said: around 380 PS - uppppssss wot say it again - YES 380 PS....... i remain silent on the phone. hey with every f*ckin turbo kit from HKS, BLITZ, etc you got more power than these 380 ponies... but he said: "u never ever will get 600 NM out of it" - thats the secret of TTE... A HA....

    during the end of the call he given me some infos about our stock engine and he said that the maximum output will be "REAL 300 PS ON A 4WD RESISTOR DYNO, NOT ON THESE ADULTERATING DYNOJETS" everything behind will destroy the pistion and other internals. so the pistons are our main "weak point"... the same regarding our alu valves rings they will melting at high temps...

    on the other good side - our water cooled topmount intercooler has much potential and it won't necessary to upgrade to a lager FMIC... of course there is a special WIC from TTE, but i denied to asked for the price

    and finally we talked about EGT temps, he said that temps below 900 C in the ex.manifold are OKI DOKI...

    so maybe this report will lift some rumors about the ST205

    kind regards
    marcus

    p.s. forgot something: the first 20 ever produced ST205s fitted with a TTE WRC BLOCK
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_dingeling, 08.06.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Und was heisst das auf deutsch ? :D :D
     
  4. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    das heisst das der 3S-GTE ein scheiss mötorchen ist :)

    in der rallye wurde der motor übrigens mit ca. 2.0 bar gefahren, was mit dem restriktor (da gibs noch ne interssante story zu, aber davon später) ca. 320 PS / 550 NM ergab.
     
  5. #4 king_dingeling, 08.06.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Durch altavista übersetzt :D:D:D:D :

    Brunnen - heute hatte ich ein sehr interessantes phonetalk mit einem ehemaligen TTE Rallye Inspektoren alias Herrn Ernst Breuer von Belgien. der Grund, warum ich ihn war ursprünglich, etwas über TTE ECU Spezifikt. herauszufinden anrief, welche die guten Nachrichten sind - die diese ECUs noch für ungefähr 1500 EUR vorhanden sind, aber die schlechten Nachrichten sind: die dort sind einige unterschiedliche Arten ECUs, das, das Recht für unsere Straße Spezifikt. ST205s zu finden unmöglich ist... folglich, das ich nur vist Belgien muß und das rechte während einiger zu finden Dynolernabschnitt. sowieso - es gibt anderen Werkzeugmarkt eine für Verkauf wie APEXi, usw.... während unseres Telefongespräches fragte ich ihn nach unserem CT20B Synonym, Brunnen ist es nicht ein CT20B, das es ein CT26 mit etwas Änderungen auf dem Gehäuse ist, Antreiber, Extruder, hat etc. dieser Turbo it's maximalen Luftstrom bei Stab 1.3 über dieser Menge Erhöhung hinaus es unbrauchbar ist und die Blatträder explodieren auf 180.000 U/min. (DIESES TRIFFT AUF DAS NICHT KERAMISCHE $T26S ZU) aber er erklärte mir, daß es Hoffnung - ich könnte ein WRC CT26 wich kaufen halte zu Stab 3 und zu seinem fast unzerstörbaren O.K., die ich bedeutete - läßt in Geschäft mit diesem Kerl... - "haha" erhalten gibt; - der Turbo kostet 15.000 EUR und andere 40.000 EUR für die WRC Gruppe ein BLOCK mit pistions, usw.... hehe - das weg von meinem gegenwärtigen Etat ein wenig weites ist aber das sehr suprising Teil folgt jetzt..., welcher PS Gewinnwille ich mit diese ganzer TTE Änderung am Ende erhalte - er sagte: herum 380 PS - uppppssss wot sagen Sie es wieder - JA 380 PS....... bleibe ich am Telefon he mit jedem f*ckin Turbo Installationssatz von HKS leise, ÜBERRASCHUNGSANGRIFF, usw. erhielten Sie mehr Energie als diese 380 Ponys..., aber er sagte: "u nie überhaupt erhält 600 NM aus it" heraus; - thats das Geheimnis von TTE... Ein Ha.... während des Endes des Anrufs sagten er mir einige infos über unsere auf lagermaschine gegeben und er, daß der maximale Ausgang "REAL 300 PS AUF einem 4WD WIDERSTAND DYNO ist, NICHT AUF DIESEN DYNOJETS" VERFÄLSCHEND; alles nach zerstört das pistion und andere internals. so sind das pistion unser Haupt"weak point"... dasselbe betreffend ist unsere alu Ventile schellt sie der Wille, der an den hohen temps... schmilzt auf der anderen guten Seite - unser Wasser abgekühltes topmount intercooler hat viel Potential und es won't, das notwendig ist, zu einem Lager FMIC zu verbessern... selbstverständlich dort, ist ein spezielles WIC von TTE, aber ich verweigerte zu gebeten um den Preis und schließlich sprachen wir über Abgastemperatur temps, sagte er, daß temps unter 900 C im ex.manifold OKI DOKI... sind so möglicherweise hebt dieser Report einige Gerüchte über das ST205 an
     
  6. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Lol!

    Danke Marcus! :tup :tup :tup

    Der Herr Breuer. Tja... Der kann übrigens ganz gut Deutsch! :] Aber vielleicht spricht er das nur mit den Alpentransen... :D :D (woistderSmiliefürDoppelschwör?)

    Mit dem Serienlader und ECU gehen mit einer guten Abgasanlage und WAES ca. 330PS und 440NM auf einem gebremsten 4WD Prüfstand von MAHA. Mehr haben wir uns einfach noch nicht getraut... :D

    Und ja, der CT20b ist ein CT26-Derivat und kann gemäss Spec 1.25Bar. Darüber, und das haben wir auch gemessen, bringt er nur noch heisse Luft welche dann wieder runtergekühlt werden muss.

    Wichtig beim Tuning ist, dass die Ladedruckkurve gegen Ende des Drehzahlbandes wieder abfallen muss weil sonst eben der Lader sterben kann. Somit ist der BLITZ SBC-Boostcontroller nicht das richtige Produkt für das Tuning am Ladedruck. :D :D

    Meiner Meinung nach ist der Gen3 3S-GTE ein sehr guter Motor mit guten und standfesten Innereien. Allerdings sind diese Hitachi-Lader einfach nur Bullshit. Da muss ein guter T3/4-Turbonetics drauf und dann würden auch 600NM gehen. Allerdings ohne das Serienmotörli. Da ist geschätzt bei irgendwo 500NM+ Feierabend.

    Emma :D
     
  7. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    naja - herr breuer meinte mit 300 PS standfest - 10h dauervollgas... rallye spezifikation eben :)
     
  8. spyker

    spyker Guest

    Hehe, 10 h DAUERvollgas!?!? Dann HASST Dich dein Motor aber ziemlich, hab ich das Gefühl!!

    Hmm, ja haben wir wohl das falsche Auto für Motortuning!?!?

    spyker
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Will mehr hören, so schnell wie geht. Mußt es auch nicht übersetzen. :D

    mfg Eric
     
  10. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ja, sehr interessant :D
     
  11. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    900 Grad EGT ist doch ein Klacks. Hat mein STi ab Werk. Aktuelle Max-Peak ist 930 Grad :D:D:D:D

    Gruss
    Dirk
     
  12. #11 Master_328, 10.06.2004
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    also bei 1 bar ohne gemischanpassung und mit original ecu war mein peak bei 950 grad... Die Kolben sind kein Schwachpunkt, der Block taugt nix :-)
     
  13. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    bei 1.1 bar und bei 6.500 U/min ab ich ca. 780-800 nach turbo, also ca. 880 im krümmer... weiss garnet was ihr da immer macht :)

    breuer sagte mir noch, das die 3S-GTE ein öl-temp problem hätten, konnte ich aber net bestätigen... mein peak lag bei 105 C
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Lol

    Ihr seid einfach schmerzfrei, Jungs! :D :D :D :D
    Korrekt, so taugt der Block wirklich nichts. Das arme Schwein... :D :D

    Emma :D
     
  16. #14 Master_328, 11.06.2004
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    emma, du darfst das nicht so eng sehen...der block ist nicht wegen der temperatur flöten gegangen...der war 2 mal aufgebohrt und läuft permanent mit hohem ladedruck, die 950 grad sind mir auch etwas viel vorgekommen, denke das ist wegen der kalten ansaugluft die ein eher mageres gemisch verursacht...ich weiss nicht in welcher hinsicht der ansaugtemperaturfühler das gemisch "anfettet". Laut power FC habe ich bei 1.4 bar ca 35 grad lufttemperatur....ist das nicht schick?!
     
Thema:

Inside the ST205...

Die Seite wird geladen...

Inside the ST205... - Ähnliche Themen

  1. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...
  2. Klimaleitung ST205

    Klimaleitung ST205: Halli hallo, Bin auf der suche nach einer klimaleitung für meine celica. Und zwar handelt es sich um die, die vom Kompressor zum Kondensator...
  3. Suche Servopumpe aus ST202 oder ST205

    Suche Servopumpe aus ST202 oder ST205: Bitte funktionstüchtig.
  4. Teilenr. ST205 Turbolader

    Teilenr. ST205 Turbolader: Hi ich bräuchte die Teilenummer/Typenbezeichnung von nem ST205/Gen3 Turbolader. Hab meinen am Wochenende zerlegt. Hab da bei einer Firma...
  5. Bodykit Toyota Celica ST205 GT4

    Bodykit Toyota Celica ST205 GT4: Habe einen Toyota Celica st205 GT4 und bräuchte noch ein Bodykit.. Seitenschweller, Frontschürtze, Hat jemand noch was oder kennt jemand wer?