Innenraumbeleuchtung, Einstiegsleuchten defekt

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von avensis1990, 17.08.2009.

  1. #1 avensis1990, 17.08.2009
    avensis1990

    avensis1990 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe folgendes Problem:

    Ich habe vorgestern bei meinem Avensis T25 03/2004 versucht die Lampen sprich die Sofitten hinten zu wechseln und plötzlich ging gar nichts mehr, also die Lampen vorne gehen nicht mehr an genauso wenig wie hinten. Dazu kommt noch das die Einstiegsleuchten auch nicht mehr funktionieren. Was noch hinzu kommt ist, das meine Uhr immer nach neuem Starten der Zündung auf 12:00 Uhr zurück springt und ab da weiter läuft und das jedes mal wenn ich die Zündung neu anmache. Der Tankzeiger, Drehzahlmesserzeiger und Motortemperaturzeiger sind seid dem auch beeinträchtigt worden, sprich wenn z. B. der Motor warm ist und der Tank voll ist und ich das Auto ausmache sprich Schlüssel komplett rausziehe dann bleiben die Zeiger so wie wenn die Zündung an ist, also der Tankzeiger bleibt auf voll, der Drehzahlmesserzeiger bleibt dann auf der Zahl wo ich das Auto ausgemacht habe und der Motortemperatur zeiger bleibt dann in der Mitte stehen. Alle Sicherungen sind kontrolliert, im Innenraum also über den Pedalen und auch die unter der Motorhaube. Keine ist verbrannt oder sonst beschädigt. Brauche unbedingt Hilfe. Danke schon mal im vorraus an euch.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 17.08.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dein beschriebener Fehler deutet auf eine defekt Sicherung hin.

    Schau mal bitte in deiner Betriebsanleitung vom Fzg nach, welche Nummern die Sicherungen für die Innenbeleuchtung haben und auf welcher Nummer die DOME-Sicherung sitzt. Diese ziehst du dann raus und schaust dir die von der Seite genau an. Manchmal kann man eine defekte Sicherung erst beim zweiten Hinschauen erkennen.

    Die von mir beschriebenen Sicherungen sitzten eigentlich im Motorraum.
    An den Innenseiten der Deckel ist es nicht immer klar erkennbar, um welche Sicherungen es sich handelt. Daher mein Tipp mit der Bedienungsanleitung.
     
  4. #3 avensis1990, 17.08.2009
    avensis1990

    avensis1990 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Ich habe gerade eben nochmals alle Sicherung durchgeguckt und musste wieder feststellen, dass alle in Ordnung sind und keine durchgebrannt ist. In der Betriebsanleitung habe ich die Nummer der Sicherung gefunden, die für die ganzen Verbraucher verantwortlich ist, dies ist die Sicherung 56 DOME (7.5 A). Jedoch bringt mich das nicht wirklich weiter, sollte ich vielleicht alle 7.5 A Sicherung durch Neue ersetzen?

    lg
     
  5. #4 avensis1990, 17.08.2009
    avensis1990

    avensis1990 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade auch neue 7.5 A Sicherungen gekauft und alle ausgetauscht aber geändert hat sich leider immernoch nichts.
     
  6. #5 Böhse Onkelz02, 20.08.2009
    Böhse Onkelz02

    Böhse Onkelz02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    wird der türkontaktschalter sein, mess den mal durch
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 diosaner, 20.08.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Aber ein defekter Türkontaktschalter ist nicht für die spinnende Elektonik verantwortlich.
    Ich bin immer noch davon überzeugt, das eine Sicherung oder auch ein Relais in Rauch aufgegangen ist.
    Vorsicht bei Sichtprüfung.
    Am besten wäre es, wenn du die ganzen Sicherungen mal mit dem Multimeter auf Durchgang überprüfen würdest.
     
  9. #7 avensis1990, 23.08.2009
    avensis1990

    avensis1990 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich vermute mal das es auch am Relai liegt, das eins defekt ist... ich werde deshalb am Freitag zu Toyota fahren und mir den Fehler auslesen lassen damit ich endlich klarheit habe...
     
Thema: Innenraumbeleuchtung, Einstiegsleuchten defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla verso sicherung innenbeleuchtung

    ,
  2. toyota avensis sicherung innenraumbeleuchtung

    ,
  3. sicherung uhr innenraumbeleuchtung toyota avensis t25

    ,
  4. avensis t25 sicherung 56 wo befindet die sich,
  5. toyota verso sicherungen innenbeleuchtung,
  6. motortemperaturzeiger
Die Seite wird geladen...

Innenraumbeleuchtung, Einstiegsleuchten defekt - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Corolla E12 Automatik-Hebel defekt

    Corolla E12 Automatik-Hebel defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Corolla E12 Automatik (BJ 2002). Ich habe den Motor gestartet, wollte auf...