Innenraum-Kunststoff-Reparatur

Diskutiere Innenraum-Kunststoff-Reparatur im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Moin, hab mir eine Metallschiene in die Türverkeidung gehauen. ;( Da ist nun ein Zentimeter Loch, also in dieser geschäumten elastischen anthrazit...

  1. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Moin, hab mir eine Metallschiene in die Türverkeidung gehauen. ;( Da ist nun ein Zentimeter Loch, also in dieser geschäumten elastischen anthrazit farbigen Kunststoffoberfläche.

    Wieder dran kleben geht nicht. Müsste das mit einer Paste auffüllen, weiß nicht, Silikon, Gummi. Wichtig wäre das die Farbe möglichst genau passt. Hat jemand schon mal sowas ausgebessert und vielleicht einen Tipp was man am Besten nehmen könnte, wegen der Farbe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Innenraum-Kunststoff-Reparatur. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 matthiomas, 26.03.2018
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Tauschen....Rest ist Murks.:D
    Matthias
     
    Fox gefällt das.
  4. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Nee, für ein 1 Zentimeter Loch tausche ich bei so einem alten Wagen doch nicht die Türinnenverkleidung, die kostet wahrscheinlich auch ein Vermögen 200 € +... ? keine Option.

    Also wenn ich Silikon reinschmiere würde das schon gut halten. Die Oberfläche ist ja so circa 2-3 mm dickes flexibles Kunststoff dahinter ist der Schaum, so gelbes Zeugs. Silikon würde sich hinter dem flexiblen Kunststoff verhaken. Problem ist die Farbe.

    Flüssigleder, im Link, wird wohl für sowas benutzt, aber die Farbe....

    https://www.amazon.de/COLOURLOCK-Flüssigleder-Farbe-F046-anthrazit/dp/B007ZQVFIS/
     
  5. #4 Jona, 26.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2018
    Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Weiß zufällig jemand welche RAL Nummer die Innenverkleidung vom E11 hat?

    Da könnte man dann eine kleine Tube Flüssigleder nach Ral Nummer bestellen. Alternative wäre, eine der Plastikschrauben mit denen die Türverkleidung befestigt ist abzuschrauben, die als Muster zu nehmen und mal im Baumarkt zu stöbern.

    Die Packungen sind wahrscheinlich für den benötigten Zweck alle überdimensioniert und teuer. Silikon kost wahrscheinlich auch 12,99 € oder so. 2 Gramm brauch ich 298 Gramm kann ich wegschmeißen... ?(

    Na ich gucke mal...
     
  6. #5 Schöni, 26.03.2018
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.325
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Schummeldiesel
    Mach doch mal ein Foto!
     
  7. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Plastikverkleidungen bekommt man auf Schrottplätzen billig nachgeschmissen. Max. 20EUR für so ein Teil. Ist Müll für die. Warum 17EUR für einen Kleks Farbe und Geld für Silikon ausgeben (gut, Silikon kann man sich ja auch noch sonst wohin schmieren)...
    Ok, man muss halt vielleicht bisschen rumtelefonieren (gibt ja mittlerweile sowas wie Flatrates), eventuell auch ins Auto steigen und hinfahren (Spritkosten gehen doch zur Zeit), ggf. sogar selbst ausbauen.
    Als freischaffender Lebenskünstler oder was auch immer müsstest du doch dafür Zeit haben.

    Wenn du's billig haben willst nimmst du einfachen Kleber zum Füllen und pinselst mit nem Edding drüber. Hat doch jeder daheim.
     
    matthiomas gefällt das.
  8. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Hab da mal Clou Hartwachskitt RAL 7021 in die Delle geschmiert. Farblich passt das, man kann die Fehlerstelle kaum sehen. Anthrazit ist das gar nicht, das täuscht, das ist matt-schwarzgrau, eben RAL 7021.

    Den Kitt kann man sehr fein modellieren und mit Chinaspachtel hauchdünne Schichten abtragen. Nun wird der Kitt zwar sehr zäh, aber so eine Gummi-Paste wäre schon besser. Aber auf einer 1 Zentimeter Fläche wäre das schon noch akzeptabel. Ist auf ebener Fläche, eigentlich passiert da nichts dran, naja und wenn's hält.

    Also kleben tut der ganz gut in der Delle. Der Kitt war jedenfalls nicht teuer, 2 € rum. Hab den Kitt erstmal wieder rausgekratzt und den aufgerissenen Kunststoff am Rand mit Sekundenkleber-Gel befestigt. Morgen, oder Übermorgen, bei Tageslicht werd ich's dann nochmal zuschmieren und spachteln. Ist natürlich die Frage wenn's Auto im Sommer in der Sonne steht mit 50 Grad drin, ob der der Kitt matschig wird.

    Weiß nicht ob ich da nun für 20-30 € so'n RAL 7021 Flüssigleder bestellen soll. Vielleicht erstmal so lassen und abwarten. Kann ja mal Foto der Aktion machen, Loch und Loch gespachtelt.
     
  9. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Ich bin ja Schrottplatzfan und hatte auch schon diverse Aktionen, wollte mir Lüfterdüse und so Zeugs beim Schrotti organisieren. Keine Chance, hatte alle Schrottplätze in mehr als 50 km Umkreis abgefahren und abtelefoniert. Naja viele sind es nicht, aber Corolla E11 hatte keiner, ich bin in der Beziehung total desillusioniert.

    Ja gut, Füllkleber und Farbe drüber ist eventuell ne Alternative, wenn man so ne Mini-Dose mit 10 Milliliter für Modellbau in RAL 7021 matt kriegt, Edding eher nicht.
     
  10. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
  11. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Denke in der Modellbauecke müsstest du fündig werden. Die Idee ist recht gut. Da gibt es ja nahezu alle Farben.
     
  12. #11 Jona, 26.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2018
    Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Naja, ich schmiere morgen / übermorgen erstmal den Kitt rein.

    Wollt ihr ein Foto?

    Die Farbe werd ich auf jeden Fall nächstes mal mitbestellen. Man könnte auch versuchen einen Klecks auf den Kitt zu tupfen um den zu versiegeln und die Oberfläche etwas zu härten. Vielleicht ist der zähe Kitt auch sowieso besser als ein harter Füllkleber? Weil die Verkleidung ja eh auch flexibel ist und Temperaturschwankungen...

    Solange es keine große Kohle kostet kann man ja ruhig bisschen experimentieren.
     
  13. #12 SaxnPaule, 27.03.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE, E11U FL LB 3ZZ-FE
    Ebay / Kleinanzeigen nach Schlachtfest Corolla suchen. Da findest du mit Sicherheit was und kannst dir dann ne Türpappe ordern.
     
  14. #13 Corollamen, 27.03.2018
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Corolla Compact E10
    Merkst du eigentlich was für ein seltsamer Vogel du bist,
    auf der einen Seite möglichst genau,aber wenn dir jemand den Vorschlag macht:Kauf dir beim Autoverwerter ne andere Türpappe,
    dann schreibst du das wäre zu viel aufwand,lass es doch wie es ist,und geh nicht anderen auf die Nerfen.:P
     
  15. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Was willst du denn, ich hab doch nur gefragt ob jemand eine Idee hat wie man eine kleinere Delle ausbessern kann.

    Und ich hab doch ganz genau meine Erfahrungen mit Schrottplätzen geschrieben, kannst du nicht lesen?

    Ich kenne nicht die Kurse, aber ich denke doch das ich wenn ich übers Internet von einem gewerblichen Verwerter sowas ordere mit Versand 50 € los bin. Und auch erstmal kriegen, könnte ein erheblicher Aufwand werden.

    Ob das für eine circa 1 Zentimeter Macke gerechtfertigt ist, die man auch ausbessern kann, das ist die Frage. Mein Thread hier ist soweit informativ, die RAL Nummer haben wir schon, Hartwachskitt, oder Füllkleber stehen zur Option und geeignete günstige Farbe hab ich auch schon verlinkt. Zudem wollte ich ja noch ein Foto der Reparatur einstellen, bin noch nicht dazu gekommen. Das alles könnte in Zukunft den ein oder anderen mit altem Corolla und ähnlichen Problem interessieren. Weitere Tipps sind ja erwünscht.

    Und was machst du? Du schreibst hier Kacke, ziehst alles ins Negative und pöbelst hier rum. Ganz tolle Nummer, geh zu den anderen Vollidioten und schreib denen deine Kacke.
     
  16. #15 SaxnPaule, 27.03.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE, E11U FL LB 3ZZ-FE
    Oh man. Ich hab dir einen Tipp gegeben und du kommst mit gewerblichem Anbieter. Bist schon ein eigenartiger Geselle.
    Mach was du willst, was die anderen schreiben scheint dir ja eh egal zu sein.
    Hast du niemanden im echten Leben mit dem du reden kannst? Schreib doch nen eigenen Blog, da kannst du dann der ganzen Welt deine geistigen Ergüsse verkünden.

    Ich bin dann hier mal raus....
     
    matthiomas gefällt das.
  17. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    :] Also es ist nicht so das ich kein Humor habe, nehmt es mir nicht übel.
     
  18. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Ja ich muss mal gucken, ich bin heute erst vorhin ins Forum, wenn das ausbessern nicht klappt und das gar nicht aussieht kann man das doch machen. Aber Aufwand ist das auch und verschenken tut auch keiner was. Immer locker bleiben.
     
  19. #18 Jona, 28.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2018
    Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Hab mir die Türverkleidung mal angeschaut und das sieht nicht so aus als kann man das mal eben schnell abschrauben. Da ist der Fensterheber drin, oben die Scheibendichtung, Türöffner... Wie das alles ineinander befestigt ist und wie man's auseinander kriegt muss man dann mühsam fummeln. Müsste die ganze scheiß Tür auseinanderbauen. Dabei kann dann auch schnell mal was kaputt gehen, ich hab das nämlich noch nie gemacht, warum auch.

    Also Leute, für eine 1 Zentimeter Delle, bei einem 18+ Jahre alten Auto: No Way! Ziemlich blöder Ratschlag dafür die Tür zu zerlegen und noch einen größeren Schaden zu riskieren. Hätte mich aber sehr gefreut wenn mal jemand einen Link zu einer günstigen Reparatur-Paste geschickt hätte, anstatt hier rum zu pöbeln.

    Zudem, bei anderen kann es anders sein, aber ich kaufe so gut wie nie gebrauchte Sachen von Privatleuten über das Internet. Überweise dann 30-40 € und kann dann erstmal hoffen. Dann kommt vielleicht ein verkratztes verbogenes Teil das letztlich auch nicht besser ist als das was ich hab mit der Zentimeter-Macke. Dann sagt der Verkäufer: Sorry, Gebrauchtteil-Privatverkauf und legt den Hörer auf. Muss nicht, aber kann und können tut sehr viel. Ich bin nicht sooo scharf auf solche Flohmarkt-Ferngeschäfte, die ich sonst auch nie tätige. Was hier ein User als Ultima Ratio und als Vorlage für einen aggressiven Beitrag dient.

    Klar ist auch nicht ob die Teile für E 11 und E 11 Facelift überhaupt völlig identisch sind. Wenn sich nur die Farbe leicht geändert hat hab ich mehr Mist als wenn ich die kleine Delle ausbessere.

    Also, immer locker bleiben!

    Heute fummele ich übrigens nichts am Auto, Regenwetter und keine Zeit, bis denne...
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 corjoh, 28.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2018
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
    Die E11 zeichnen sich durch ihre einfachheit aus. Türpappe ist in 5 min ab.
    Schloß, Fensterheber, ... sitzen auf einem Hilfsgestell in der Tür, was soll den die Pappe halten?
    Türöffnerrahmen raushebeln, Fensterheberschalter ergo, von unten her aufziehen, dann oben aus der Fensterleiste nehmen. Kann sein, hab ich nicht mehr im Kopf, daß noch 1-2 Schrauben seitlich sitzen.
    Würde die so oder so rausbauen, ums von hinten zu verkleben (wenns sein muss mit Panzertape), und dann von vorne kosmetik.
    Für die Kosmetik an solchen Stellen nehme ich die Heißklebepistole. Gibt so Modellierknete, mit der nehme ich die Struktur von nebenan ab, und transferiere sie dan auf den noch Zähflüssigen Heißkleber. Gibt Klebestäbe in den RAL-Farben, oder halt hinterher lackieren.
     
    Fox und Jona gefällt das.
  22. Jona

    Jona Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Ja ich kenne das mit den hebeln, nur mal zum Beispiel, der Rahmen an der Rücksitzlehne wo der Knopf zum umlegen der Sitze drin ist. Da kann man schön hebeln, das klappt alles ganz toll. :]

    Ich hatte den gehebelt, wollte dann später nochmal und den Knopf mit 2K Kleber auf die Stange kleben, weil der sich immer gelöst hat. Ich dachte, Scheiße, kann der Käufer machen, der sich dann anschließend noch bei mir wegen der Scheiße beschwerte. Ich sach ja auch, musse raus hebeln. :]
     
Thema:

Innenraum-Kunststoff-Reparatur

Die Seite wird geladen...

Innenraum-Kunststoff-Reparatur - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bitte.. Habe Teil im Innenraum von meinen RAV 4 gefunden aber ich weiß nicht wohin damit....

    Hilfe bitte.. Habe Teil im Innenraum von meinen RAV 4 gefunden aber ich weiß nicht wohin damit....: [ATTACH] [ATTACH]
  2. Niederdruckleitung Klimaanlage vom Kondensator zum Innenraum

    Niederdruckleitung Klimaanlage vom Kondensator zum Innenraum: Hallo miteinander, für unseren Yaris, Baujahr 2007, 1 l Motor, HSN: 5013, TSN: AAB, suche ich eine Niederdruckleitung für die Klimaanlage, die...
  3. Reparatur meiner 81er Celica

    Reparatur meiner 81er Celica: Hier zeige ich die Reparatur von meiner 81er Celica Sunchaser GT. Ich habe das Auto seit ca 6 Jahren und mußte bis auf einen porösen...
  4. Reparatur Heckrollo

    Reparatur Heckrollo: da ich hier so nett aufgenommen wurde und mir hier vor einiger zeit so nett und kompetent geholfen wurde, möchte ich erneut etwas zurückgeben. bei...
  5. Reparatur der vorderen Innenraumleuchte

    Reparatur der vorderen Innenraumleuchte: nachdem ich mich vor einiger zeit auf die suche nach ungewöhnlichen geräuschen machte (kurvenfahrt), merkte ich nach einiger zeit, daß die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden