Innenlichtverzögerung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SG3, 18.01.2003.

  1. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Bin dann doch kein so großer El... Freak. Deshalb die Frage: Wie genau funktioniert solch eine Verzögerung eigentlich genau ? Wie viel Leistung kann man dort ranhängen ? (Watt)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=swobi=-, 18.01.2003
    -=swobi=-

    -=swobi=- Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert prinzipiell so, dass ein Kondensator parallel zur Glühbirne geschaltet wird, der nach schließen der Tür seine Ladung an die Lampe abgibt. Die Belastbarkeit hängt von der Schaltung ab.<br />Bei Conrad gibt es einen für 12,95 Euro (Best.Nr. 844055), der hält bis zu 25 Watt aus.

    mfg Sascha
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wieviel Watt hängt zum einen vom Kondensator ab- wenn der nur bis zu ner bestimmten Leistung kann, is dann natürlich Schluss. Ansonsten solltest Du auf die Ampére Zahl des Leistungsträgers achten. Sag mal worauf Du hinaus willst? Also ne stärkere Birne kannst Du problemlos einbauen...

    Toy
     
  5. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe in meinen Türen Warnleuchten(SML)<br />4 x 5 Watt verbaut, die an die Fahrgastleuchte angeklemmt sind, sie leuchten also wenn die Türen offen sind. Das ganze will ich an eine Innenlichtverzögerung anschließen. Das Verzögerungsteil habe ich da. Laut Anleitung soll ja das Pluskabel an das Kabel angeschlossen werden welches erst Strom hat wenn eine Tür offen ist. Ich habe an der Fahrgastleuchte aber das merkwürdige Phänomen das bei geschlossener Tür an beiden ankommenden Kabeln 12 Volt anliegen, bei geöffneter Tür an einem der beiden Kabeln dann nur noch ca 2 Volt. Also bleiben die Lampen leider nicht, wie eigentlich vorgesehen, an.<br />Kann ich irgendwie prüfen ob dieser Verzögerungsbaustein i.O. ist ?<br />Wie lange muß dort eigentlich Strom anliegen ?
     
  6. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Weiss noch jemand mehr. Wie kann ich so einen Baustein evt. mit höherer Leistung selber bauen ???
    Hat jemand Schaltpläne ???
     
  7. #6 martin@st165, 08.02.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @ Sg3:
    ich denke, du hast an der falschen Seite gemessen!
    Da das Licht über Dauerplus läuft, hast du an beiden Leitungen !" V, und wenn du die Tür öffnest, wird die Masse durchgeschalltet.

    Wenn du jetzt am anderen Kabel deinen Kondensator hängst, müsste deine Verzögerung funzen!
     
  8. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    @martin@st165
    Ich bin zwar kein Elektriker aber wenn man den Kondensator auf die Masseleitung legen würde,dann schließt man den Kondensator doch nur kurz.Kann dann doch auch nicht richtig sein.Oder irre ich mich da jetzt?
    Ach ja und wenn auf Masse geschaltet wird gibt es meistens nur ein Kabel.Und das ist das + Kabel.
     
  9. #8 martin@st165, 08.02.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @ pacman:
    du verstehst mich falsch!
    die 2 Klemmen wo er gemessen hat, sind nicht die Plusleitungen, sondern die Masse.
    Das Plus kommt von der anderen Seite.
    Und da es ein Dauerplus ist, kann er es auch messen
    während die Tür geschlossen ist, schlieslich braucht ein Messgerät einen eigenen Massekontakt.
    Öffnet sich jetzt die Tür, wird die Masse durchgeschliffen, die Lampe brennt(Verbraucher) und deshalb nur noch 2 V.Hätte er auf der Plusleitung gemessen, wären dort noch immer 12 V!

    Normalerweise ist da ein kleiner Hebel, mit dem mann umschalten kann.(Da wird zwischen 2 Massepunkten gewählt, und einer ist Kontaktlos -> also Licht aus)


    Am einfachsten zu verstehen, wenn er die Lampe entfernt und dann nochmal mist.
    Dann wirst du sehen wie ich es meine.
     
  10. #9 martin@st165, 08.02.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    ubs: jaja, wer lesen kann ist klar im vorteil!

    Bin die ganze Zeit von drei Kabeln ausgegangen.
    so ist natürlich etwas anders.

    Im Prinzip ist aber nicht viel unterschied!
    Dort wo immer 12Vanliegen ist diePlusleitung, die andere die Masse.
    Und die 2V aus dem selben Grund wie oben.

    Und noch was:
    Sascha, der Kondensator gehört nicht parellel zur Lampe, sondern vor die Lampe in die Plusleitung!
    Sonst kann er die gespeicherte Energie nicht an die Lampe abgeben, sondern würde sie nur vorbei leiten.
     
  11. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Was nützt das wenn der Kondensator in Reihe geschaltet wird und die Lampe auf Masse geschaltet wird.Wenn an dem Kabel zur Lampe(oder Lampen)
    Dauerplus anliegt und durch den Schalter an der Tür auf Masse geschaltet wird dann kann der Kondensator auch kein Strom mehr abgeben wenn nach der Lampe kein Masseschluß mehr vorhanden ist.(Tür zu).Ansonsten hast du ja schon recht!
     
  12. #11 martin@st165, 09.02.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    so, jetztt hast du mich voll erwischt!
    Das habe ich nicht bedacht, gebe ich voll zu.

    Aber dann geht das ja gar nicht(So ein Sch***)
     
  13. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich mal wieder recht gehabt! :D :D
    Nur mit einem Kondensator wird es sowieso nicht gehen!
    Also wo sind unsere Elektroniker die uns aufklären können???
    Aber wenn du 4+5Watt verbaut hast dann sollte so ein "normales" Innenraumtamtam Teil was man bei Conrad oder so bekommt mit 25Watt doch reichen!?
    Weil 4*5 sind bei mir immer noch 20.Glaub ich :]
     
  14. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Stimmt schon soweit, aber 4x5Watt sind 20 Watt + 10 Watt der Innenraumbeleuchtung sind zusammen 30 Watt. Und wo müsste nun welches Kabel angeschlossen werden ???
    So langsam sehe ich garnicht mehr durch.
     
  15. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    [​IMG]
     
  16. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das teil gebraucht gekauft? Ich versteh gar nicht warum da kein rotes Kabel dabei ist.Sollte eigendlich normal sein.
    Vielleicht hilft dir das hier weiter
    Guckst Du
    So ähnlich sieht dein Dimmer ja aus!
    Vielleicht kannst du ja damit was anfangen.
     
  17. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Das Teil ist orginal von Conrad.
     
  18. Maik9

    Maik9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 2.2 DCat, E46 330i Cabrio
    Hi,

    ich habe auch einen Dimmer von Conrad, sieht aber anders aus (vergossene Bauteile mit Poti zum Einstellen der Verzögerung). Den habe ich zwar mangels Platz (wg. Schiebedach) noch nicht eingebaut, im vorigen Wagen hatte ich das Teil aber auch.

    Der wird nicht an Plus angeschlossen, sondern an Massepunkt und geschaltete Masse vom Kontaktschalter. Wenn der Kontaktschalter keine Masse mehr hat (Tür zu), stellt das Bauteil vorübergehend eine abnehmende Verbindung zu Dauermasse her. Wie das genau funktioniert weiß ich nicht, wäre aber bei Dir einen Versuch wert.

    MfG
    Maik
     
  19. Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
    Huhu...

    Kann ich den Innenlichtdimmer auch für LED`s benutzen ? Weiss das einer ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 p8dominik, 02.09.2003
    p8dominik

    p8dominik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    einen Schaltplan gibt's z.B. hier: Autolicht
     
  22. Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
    klasse Sache wenn man sich damit auskennt.

    Nur die Frage für mich als Laie bleibt....gehen LEDs sofort aus oder DIMMEN die auch wie eine Glühbirne mit einem Fertigprodukt von z,B. D&W ?
     
Thema:

Innenlichtverzögerung

Die Seite wird geladen...

Innenlichtverzögerung - Ähnliche Themen

  1. Innenlichtverzögerung

    Innenlichtverzögerung: An die Elektroniker Ich suche nen Schaltplan, wo das Innenlicht für ca. 10-20s nach dem schließen der Tür anbleibt und danach langsam ausgeht...
  2. Innenlichtverzögerung einbauen

    Innenlichtverzögerung einbauen: Wollte mir auch so ein Teil einbauen, ist aber mangels Platz (wegen Schiebedach) erstmal gescheitert. Schraub mal Deine Innenbeleuchtung im...