Infos zu neuen Motoren und Getrieben für den Auris

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von andi47, 20.03.2009.

  1. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Da in manchen anderen Foren immer mal wieder über neue Motoren und ein 6Gang Getriebe geschrieben wird, wollte ich mal fragen, ob hier jemand was weiss.
    In der Schweiz soll ja ein 1,8Liter mit 6Gang Getriebe kommen, wofür ich mich sehr interessiere.
    Kommt der auch nach Deutschland oder leben wir hier weiter hinterm Mond.
    Toyota.de ist leider wenig hilfreich.
    Vielleicht gibt jemand, der bei Toyota arbeitet, etwas von seinem Wissen preis. :D :D

    Mfg
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich weiß nur vom 1.33er Motor, bekannt aus dem neuesten Yaris, welches in Verbindung mit dem neuen 6-Ganggetriebe auch im Auris kommt.
     
  4. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Die Informationspolitik vonToyota ist echt für den Eimer.
    Der Urban Cruiser kommt in 2-3 Wochen und keiner weiß was :( :( :(
    Bei den Motoren für den Auris das gleiche( bekommen wir den 1,4d4d ???) ... vom Verso ganz zu schweigen...


    Thomas
     
  5. Crizz

    Crizz Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    am Mittwoch hat mir ein Händler gesagt, dass es auch den 1.6er mit Sechsganggetriebe geben wird.

    Von einem 1.8er war nicht die Rede, ich habe aber auch mangels Interesse nicht gefragt.

    Grüße
    Christian
     
  6. #5 EngineTS, 20.03.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Mein Händler meinte der 1.33 kommt und der 1.6 fällt weg und dafür kommt ein 1.8 Liter.
    Aber die sind auch der Meinung das ein Celica Nachfolger 2010 kommt ?( ?( ?(
     
  7. #6 daGuybrush, 20.03.2009
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    1.4 Liter Diesel soll wohl kommen. Steht so zumindest auf Toyota.de
    "Darüber hinaus steht für den Auris ein neuer 1,4-Liter-Dieselmotor mit 66 kW/90 PS zur Verfügung, der ebenfalls durch ausgezeichnete Effizienz glänzt."

    http://www.toyota.de/motorshow/ami_2009.aspx

    bye
     
  8. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Werd mich bei der AMI mal selber davon überzeugen, vielleicht gibts da ja ein paar mehr Infos.
     
  9. #8 redeagle1980, 21.03.2009
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Den 1,33er bin ich schon gefahren. Einfach eine Katastrophe. Soll so spritsparend sein und im Endeffekt habe ich laut Anzeige mehr verbraucht als bei meinem E12 1,6er. Und auf der AB bin ich nur mit 140 gefahren. Erst wenn man sich absolut an die Schaltempfehlung hält kommt man mit dem Verbrauch etwas runter. Aber dann ist der so lahm wie xxx. Daher absolut nur für die Innenstadt und ganz wenig AB geeignet.

    Gruß,

    redeagle
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    1.33er nicht für die Autobahn geeignet *hust*, da kann man sich schon ausmalen, wie ihr so fahrt. Ich schätze, es muß schon der TS sein, um mitschwimmen zu können zwischen all den Supersportwagen und 500+ PS Kisten, die nahezu ausschließlich unsere BABs bevölkern. Vor allem bei den vielen freien Autobahnen. :D
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Welches Auto macht das schon. Für 95 oder mehr Prozent im Forum gilt Dein Satz. :D
     
  12. Alex

    Alex Guest

    Bei 160 im E5 steht mir der Angstschweiß auf der Stirn und ich werde taub!!! Aber Spaß macht´s!!!
     
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    und es ging doch um den auris, ich kann mir vorstellen, das der motor im auris einfach nur banana is, so wie der "1,4l" (der ja eigentlich auch schon ein 1,33l war) im E11, swachbrüstig in allen lebenslagen...

    leuchtet mir eh net ein, wie der motor sparsam sein soll...

    86ps aus 1,3 l -> drehzahl über 4000 um flott zu fahren

    über 101ps aus 1,3 l -> ?( ?(
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Es gibt jede Menge Leute, die nicht flott fahren, die einfach nur ein günstiges Fortbewegungsmittel fürs Einkaufen oder für den Arbeitsweg benötigen. Die kaufen ja keinen 1,33er, um dann durch Vollgasaktionen wieder an die Fahrleistungen des größeren Motors zu kommen.
     
  15. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    joa, hab mich ja auch damit abgefunden, bzw finde es eigentlich ganz gut, dass man den E11 mit 6 litern fahren kann und trotzdem nich mega lahm is
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Nen "alter" Yaris 1 mit 86/87 PS fährt bei 160 km/h noch im 4. Gang. Es drückt einen da nicht in die Sitze, ab bis Tacho 185 (Ende des 4. Gangs), gehts flotter voran als die glauben, die den noch nicht gefahren sind.;)

    Der 1,5 TS dürfte da noch einiges flotter sein.

    Die Yaris haben flotte Motoren ab 1,3l und nen guten CW-Wert.


    Wie der neue 1,33l im Auris fährt, darauf bin ich allerdings auch gespannt. Der löst aber soweit ich weiss, nicht den 1,6l sondern den 1,4l ab (was ja auch naheliegender ist).

    Von nem 1,8l für den Auris in Deutschland weiss ich nix. In der Schweiz gabs ja laut Katalog der Automobil Revue auch den letzten Corolla mit 1,8l/132 PS, der in D nie angeboten wurde. Vielleicht ists beim Auris ja ähnlich.
     
  17. #16 redeagle1980, 22.03.2009
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Lesen soll ungemein bilden! X(

    @sushibomber:
    Schon mal überlegt, daß ich nicht von dem Yaris sondern dem Auris spreche? Bist Du den schon mit dem 1,33l Motor und der Start-Stop-Automatik gefahren?

    @P7er:
    Vielleicht solltest Du auch mal genau hinschauen, dann siehst Du, daß ich den bis 140 km/h gefahren bin. Wenn Du das mit dem TS vergleichst, dann weißt Du anscheinend nicht wovon Du redest.

    Der 1,33l Motor im Auris soll für einen niedrigen Verbrauch sorgen. Sinnvoll ist der Motor allerdings nicht, er ist nur im Stadtverkehr vernünftig, da man auf der AB schon so im Schnitt 130-140 fahren muß um nicht immer zwischen den LKW`s eingeklemmt zu werden. Wenn dabei der Auris dann aber das Spritfressen anfängt (mehr als 8l / 100km), dann ist das Ziel verfehlt.

    Insbesondere sollte man sich mal überlegen, daß der Auris 100PS aus den 1,33l holt. Da kann man nur noch von einer Drehorgel sprechen.

    Aber solche Äußerungen wie "Es gibt jede Menge Leute, die nicht flott fahren, die einfach nur ein günstiges Fortbewegungsmittel fürs Einkaufen oder für den Arbeitsweg benötigen. Die kaufen ja keinen 1,33er, um dann durch Vollgasaktionen wieder an die Fahrleistungen des größeren Motors zu kommen." werden weiterhin dafür sorgen, daß die Automobilhersteller weiterhin diese schwachsinnigen Motoren bauen.

    Man muß nicht Ingenieur sein um zu wissen, daß ein 1,6l Motor mit 110PS (E12) ruhiger und auch sparsamer laufen wird als ein 1,33l Motor mit 100PS (Auris).

    Im übrigen: wieviel verbraucht ein Yaris mit 1,33l? Ich habe den E12 schon bei unter 5l gehabt (700km von D nach F ohne Nachtanken und immer noch über 10l im Tank). Wenn Du (P7er) das mit dem Auris nachmachen kannst (und dabei mit dem Verkehr mitschwimmst, also nicht nur 80km/h fährst), dann lasse ich mich gerne in Bezug auf den Motor eines besseren belehren.

    Und übrigens:

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Schnauze halten! :rolleyes:
     
  18. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Da hat sich aber jemand ereifert. Ich bin letztens von A über B nach C gefahren und bei E ist mir der Tank übergelaufen, weil ich so sparsam unterwegs war.

    Meine Äußerungen mögen zwar ironisch gewesen sein, so unterschämt wie Deine waren sie allerdings nicht. ;)
     
  19. #18 redeagle1980, 22.03.2009
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Schade, daß es in diesem Forum keine Igno- Knöpfe gibt.

    @P7er und sushibomber: Leider kann ich wieder nur sagen: Lesen bildet. Solltet ihr mal versuchen!

    Es ist schlimm, wenn gerade die User mit vielen Beiträgen mit solch einer Ignoranz aufwarten müssen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Um unsere Bildung mußt Du Dir keine Sorgen machen, eher um Deinen Umgangston. Eine Ignorefunktion ist nicht nötig, wenn man sich selbst im Griff hat. Es besteht kein Zwang, auf Beiträge einzugehen, die einem nicht gefallen und es besteht noch weniger die Notwendigkeit, seine Position mit Beleidigungen zu untermauern.
     
  22. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    ixh verstehs grad auch net...

    P7er hat doch überhaupt nix beleigendes oder agressives geschriben, dass man gleich so gegen ihn wettern muss...

    und ehm ich glaube mit seiner aussage hat er vollkommen recht, gug mal bei spritmonitor wie viele E11 sich zwischen 5-7l/100km tummeln, wo sonst eher corsa, polo und fox + prius zu finden sind...
    (ist zwar kein 1,33l aber vergelichbar, und wohl keine fehltentwicklung die keiner kauft, sonst hätte es den motor nich soo lange gegeben :rolleyes:)


    nö falsch, kann ich nicht bestätigen, bin letzten montag die A2 gefahren, max 130km/h zum überholen wenn unbeschränkt war, wenn 120 war hab ich auch mit 120km/h überholt, is ja auch völlig legitim...
    verbrauch 6l/100km...


    aber naja ansichtsache, nur finde ich es total banane andere leute dann so zu degradieren, nur weil sie von der eigenen meinung abweichen :rolleyes:
     
Thema:

Infos zu neuen Motoren und Getrieben für den Auris

Die Seite wird geladen...

Infos zu neuen Motoren und Getrieben für den Auris - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...