Infos über Verso S?

Diskutiere Infos über Verso S? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Nach längerer Abstinenz vom Forum und der Marke melde ich mich mal wieder. Nach einem etwas enttäuschenden Erlebnis mit dem Auris Hybrid (nein,...

  1. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Nach längerer Abstinenz vom Forum und der Marke melde ich mich mal wieder. Nach einem etwas enttäuschenden Erlebnis mit dem Auris Hybrid (nein, das Auto ist toll, aber der Kofferraum ist einfach zu klein/flach), hab ich maöl auf toyota.de geschaut, was es denn in naher Zukunft geben wird. Dabei bin ich auf den Verso S gestoßen. Das Fahrzeug gefällt mir durch die Bauweise sehr gut - genauso wie der Jazz. Doch nun die Entscheidende Frage: Spendiert Toyota dem Verso S nen Hybrid-Antrieb? Und wenn ja, ab wann? Gibt es da schon Infos?

    Honda will nächstes Jahr den Jazz auch als Hybrid verkaufen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Infos über Verso S?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Toyota will ab 2015 in JEDEM Modellsegmet ein Hybridfahrzeug anbieten. :]
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    538
    es wird vermutlich früher (2012) nen yaris 3 als hybrid geben.

    klick

    mich zumindest würde es wundern, wenn auf der französischen produktionsstrasse was anderes als nen yaris produziert würde.

    vom verso s hab ich noch nix zum hybriden gelesen, aber es dürfte eigentlich kein grosses problem sein, den ähnlich wie den auris (priustechnik) auf vorhandenes (yaris) umzurüsten.
     
  5. #4 EngineTS, 16.10.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Du solltest wissen das Honda bisher nur Light Hybrid baut, Toyota dagegen Vollhybrid Fahrzeuge.

    Deswegen sollte man auch nie Toyota Hybrid sowie Entwicklungszeit und Honda Hybrid vergleichen
     
  6. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab eben auch noch nichts gefunden. Deswegen hatte ich gehofft, dass hier jemand mehr weiß.
    Das Ergebnis der "Nachrüstung" ist aber nicht so berauschend beim Auris. Ja, das Ding fährt sich schön und ja, man kann den Auris jetzt mit <= 5 Litern Super fahren, aber die Nutzbarkeit liegt auf Yaris-Niveau. 4 Leute + normales Gepäck sind im Auris Hybrid sogar eher schlechter machbar. Und den Preisvorteil des Yaris fährt ein Auris Hybrid nie raus. Sorry, aber so möchte ich keinen Hybrid. Nichtmal ne Kühlbox kann man hinten aufrecht reinstellen...
    Meine Hoffnung wäre die, dass die neuen Fahrzeuge von vornherein als Hybride geplant und entwickelt wurden, so dass ein normal nutzbarer Kofferaum übrig bleibt.

    Wie die den Verbrauch drücken, ist mir, ehrlich gesagt, Wurscht. Mir geht's primär um die Verbrauchsreduzierung und nicht um eine Komfortsteigerung ala Prius. Bei einem Fahrzeug wie dem Verso S bzw. Jazz dürften die beiden Antriebe nur wenige Zehntel Liter auf 100km trennen.
     
  7. Eugene

    Eugene Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20
    ich find es ehrlich gesagt schwachsinn in so einen kleinwagen nen hybrid zu bauen da würd ich mir lieber nen aygo kaufen der verbraucht auch nix und is um einiges billiger wie so ein yaris hybrid
     
  8. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Nur hat der Aygo einen weit geringeren Nutzwert. Fahrzeuge wie Jazz, Verso S oder Meriva konkurieren mit Fahrzeugen eine Klasse darüber, was die Nutzbarkeit angeht. Wenn man da nicht gerade den Kombi brauchen würde oder sich nur auf der Autobahn bewegt (Komfort), ist man mit den kleinen Vans of besser bedient.
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    538
    ob nen hybrid sich lohnt, ist in etwa die gleiche frage, wie bei nem diesel in diesen kleinen wagen. ich finds zumindest interessant zu sehen, was dabei rauskommt.

    obs die aufwändige und somit teure vollhybridlösung sein muss, wird dann nen vergleich mit dem honda jazz zeigen.

    der auris hybrid ist ja rel. günstig, ausstattungsbereinigt in etwa so teuer wie nen vergleichbarer auris diesel.

    als jemand, der fast ausschliesslich stadt fährt, könnte ich mir schon vorstellen, son "kleines" auto irgendwann mal zu fahren.

    genau!! :]

    wer auf status pfeift, ist mit diesen autos auch mit 1 oder 2 kindern gut unterwegs.
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Eugene

    Eugene Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20
    das die in klassen konkurieren is mir auch klar aber ich meinte ja nur, für leute die sowieso wenig fahren lohnt es sich einfach nich einen hybrid zu kaufen weil sie einfach das geld nich wieder rausbekommen wie ein auto ohne hybrid zu kaufen z.B. jetzt der yaris
     
  12. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Eugene, bei mir würde es passen: die meisten Strecken (inkl. Weg zur Arbeit) leigen im Bereich zweichen 20 und 30km. Da brauche ich kein großes Auto. Für den einen größeren Ausflug im Monat muss es auch nicht unbedingt was Großes sein. Aber ab und an hab ich eben auch mal was zu transportieren. Ein Auris Hybrid passt da vom Kofferraum nicht, ein Prius ist zu groß. Und wenn ich mir überlege, dass man so ein kleines Raumwunder auch eine längere Zeit fahren kann (auch im Hinblick auf Familienplanung), dürfte sich der Hybrid dann schon lohnen. Insbesondere, wenn ich mir anschaue, wie hoch alte Sparbüchsen zu Teil noch gehandler werden (siehe A2 zum Beispiel), passt das schon. Und das Ökogewissen ist auch beruhigt.
     
Thema:

Infos über Verso S?

Die Seite wird geladen...

Infos über Verso S? - Ähnliche Themen

  1. Verso R1 Sitzheizung auf beiden Seiten defekt

    Verso R1 Sitzheizung auf beiden Seiten defekt: Hallo Toyota Freunde, bei meinem Corolla Verso R1 Bj.2006 funktionieren seit einigen Monaten beide Sitzheizungen nicht mehr. Die Beleuchtung der...
  2. Corolla Verso D4D 100kw 136 Ps Diesel (5013 AAU) ca 130000Km

    Corolla Verso D4D 100kw 136 Ps Diesel (5013 AAU) ca 130000Km: Motor startet beim ersten Start sofort, geht aber gleich wieder aus. Beim zweitem Start läuft der Motor normal weiter. danach gibt es beim Start...
  3. Kontrolleuchten Verso-S 2012 Problem

    Kontrolleuchten Verso-S 2012 Problem: Moin, folgendes sporadisches Problem: Motor warm Anhalten Start-Stopp geht nicht Motor aus per Knopfdruck Motor an per Knopfdruck...
  4. Knackendes Geräusch unter Handschuhfach - Corolla Verso 2004

    Knackendes Geräusch unter Handschuhfach - Corolla Verso 2004: Beim Einschalten der Zündung entsteht ein schabendes, knackendes Geräusch auf der Beifahrerseite unterhalb des Handschuhfachs. Habe alle möglichen...
  5. Fulda Winterreifen 205/60/16 auf Stahlfelge inkl. RKDS Toyota Verso

    Fulda Winterreifen 205/60/16 auf Stahlfelge inkl. RKDS Toyota Verso: Die Reifen wurden nur eine Saison gefahren. Wir sind jetzt allerdings auf Ganzjahresreifen umgestiegen und brauchen sie nicht mehr. Es sind Fulda...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden