Im Schnee mit Sommerreifen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von andreas3156, 05.11.2009.

  1. #1 andreas3156, 05.11.2009
    andreas3156

    andreas3156 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 1,6
    Wie schaut es vom Gesetz her aus wenn ich , wie gestern morgen mit Sommerreifen einen Unfall baue , und gibt es vom Gesetzgeber ein muß zu Winterreifen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 05.11.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    :rolleyes:

    dein auto muss den witterungebedingungen entsprechend ausgerüstet sein...
    bei einem unfall kriegst also locker ne teilschuld, weil du mit sommerreifen weder anständig bremsen, gasgeben oder ausweichen kannst...auch wenn du nicht schuld bist.

    wenn du schuld bist, kommt mit sicherheit noch ne strafe dazu..das sollen aber die experten sagen, die sich da im gesetz genau auskennen.
     
  4. #3 *Black Devil*, 05.11.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
  5. #4 andreas3156, 05.11.2009
    andreas3156

    andreas3156 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 1,6
    War ich nicht , hab schon Winterreifen drauf , ein Kumpel meint es wär noch kein winteranfang und da zählt das nicht , den werd ich morgen was erzählen
     
  6. #5 *Black Devil*, 05.11.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Na jetzt brauchst du bei uns auch noch keine Winterreifen, solange es nicht Friert oder Schnee liegt.

    Hab auch noch meine Sommer drauf. Ich fahr immern noch Witterungsbediengt.


    Wenns jetzt bald anfängt zu frieren Nachts, dann hau ich mir auch die Winterreifen drauf.
    Ansonsten fahr ich zur Zeit bei uns mit den sommerreifen besser als mit den Winterreifen.
     
  7. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    das hat gar nix mit der jahreszeit zu tun, wenns im sommer schneit (zb in den bergen) muss man auch angemessene bereifung haben..

    und hab ich mal gesehen, ganz fiese sache, selbst mit winterreifen kann die fahrlässigkeit aufgrung unangepasster bereifung vorgeworfen werden..

    zb wenn schneketten von nöten gewesen wären du aber keine hattest...
     
  8. #7 andreas3156, 05.11.2009
    andreas3156

    andreas3156 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 1,6
    Hab mal gehört daß ab 5 Grad die Sommerreifen von Gummi her nicht mehr gut fahrbar sind
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    das hab ich das letzte mal gehört, als es noch keine winterreifenpflicht gab...

    ich unterstelle da den herstellern mal eine "verkaufsstrategie"

    (minimale unterschiede wird es schon geben, aber theoretisch bräuchten wa dann ab 35° auch andere sommerreifen...
     
  10. #9 Mister_Two, 05.11.2009
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Du musst egal wann und wo mit angepasster Bereifung unterwegs sein. Wenn du nen Unfall baust mit Sommerreifen im Schnee und es kracht hast du schon verloren. Ich möchte nicht in deiner Haut stecken wenn du jemanden mit Sommerreifen reinfährst und derjendige dann irreparable Schäden davonträgt und der Sachverständige sagt dass der Unfall mit passender Bereifung hätte verhindert werden können. Du bekommst dann immer die volle Schuld. (egal ob der andere auch Mist gebaut hat) (siehe Thread von trecker "Vermeidbarkeitstheorie)

    Und Winterreifen sind bei niedrigen Temperaturen besser, der Gummi hat ne weichere Mischung als der von einem Sommerreifen.
     
  11. #10 Stefan_, 05.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiß nicht, wie es in D gehandhabt wird.

    Aber in Ö gilt vom 01.11 bis 15.04 eine "Winterreifen-Pflicht" (bedeutet M+S Aufschrift mit min. 4mm Profiltiefe) bzw. Scheeketten-Pflicht auf min. 2 angetriebenen Rädern. Diese Pflicht gilt bei "winterlichen Verhältnissen" und bedeutet, dass auch ohne Unfall Bußgelder verhängt werden können. Vice versa kann bei 15°C im Dezember keine Buße verhängt werden.

    DAVOR gab es keine solche gesetzliche Pflicht, damit galt die Mindestprofiltiefe mit (vormals 2mm und jetzt) 1,6mm als "angepasste" Bereifung.

    ABER die Versicherungen haben da (zumindest in Ö) ihre eigenen Gesetze! Diese berufen sich bei "winterlichen Verhältnissen" (egal welche Jahreszeit) auf M+S mit min. 4mm Profiltiefe, ansonsten ist es "Fahrlässigkeit", was zum Haftungsausschluss führt.

    Die Aussage: "witterungebedingungen entsprechend ausgerüstet" ist für mich eingentlich genial! Somit darf ich bei Regen nicht mit einem Cabrio fahren! :rolleyes:


    Ad "Gummi bei 5°C": Da hat es einmal einen Test gegeben, der gezeigt hat, dass Sommerreifen bis 0°C das bessere Verzögerungsverhalten haben. Unter 0°C wurden Sommerreifen hart (= längerer Bremsweg), über 0°C war die M+S Gummimischung zu weich (= längerer Bremsweg). In erster Linie ist es ein Werbegag der Reifenhersteller, allerdings kann man bei einer Tages-Durchschnittstemp. von 5°C davon ausgehen, dass es in der Nacht gefriert (= unter 0°C).

    P.S. Um konkrete Ratschläge geben zu können, müsstest du die konkrete Situation genauer beschreiben ...

    Grüße
    Stefan
     
  12. #11 Butterfly, 05.11.2009
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    Die eiserne Regel lautet, Winterreifen von O bis O (Oktober bis Ostern)! Des weiteren haben Winterreifen bereits bei Temperaturen unter 7°C eine bessere Haftung als Sommerreifen! Im November sollte man schon Winterreifen drauf haben, denn jetzt kann es schon mal passieren, dass unverhofft Schnee kommt. Auf jeden Fall bekommt dein Kumpel ne Teilschuld. Es ist aber nirgens eine Winterreifenpflicht verankert! Strafe wenn man erwischt wird, 40€ und einen Punkt, wie ich weiß!
     
  13. #12 Stefan_, 05.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann leider nur von TV-Berichten sprechen, aber würde gerne deine Quellen sehen!

    Na da bin ich mal froh, dass ich nicht in D wohne! Ohne Winterreifenpflicht werde ich trotzdem mit € 40,- abgezockt und dann sogar noch einen Punkt!
    Nein danke.

    Grüße
    Stefan
     
  14. #13 rebellpk, 05.11.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    So ein Bullsh...
    Sorry, aber mach bitte mal Vollbremsung bei ~5C° (von 50 auf 0), einmal mit Winter- und einmal mit Sommergummis...
    Bei besseren Fahrsicherheitstraining kann man den direkten Vergleich machen.
    Und Temperaturen von 35C°+ erhöhen "nur" den Verschleiß des Reifen und minimal den Spritverbrauch.
    Ein richtig schön warmer Reifen "klebt" förmlich auf der Straße... darum werden Reifen ja auch vor Rennen warm gefahren.

    Wenn man es auf Galileo-Niveau bringen will, dann nimm dir einfach mal einen richtig harten und einen richtig weichen Radiergummi und schiebe beide über die Tischoberfläche.
    Solltest du für beide die gleiche Kraft in der gleichen Zeit aufgewendet haben, wirst du feststellen, dass der Harte bei geringerem Materialverlust eine weitere Strecke zurücklegen konnte.
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    gab hier im forum grade nen fred, wonach sommerreifen auch bei niedrigen temperaturen gut gefahren sind. findet den jemand?
     
  16. #15 Authrion, 05.11.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ...meist sind die winterreifen halt deutlich schmaler als die sommerreifen...dadurch ergibt sich ein weiterer faktor.

    diese 7°C - grenze ist ziemlich veraltet...mittlerweile sind gute sommerreifen auch schon recht weich...weswegen die bremswerte auf trockenem und nassem asphalt auch bei niederen temps nicht so schlecht waren.

    anders siehts natürlich bei richtig wasser und bei allen schneeformen aus..da hat man mit sommerreifen aufgrund des profils keine chance!
     
  17. #16 rebellpk, 06.11.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Nene, ich rede hier von Reifen mit gleichen Dimension und gleicher Qualität.
    Man merkt den Unterschied!
     
  18. #17 RALLE86, 06.11.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Genau da liegt der Trugschluß, Winterreifen sind wirklich nur besser auf Schnee und Eis, wenn nur Wasser auf der Fahrbahn ist bist du mit einem Sommerreifen weitaus besser dran als mit einem Winterreifen.
     
  19. #18 Bobbele, 06.11.2009
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Das kann ja eine Diskussion werden ;).

    Ich behaupte jetzt einfach mal.. auf Grund eigener Erfahrungen der letzten Tage!!!

    Das meine jetzigen Winterreifen ( Vredestein Snowtrack 3 ) einen besseren Grip und Fahrverhalten haben ( egal ob es Nass, Trocken ist oder Schnee liegt ) als meine Sommerreifen der Marke Hangkook Optimo.
    Größe jeweils 195 / 60 / 15

    Merke. Sommerreifen nicht gleich Sommerreifen und Winterreifen nicht gleich Winterreifen ;) Da gibt es schon merkliche Unterschiede!!!
    Alleine schon vom Profil her und der Gummimischung.

    Klar ist das bei falscher Bereifung je nach Wetterlage eine Schuld mit angerechnet wird. Die Versicherung wäre ja auch schön blöde wenn Sie dies nicht berücksichtigen würde.

    Und klar ist auch. Das es bei einer Kontrolle der Polizei eine Verwarnung oder gar Strafe gibt. In der Hinsicht kontrollieren ja nun einmal die Beamten die Verkehrssicherheit. Die ja dann nun einmal nicht geben ist bei der falschen Bereifung.

    Probealmtisch wird es nur. Wenn es in Kiel 30grad warm ist und es in München friert :D
    Würde ja bedeuten das man sich dem Wetter mit der Bereifung anpassen müsste :rolleyes: :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RALLE86, 06.11.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Ich liebe Dsikussionen auch wenn ich manchmal mit erschrecken feststellen muss da ich nicht immer Recht habe :D
     
  22. #20 waynemao, 06.11.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Bei 3°C und Regen hat ein Sommerreifen sicher keine bessere Haftung als ein Winterreifen. Das ist Blödsinn.
     
Thema:

Im Schnee mit Sommerreifen

Die Seite wird geladen...

Im Schnee mit Sommerreifen - Ähnliche Themen

  1. 2 X 215 40 17 Sommerreifen DOT 2015

    2 X 215 40 17 Sommerreifen DOT 2015: wenige Kilometer gefahren Hersteller Goodride SA37 Sport Preis: 40 Fix [IMG]
  2. 4x Sommerreifen 205/45 R17

    4x Sommerreifen 205/45 R17: Biete euch hier 4x Sommerreifen in 205/45 R17 2x General Altimax Sport 88Y 2x Bridgestone Potenza RE050A 84V 2x Dot 0214 2x Dot 1114 Alle...
  3. 4x Sommerreifen Hankook Ventus S1 Evo 195/50R15 82H

    4x Sommerreifen Hankook Ventus S1 Evo 195/50R15 82H: Biete zum Verkauf sehr gut erhaltene Sommerreifen an. 4x 195/50 R 15 82H Hankook Ventus S1 Evo Profiltiefe: 4x 5mm DOT 1110 100€ VHB Reifen...
  4. 2* Sommerreifen 215/45/17 Hankook/Conti

    2* Sommerreifen 215/45/17 Hankook/Conti: Hallo zusammen, Da die Freundin ausweichen musste wurden 2 Reifen geplättet. Die anderen beiden (waren rechte Seite montiert) biete ich nun an,...
  5. T27 D-CAT und neue Sommerreifen.

    T27 D-CAT und neue Sommerreifen.: Ui. Irgendwie sind meine Reifen runter. Was nehm ich denn mal? Ich kann folgende nehmen: 235/45 R18 95W 235/40 R18 95W oder auch 245/40 R18 93W...