im 7. Jahr und noch immer der erste Zahnriemen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Andyfreis, 23.03.2004.

  1. #1 Andyfreis, 23.03.2004
    Andyfreis

    Andyfreis Guest

    Ich habe gehört man sollte nach 90tkm oder 6 Jahren den Zahnriemen wechseln weil man sonst einen Motorschaden riskiert, habe 53tkm drauf bj.8-97, letzte motorinspektion bei 48tkm. Wie wichtig ist diese Angabe 90tkm/6Jahre? ich mein wenns so wichtig wäre dann würde doch der toyo händler mich drauf aufmerksam machen oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArtExplorer, 23.03.2004
    ArtExplorer

    ArtExplorer Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ...da hast Du aber Ansprüche... *löl*
    Der Zahnriemen sollte gewechselt werden. Ist natürlich kein Zwang, der Zahnriemen kann auch entschieden länger halten. Tut er das aber nicht, hast Du ein echtes Problem - denn dann kannst Du Dir einen kapitalen Motorschaden einhandeln (für den Fall, dass der Zahnriemen reisst und die Ventile auf dem Kolben aufsetzen). 8o

    Ansonsten darf ich Dir empfehlen, die SUCHE zu benutzen, denn diese Frage wurde bereits mehrfach gestellt und sehr ausführlich beantwortet. Suche -> Suchbegriff "Zahnriemen" und dann gugge mol... ;)

    Gruß

    Horst aka ArtExplorer
     
  4. #3 Slowrider, 23.03.2004
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ja wenn er es weiss.
    aber mit zahnriemen würde ich generell nicht spassen, ich weiss
    zwar nicht was du für einen motor hast aber wenn es ein 16V ist, dann
    wirds richtig teuer wenn er reisst.
    also ich seh das so, lieber wechseln und sicher sien als ein teure reparatur riskieren ;)
     
  5. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Bei der 1.8-er T20 heissts bei 100tkm wechseln. Mein Händler meinte, das reicht auch noch beim 110'ner oder 120'er Service (Jahrgang 94)

    @Slowrider
    wenns n Freiläufer ist, ist das kein Problem, leider sind sich nicht alle Members einig, welche Motoren Freiläufer sind und welche nicht.
     
  6. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    geh auf nummer sicher: wechseln! der zahnriemen gehört zu den lebenswichtigen organen, wenn mans so nennen will. also damit net sparen! auch wenn er etwas teuer kommt (kompletter zahnriemensatz is zu empfehlen)
     
  7. #6 king_dingeling, 23.03.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    @Speedy/Slowrider : Ein zerrissener Zahnriemen ist bei einem 3S-GE Motor kein Problem. Der Wagen bleibt zwar liegen aber einen Motorschaden trägt man nicht davon ! :]
     
  8. #7 CELINATOR, 23.03.2004
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Ich hatte meinen mal 120t km drin und der Mech. meinte der hätte locker bis 200t km gehalten aber sicher ist sicher.
     
  9. #8 king_dingeling, 23.03.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Der 3S-GE ist ein Freiläufer ,oder wie man dem auch immer sagt , sprich auch wenn er reisst hat man keinen Motorschaden.
     
  10. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Hab ja nie das Gegenteil behauptet :O
    Ich persönlich weiss es nicht, der eine sagt dies der andere das....
     
  11. #10 Slowrider, 23.03.2004
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    gibt es irendwo ne explosions zeichnung wo man den unterschied zwischen freiläufer
    und "gefangenenläufer" sieht ?( kann mir das net so ganz vorstellen :(
    wusste nur das es bei meinem damaligen (golf2gti16v) nicht gesund
    gewesen wäre :]
     
  12. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Klärt mich mal bitte auf!!
    Was genau ist ein Freiläufer, und warum gibt es keinen Motorschaden, wenn der Zahnriemen reißt?

    Gruss
     
  13. #12 king_dingeling, 23.03.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Weil die Ventile nicht am Zahnriehmen anstehen^wie bei anderen Motoren. Hoffe diese Erklärung stimmt , kann mich drum nicht mehr genau erinnern was der Kumpel zu mir sagte :D
     
  14. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Quatsch!
    Ein Freiläufer hast dann, wenn die Ventile unten (offen) sind und der Kolben ohne zu berühren seine Bewegung machen kann.
    Andernfalls würde der Kolben die Ventile abschlagen.

    Ja, der Golf war kein Freiläufer :D
     
  15. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Wenn der Zahnriemen reisst, dann stehten die Nockenwellen, welche die Ventile steuern still. Das heisst also, dass gewisse Ventile offen sind und andere geschlossen. Ein offenes Ventil ragt in den Brennraum hinein. Wenn nun also der Kolben nach oben saust, dann kollidiert er mit den Ventilen und beschädigt diese. Als Freiläufer bezeichnet man Motoren, bei denen der Abstand zwischen offenem Ventil und Kolben immer genug gross ist, damit es keine Kollision geben kann. Alles klar?
     
  16. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Ups, da war wohl Speedy schneller :D
     
  17. #16 Slowrider, 23.03.2004
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ja alles klar. :]
    wusste eben nicht das es so "freiläufer" gibt.
    thank's ;)
     
  18. #17 Serialkiller, 23.03.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    danke sunny, deine erklärung hat mir das jetzt auch mal näher gebracht. mein toyo mechaniker hat aber gemeint, dass es für den motor meiner celi, also für den 3sge trotzdem nicht gut ist wenn der zahnriemen reißt, deswegen steht er jetzt in der werkstatt um das mal erledigen zu lassen
     
  19. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Soviel ich bis jetzt herausgefunden habe ist der 3S-GE ein Freiläufer. Ist aber durchaus möglich, dass wenn der Riemen bei hohen Drehzahlen reisst, es dann trotzdem zu Beschädigungen kommt... Egal, es ist auf jeden Fall empfehlenswert den Riemen rechtzeitig zu wechseln, wer bleibt schon gerne auf der Strecke liegen (auch wenn nichts kaputt geht)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 king_dingeling, 23.03.2004
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    @Speedy: Ich sagte ja das ich nicht mehr genau weiss was er gesagt hat :D

    @Serialkiller: Klar ist es nicht gut für den Motor ! Aber er geht nicht hops wie andere !
     
  22. #20 Serialkiller, 23.03.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    also der zahnriemen ist ja ne investition, die du einmal in 7 jahren hast, im normalfall müssen die spannrollen nur jedes zweite mal gewechselt werden. und da die toyotas eh kaum in der werkstatt sind, kann man das auch mal verkraften
     
Thema:

im 7. Jahr und noch immer der erste Zahnriemen

Die Seite wird geladen...

im 7. Jahr und noch immer der erste Zahnriemen - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  3. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  4. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...
  5. Zahnriemen gerissen

    Zahnriemen gerissen: Hallo Tojota Fans, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen gestern iss bei meinen Tojota t22 der Zahnriemen gerissen (Motor 3S - FE ) Wollte wissen...