If you want something done properly... (Bremsen E10 gewechselt)

Diskutiere If you want something done properly... (Bremsen E10 gewechselt) im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Moin moin, wollte nur mal das Zwischenergebnis bekannt geben: Ich hab jetzt die NK-Scheiben und Beläge drin. Ging auch eigentlich alles recht...

  1. #1 HeRo11k3, 01.06.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    wollte nur mal das Zwischenergebnis bekannt geben: Ich hab jetzt die NK-Scheiben und Beläge drin. Ging auch eigentlich alles recht locker, ich wurde erst ein bisschen stutzig, als links der Sattel zwar gängig war, aber innen trotzdem nur noch <1mm Belagstärke, außen >4mm drauf waren...

    Nun, als ich den neuen Belag einbauen wollte, ging er nicht rein. Hinprobiert, herprobiert, immer wieder, dabei total eingesaut mit Kupferpaste (nein, Scheibe+Belag nicht, nur die Finger) bis ich dann mal die Spreizfeder rausgenommen habe. Na, wer sagts denn, dahinter war ne Unterlage (ca 0.5-1mm dick, 10x10mm^2 groß, total verrostet).

    Sobald die raus war, ging der neue Belag problemlos rein. Sieht also so aus, als wäre der alte Belag festgeklemmt gewesen - verpfuscht von irgendwem, der da vorher schonmal dran war...

    Naja, die anderen Effekte (1cm breite, 2mm tiefe Rille, Rest der Scheibe verrostet) geben sich jetzt hoffentlich mit den neuen Scheiben - sonst war ja auch alles gängig, Kolben, Sättel...

    Vom Bremsverhalten her hat sich subjektiv nichts geändert - aber das war ja auch vorher OK. Ich hab die Scheiben langsam auf ein bisschen Temperatur gebracht (80-60, 80-50 Bremsungen) und abkühlen lassen, dann langsam gesteigert, bis zu einer 100-50-Bremsung auf einer Autobahnparkplatzzufahrt - bis auf ein leichtes Windgeräusch (so hört sichs an) bei 120-130, was möglicherweise von einer verdrückten Plastikverkleidung kommt, bei anderer Geschwindigkeit nicht zu hören ist und nach meinem (fast) v-Max-Test auch nicht mehr zu hören war, ist alles in Butter. Kein Flattern, kein Verziehen (rechts/links), alles optimal...

    Jetzt kommt morgen noch die neue Lambda rein, dann gehts wieder zur Dekra :D

    MfG, HeRo

    edit: Anschluss an den Titel: ...do it yourself.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

If you want something done properly... (Bremsen E10 gewechselt)

Die Seite wird geladen...

If you want something done properly... (Bremsen E10 gewechselt) - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...
  2. MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?

    MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?: Hallo, Frohes neues erstmal ;) Suche eine möglichkeit die Bremse VA an meinem MR2 W3 aufzurüsten. Weiss jemand ob zufällig eine Bremse vom...
  3. Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!

    Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!: Jetzt oder nie! >>>>>> http://www.feinys.com/info/D2-Aktion.html <<<<<<< Die wohl mit Abstand attraktivste Sonderaktion der letzen und...
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...