Idealer Umbau für Luftfilteranlage 4age *update*

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Authrion, 08.06.2009.

  1. #1 Authrion, 08.06.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    Moin,

    nachdem ich ja bei meinem 4age mittlerweile von ansaugkrümmer, zylinderkopf, brennraum über fächerkrümmer und auspuff alles optimiert hab...fehlt noch das richtige luftfiltertuning!

    Ich hab ja nen LMM...was die sache etwas erschwert.

    Ich stell mir vor, nen Luftschlauch in den Fahrtwind zu bringen, der dann direkt nen mehr oder weniger offenen Luftfilter versorgt.

    wichtig: das ding ist auf performance ausgelegt..da der motor schon sound genug macht..ist dieser also zweitrangig.

    was macht sinn? welche umbauten gibt es?
    tipps und tricks? welcher filter?

    isses vll geschickter nen tauschfilter zu nehmen..und dann den original luftfilterkasten mit frischluft zu versorgen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    nehm einen geschlossenen luffi alla twister oder cda. und dann nen kaltluftschlauch in die front. für den lmm gibts so adapter des ein runden anschluss hast
     
  4. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    morgen,

    ich kenne jetzt deine genauen einbauverhältnisse nicht (vom platz her) aber wir haben das damals bei nem kumpel (MX5 NA Turbo-umbau) so gelöst:

    [​IMG][/URL][/IMG]
    [​IMG][/URL][/IMG]

    das hier ist ein angepasstes ALU blech (verschraubt) das wir nach oben hin mit den original dichtingen (dichtgummis) von einem glolf3 abgedichtet haben...

    luft zieht er so genau aus der stoßstange + lufteinlass im kotflügel

    ist zwar ne scheiss arbeit hat sich aber gelohnt
     
  5. #4 PatrickK, 09.06.2009
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ich habe bei mir die Batterie etwas zur Beifahrerseite versetzt (Plastikteller umdrehen), dann passt ein offener Lufi zwischen Batterie und Kotflügel und saugt wie original, kühle Luft an.

    Filter würde ich nicht in Fahrtwind legen, letzterer kann nämlich auch nass sein (Regen), und das mögen Filter nicht so :D

    Adapter LMM müsste ich noch neu hier liegen haben
     
  6. #5 Authrion, 09.06.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ne..filter direkt in den wind hatte ich nicht geplant :D
    die ecke zwischen batterie und kotflügel ist gut, ja..hatte ich auch schon überlegt.
    genau in der ecke geht nämlich noch ein loch nach unten weg (wo früher son resonanzkasten hing..von da könnte man auch luft ranschaffen.

    jetzt bleibt noch die frage: mit welchen rohren bastelt man da am besten? (ich bastel gern..anstatt 500euro für nen blödes alurohr auszuegen, was mäßig passt) :D

    ich denk eigentlich isses egal, was fürn filter ich nehm..legal wird das ganze mit dem auspuff eh nie...filterleistung sollte halt gut sein.

    was gibts da gutes? kosten?
    was kostet son lmm adapter?
     
  7. #6 Dr.Hossa, 09.06.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Machs doch so wie der Georg in der Celi:
    BMC Carbon Box und direkter Schlauch in den Kotflügel für kalte Luft. Is ne sehr elegante Lösung find ich.

    Als Rohr einfach son sehr dünnes biegbares Aluschlauch (wie bei Georg)
     
  8. #7 Authrion, 09.06.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hm..hab grad mal geschaut..sone box kostet ja über 200euro?! schon heftig...

    gut..bei egay wirste wieder überrannt..war zu erwarten..
    da gibts dann sowas :rofl
    SOWAS :rolleyes:

    und SOWAS

    bis zu sowas

    unter twister find ich auch nur schrott.

    diese raid dinger...taugen die was?
    was habt ihr denn so verbaut?
    erfahrungsberichte zu finden, die sinnvoll sind...ist natürlich schwer..wer weiß schon, was wirklich gefiltert wird....
     
  9. #8 Dr.Hossa, 09.06.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    BMC gebraucht?
    Vorteil von den Dingern is halt, dass die halt nen konkreten Anschluss für die Kaltluft haben und somit null Warmluft ziehen, da musste dir halt nicht sone Abschirmkonstruktion (siehe MX5) bauen wie bei nem Pilz ;)
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ach das bauen hat spass gemacht :D :D

    die beulen von den ersten versuchen sind immer noch zu sehen :rofl


    und sagte noch: "hau den deckel nicht so zu!! nicht das dass blech noch zu hoch ist "

    rums... da wars passiert :D
     
  11. #10 optifit, 09.06.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Nimm Dir doch von einer T16 das Ansaugsysthem , der hat serienmäßig Ansaugung von vorn.
    Dann einen K&N Einsatz
     
  12. #11 PatrickK, 09.06.2009
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ich habe diesen Ebay Kit genommen. Für den Preis ist die Qualität voll in Ordnung, Filter habe ich ein original K+N benutzt, denn am Filter selbst sollte man nicht sparen. LMM Adapter liegt da auch bei.
     
  13. #12 Authrion, 11.06.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    nen universalen kegelfilter von K&N oder was spezielleres?

    was sollte sowas kosten? also der filter..
     
  14. #13 morscherie, 12.06.2009
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    230348193972

    280357053486
     
  15. #14 Labrador, 12.06.2009
    Labrador

    Labrador Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citroen AX GT , 1.4D , 1.1L / Simson S51 / MZ TS 150 / Citroen BX 1.9L / Schrauberobjekte E10 , T16
    wenns dir net um die legalität geht würde ich dir Pipercross Luftfilter empfehlen.
    Die sind leicht zu reinigen, net unbedingt teuer, gibts in vielen Formen und Größen und haben echt gute Filtereigenschaften.

    Gibt es unteranderem hier zu kaufen http://www.timms-autoteile.de/d/main.html
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Authrion, 17.10.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hier gibts auch mal news:

    hab n nettes paket bekommen ;)

    [​IMG][​IMG]

    jetzt heißts testen...wo den filter hin...wie den schlauch verbauen usw

    werd wohl ne box bauen und die batterie etwas nach hinten versetzen..und filterbox dann direkt hinter dem frontscheinwerfer verbauen.
     
  18. #16 MichBeck, 17.10.2009
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Das wird röhren sag ich dir! :D
     
Thema:

Idealer Umbau für Luftfilteranlage 4age *update*

Die Seite wird geladen...

Idealer Umbau für Luftfilteranlage 4age *update* - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen

    Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen: Hi, Ein Bekannter von mir schlachtet seinen E11 mit Handsender für die Zentralverriegelung (ist wohl serienmäßig verbaut, da original Toyota)....
  2. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  3. [Verso-S] Touch&Go selbst updaten?

    [Verso-S] Touch&Go selbst updaten?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Das Touch&Go von meinem Verso-S ist in die Jahre gekommen und hat nun Probleme mit neuen Smartphones....
  4. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  5. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...