Ich bin erschüttert

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zebulon, 24.08.2010.

  1. #1 Zebulon, 24.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celica459, 24.08.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Als könte man etwas auf so Tests geben...

    ich glaub daran nicht
     
  4. #3 Torsten-T25, 24.08.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.522
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    ADAC is wie Autoblöd ... gekauft! :(
     
  5. #4 chris_mit_avensis, 24.08.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Und heute ist der Golf besser als der Corolla. :D
     
  6. #5 chris_mit_avensis, 24.08.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Pannenstatistiken sind immer Richtwerte.

    Viele Pannen sind auf mangelnde Wartung und unsachgemässe Bedienung zurück zu führen.

    Wenn man die Pannenursachen so liest, sieht man auch, dass viele Pannenursachen dieseltypisch sind (Turbo, RPF, ARG, Motormanagement).

    Wer also Benzinmotoren fährt und sein Auto regelmässig warten lässt, hat laut Statistik deutlich weniger Pannen. ;)
     
  7. #6 Zebulon, 24.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Lass Dir mal den Unterschied zwischen Test und Statistik erklären.
     
  8. #7 Zebulon, 24.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Aber das betrifft doch alle Marken in gleichem Maß?

    Warum soll es bei Toyota mehr Wartungsmuffel geben als bei Citroen?
     
  9. #8 chris_mit_avensis, 25.08.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Das war ein allgemeines Statement. Wer sein Auto regelmässig warten lässt, hat weniger Pannen. Bei jeder Marke.

    Ansonsten zeigt sich halt einfach auch, dass es mittlerweile schwierig geworden ist, ein pannenfreies Auto zu bauen. So viel technische Einrichtungen zu beherrschen scheint schwierig zu sein.

    Ein Carina war halt noch recht übersichtlich, ein aktueller Avensis ist dagegen ein technische Revolution.
     
  10. #9 Evil-Homer, 25.08.2010
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Wo du Recht hast, hast du Recht!
     
  11. #10 Mister_Two, 25.08.2010
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Ich geb auf die Pannenstatistik nichts mehr. Gerade die Deutschen Hersteller haben doch oftmals Ihre eigenen "Service Mobile". Speziell große VAG Händler. Da tauchen die Pannen gar nicht erst in der ADAC Statistik auf.....
     
  12. #11 celibrio, 25.08.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Es ist noch so, dass bei einigen Marken einen sogenanten Mobilitätsservice oder sowas gibt, bei ner Panne kommt gleich die entsprechende Markenwerkstatt und holt das Auto ab. Der ADAC wird von solchen Pannen, die Markeneigens gelöst werden, wohl nie informiert werden.
     
  13. #12 Zebulon, 25.08.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    So isses.
    Wobei die Franzosen in Vergangenheit die elektronischen Gimmicks immer recht früh hatten, währen Toyota da immer recht zögerlich war.

    Auch hier gilt wieder, dass alle Hersteller von der Problematik "technische Komplexität" gleichermaßen betroffen sind ... und offenbar haben andere das besser im Griff ... wenn auch der Abstand nur klein sein mag.
     
  14. #13 celibrio, 25.08.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Wie muss ich die Statistik deuten? Der Verso war mal gut und plötzlich grottenschlecht geworden? Wohl kaum.

    Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
     
  15. #14 waynemao, 25.08.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Hätte ich mir mal den C1 geholt :D
     
  16. #15 Torsten-T25, 25.08.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.522
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    WORD! Dann hätten wir hier Ruhe gehabt! ... ;) :D :D
     
  17. #16 carina e 2.0, 25.08.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    11. Platz ist ebenfalls Citroen.

    Ohne jetzt die rosarote Brille aufsetzen zu wollen, aber man muss beachten, dass vor 10-15 Jahren kein Hersteller defekte Fahrzeuge selbst in die Werkstatt geholt hat. Heutzutage tun sie es unter anderem eben deshalb um die Statistiken zu beschönigen.

    Ich denke das Beste wäre mit einem guten Mechaniker zu reden der in einer freien Werkstatt arbeitet. Der kann dir vlt. sagen was er häufiger sieht und was nicht. Allerdings bekommt er auch keine Wagen zu sehen die jünger als 3 Jahre sind wegen Garantie etc.

    Aus meinen Gesprächen geht hervor dass:

    - in den 90ern ganz klar Toyota (+Lexus) und Subaru die besten Autos gebaut haben. Honda und Mazda kamen gleich dahinter.

    - Toyota heute auch Autos baut die liegen bleiben, angeblich Avensis T25 am häufigsten und Mazda besser sein soll
     
  18. #17 Celica459, 25.08.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Dann geb ich eben nix auf pannenstatistik. U d zwar ab dem Zeitpunkt wo Renault da Platz 1 hatte gefolgt von anderen renaults...
     
  19. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    öhem, ich würde mir trotzdem keine Citroen kaufen!!!
    und das jetzt nicht weil ich sie nicht mag.....

    komisch nur, das der cv beim tüv report so gut abschneidet!?
    habe mir die gebrauchtwagen-zeitung mit dem report gekauft,
    und sie meinen, dass der cv nen musterknabe ist und es quasi
    keine einträge im kummerkasten gibt!!!

    bekannte von mir fahren citroen und die haben nur probleme,
    also ich kauf mir keinen!!! ;) (siehe oben)

    ich könnte mir das schlechte abschneiden der "japaner" bei vielen
    solcher statistiken so erklären, dass die fahrzeuge nach der garantie
    nicht mehr so oft ne werkstatt gehen, weil (zitat) "japaner ja sowieso
    ewig halten, anspruchslos mit robuster technik sind und nie kaputt
    gehen"! warum dann in die teure werkstatt fahren!?

    mfg, mag!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Oh man.
    Schreibt jemand etwas gutes über Toyota heisst es "Endlich erkennen Sie die Wahrheit",
    aber wehe es kommt was negatives - "Määäh, Betrug. Die Franzosen, Deutschen, Italiener etc. haben die geschmiert" ?(

    Es ist doch kein Geheimnis das die Qualität seid spätestens 2000 stark nachgelassen hat.
    Und einen Pannenservice bietet praktisch jeder Hersteller an.
    Somit ist in den Statistiken nicht viel mit verschönern oder verschieben.

    Und als Beispiel: die Franzosen, sind schon lange nicht mehr so schlecht wie ihr Ruf -
    leider bezieht sich das auch auf Toyota, die sind schon lange nicht mehr so gut wie ihr Ruf :(
     
  22. #20 chris_mit_avensis, 25.08.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der TÜV-Report und die Pannenstatistik messen aber auch ganz unterschiedliche Qualitäten.
    Der TÜV untersucht keine Pannen, sondern die Betriebssicherheit des Fahrzeuges.

    Und es stimmt, dass immerhin noch beim TÜV die Japaner in der Regel ganz vorne mit dabei sind.
     
Thema:

Ich bin erschüttert