Hydrostössel beim AE86?

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von ElDiablo76, 15.03.2007.

  1. #1 ElDiablo76, 15.03.2007
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    Hi Leute!

    Lieg ich richtig das der Blue-Top 4A-GE Hydrostössel hat?
    Wenn ja, wie sind die Erfahrungen bei euch ob diese schon mal
    defekt waren oder nicht bzw. wie häufig das vorkommt?
    Ich glaube nämlich das von einem Zylinder bei mir die Hydrostössel kaputt sind. Ich hab nämlich bei warmen Motor zwischen einer Drehzahl von 2.000 bis 3.000 ein komisches Klackern und ein Mechaniker meinte das sind die Hydrostössel!

    Bitte um eure Hilfe!

    Vielen Dank!

    lg
    Gerald
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Schlechter Mechaniker ;)
    Der 4A-GE hat keine Hydrostößel, der hat Tassenstößel mit obenliegenden Einstellscheiben.
    Klackern im Motor bei Teillast im Stand bzw. im Leerlauf kann mehrere Ursachen haben:

    1. Kolbenbolzen ausgeschlagen
    2. Kolbenkipper
    3. Pleuellager
    4. zuwenig Öl

    Hört sich schlimm an, aber ich kann aus Erfahrung sagen, daß dieses Geräusch noch lange nicht der Tod eines 4A-GE sein muß. Ich habe drei Bluetop, alle drei machen seit vielen tausend Kilometern das Geräusch und laufen trotzdem wie am ersten Tag. Kilometerstände: 150.000 im GT, 250.000 im anderen GT, 340.000 im MR2.

    Probiere mal folgendes:
    1. fülle Öl bis ca. 3mm über den oberen Strich auf, dann oft kontrollieren, so daß der Stand nie unter den Strich fällt. Bei mir wurde es dann besser.

    2. Wenn Du demnächst mal viel Zeit und Lust hast, mach die Ölwanne ab und prüfe die Pleuellager. Bei Bedarf austauschen.

    Wenn Du vermutest, daß das Problem weiter drin liegt (Bolzen, Kolben), fahre weiter und "überhöre" das Geräusch :). Wie gesagt, meine Motoren leben damit (zusammengerechnet) seit ca. 250.000 km im Alltagsbetrieb!
     
  4. #3 ElDiablo76, 15.03.2007
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    Hi RST!

    Vielen Dank für deine Aufklärung!

    Wie gesagt das Klackern ist im Teillastbereich aber eben zwischen 2000 und 3000 rpm.

    Zu wenig Öl ist nicht drinnen, aber den Tip mit dem Öl auffüllen bis über die Grenze werde ich mal machen!

    Wie kompliziert ist das ausstauschen der Pleuellager, falls diese vielleicht wirklich defekt sind?

    Kann eine gute Werkstatt feststellen ohne das sie irgendwas am Motor öffnen ob es sich eventuell um einen Kolbenkipper handelt?

    Ich bin in solchen Sachen leider ein Laie aber durch die gute Mithilfe hier im Forum lern ich immer was neues dazu!

    Vielen Dank nochmals!
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Gab es Überhaupt mal einen Toyota Motor mit Hydros ? Ich meine Nein oder ?
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Einige K-Motoren und evtentuell auch einige Y-Motoren.
     
  7. mave

    mave Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch,

    die Geräusche stammen vom Pleuellager. Macht aber nichts, bin selber über 25000 Kilometer mit meiner damaligen AE 86 gefahren ohne das der Motor alle Viere von sich gestreckt hat. Es gibt einen Motor mit Hydrostössel, der 5MGE aus der Supra MK2 hat welche nur mal so am Rande.

    MfG Mave
     
  8. #7 Eric Draven, 15.03.2007
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Doch....
    meine MA61 hat Hydros :D
     
  9. #8 TOYOTA JOE, 15.03.2007
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich so nicht sagen hatte ich auch war ein Kolbenkipper am vierten Zylinder und immer nur bei einer Drehzahl zuhören
     
  10. #9 Celi GT, 15.03.2007
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Denke auch an einen Kolbenkipper. Ist ja das größte Motorenleiden
    am 4A-GE. Aber bis zur Motorrevision kannst sicher noch eine Weile
    fahren.
     
  11. #10 ElDiablo76, 16.03.2007
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    @Celi: Was für Teile muß man bei einem Kolbenkipper tauschen?

    Was ist genau ein Kolbenkipper?

    lg
    Gerald
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ein Kolbenkipper ist genau das, was das Wort ausdrückt: ein in der Laufbuchse hin und her kippelnder Kolben. Das kommt daher, daß entweder der Kolben ungleich abgenutzt oder die Zylinderlaufbahn "ausgewaschen" ist. Man muß dazu den kompletten Motor zerlegen, die Zylinder neu honen, ggfs aufbohren, dann Übermaßkolben mit einem neuen Satz Ringen kaufen und einpassen. Das ist im Prinzip eine komplette Motorrevision. Das Auto steht in der Regel mal ein paar Wochen und selbstschrauben ist angesagt, denn diese Werkstattrechnung willst Du nicht bezahlen :)

    Edit_ Pleuellager tauschen ist nicht so schwer, nur Sauerei... Ich weiß nicht, was beim AE86 alles unter dem Motor rumhängt, das muß jedenfalls erstmal ab, so daß Du an die Ölwanne drankommst. Dann die Ölwanne ausbauen (die ist doppelt verklebt: Ölwanne-Prallblech-Motorblock; geht ziemlich schwer runter) dann das Ölsieb ausbauen, das Prallblech runternehmen, dann die Pleuelschrauben öffnen und die Kolben nach oben schieben. Dabei tropft einem das Öl ins Gesicht. Lagerschalen rausnehmen und auf Verschleiß prüfen, ggfls tauschen. Die Größe der Schalen ist auf der Rückseite aufgedruckt. Falls das nicht mehr lesbar ist, ist auch auf den Lagerdeckeln die Zahl eingestanzt. Entsprechende Lager bestellen und einbauen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 TOYOTA JOE, 16.03.2007
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Einen Kolbenkipper zu reparieren lohnt sich bei einem Serien Motor meiner Meinung nach nicht da es die Motoren ja noch recht günstig gibt.
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Sehe ich auch so. Es lohnt sich nur dann, wenn man den Motor sowieso richtig aufbaut, also andere Kolben, höhere Verdichtung usw. Dann sollte man aber eher keinen Bluetop Block nehmen, sondern den Redtop mit der Kolbenbodenkühlung und der größeren Kurbelwelle. Also alles in allem, wie ich oben schon gesagt habe, Lager prüfen und wenn es das nicht ist, weiterfahren bis Exitus :D Und das kann lange gehen... :]
     
Thema:

Hydrostössel beim AE86?

Die Seite wird geladen...

Hydrostössel beim AE86? - Ähnliche Themen

  1. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  2. AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?

    AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?: Moin zusammen, Ich suche für meinen AE86 ein Sportfahrwerk oder einen Satz Federn bei dem ein Gutachten/ABE oder irgendwas dabei ist, für eine...
  3. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...