Hülfe! Ventile - Picnic - LPG

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von kewes, 16.03.2009.

  1. kewes

    kewes Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MoinMoin! ;)

    Ich werde mir meinen Picnic auf Autogas umrüsten lassen. Ich habe zwei Umrüster gefunden, die beide einen ähnlichen Preis haben (ca. 1800 für eine KME).

    Jetzt habe ich aber noch folgendes im Netz gefunden:

    Weiß jemand, ob der Picnic Tassenstößel hat und das Ventilspiel dementsprechend eingestellt werden muss? Ich kenne mich da leider nich aus.

    Was meint ihr, gehört das Anpassen des Ventilspiels zur Aufgabe des Umrüsters, oder müsste ich das extra bezahlen? Ist das Einstellen sehr aufwendig?

    Gruss,
    kewes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flaming_Homer, 16.03.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    der picnic hat ganz normale tassenstössel ohne hydraulischen ausgleich!

    grüsse
     
  4. #3 RainerS, 16.03.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    :(

    Guck mal hier: Ventilspiel einstellen am 3S-FE (T19, 2,0)

    Der Umrüster hat sofern kein Toyota-Händler weder Werkzeug, noch Teile noch Lust drauf...

    Speziell beim Picnic macht es wegen der Zugänglichkeit ganz besonderen Spass. Würde vorher mal messen (lassen), das ist nicht weiter schlimm, dann kannst Du überlegen, ob Du einstellen lassen willst/musst.

    Gruss Rainer
     
  5. kewes

    kewes Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer! ;-)

    Vielen Dank für den Tipp. Ich habe den Thread komplett übersehen, aber das liegt vermutlich daran, dass ich nur nach "Picnic + Ventile" gesucht habe. Ich hätte wohl besser nach dem Motor suchen sollen.. ;) Aber es beruhigt ungemein, dass bei dem seltenen Picnic dennoch der Motor in anderen Fahrzeugen eingebaut wurde. Ersatzteile wird es also weiterhin geben.

    Übrigens: Ein toller Thread!! Jetzt kann so ein Laie wie ich endlich mal sehen wie es unter so einem Zylinderkopf aussieht. Mit Deiner Anleitung könnte man meinen, dass die Arbeit nicht so kompliziert ist. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es alles andere als einfach ist.

    Ich überlege jetzt tatsächlcih, ob ich den Umbau noch machen möchte. Ich hab Angst, dass die Ventile "anbrennen" und ich in absehbarer Zeit einen neuen Motor beschaffen muss. Dann wäre die Ersparnis dahin. Und ich hab das Gefühl, dass nicht jeder Mechanikus in der Lage ist die Einstellung vernünftig vorzunehmen.

    Gruss,
    kewes ;)

    Gruss Rainer
     
  6. kewes

    kewes Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Moin Rainer,

    ganz vergessen. Hast Du bei Dir das ganz normale Flashlube-System (mit Unterdruck)?
     
  7. #6 RainerS, 16.03.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi Kewes,

    wenn Du keine Erfahrung hast, lass das mit dem Messen und Einstellen jemand machen, der das schon mal an diesem Motor gemacht hat.

    Der Umrüster sollte mit dem Ventilspielmessen zwar keine Schwierigkeiten haben, aber ohne die SSTs von Toyota geht es nur mit Nockenwellenausbau. Den Rest hast Du ja gelesen.

    Hatte Flashlube per Unterdruckansaugung, habe den Wagen aber im November verkauft, und dafür einen Yaris TS genommen. Gas hatte ich nun 15 Jahre, das reicht mir, hatte keine Lustmehr aufs Ventile einstellen;)

    Gruss Rainer


    p.s.: Fahr den Picnic, als hättest Du ne Gasanlage drin, d.h. max 80% Power, dann hält der ewig. Für LPG gibt es Motoren, die es besser vertragen.
     
  8. kewes

    kewes Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Moin Rainer! ;)

    vielen Dank für Deine Hilfen! :-) Wie häufig musstest Du Deinen Motor denn einstellen? Hat es sich denn für Dich letztlich gelohnt mit LPG zu fahren?

    Ja, den Picnic fahre auch ohne LPG wie ein rohes Ei. Es ist zwar schön zu wissen, dass man zur Not auch mal aufs Gaspedal drücken kann, aber im Stadtverkehr macht es keinen Sinn wie verrückter durch Straßen zu düsen.

    kewes
     
  9. #8 RainerS, 17.03.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi nochmal,

    habe etwa alle 15.000km, gemessen und bei Bedarf auch sehr wenig eingestellt. Zuletzt auf 20.000km mit FL und 1/10mm größerem Spiel am Auslass fast keine Veränderung, und halt ganz piano unterwegs gewesen damit.

    Gruss Rainer

    p.s.: Habe hier dazu auch einige Beiträge geschrieben, einfach mal Suchen lassen Ventile unter meinem Nick.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Barny09, 20.09.2009
    Barny09

    Barny09 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    LPG Antrie Toyota Picnic

    Hallo,
    ich wollte euch nur sagen, ich fahre jetzt meinen PICNIC fast 4 Jahre mit LPG. Habe ihn umrüsten lassen bei CAR-GAS Bei Kassel, also ein Umrüstbetrieb der nicht nur gelegentlich umrüstet. Bis jetzt hatte ich keine Probleme, toi, toi toi. Fahre ihn in den unterschiedlichen Lastzonen von slow motion bis Vollast.
    Habe auch 2300 € dafür bezahlt und nun spare ich beim sprit (0,60 Cent der Liter LPG) ud komme mit meinem 54 l Tank 450 km weit. Ich bereue es nicht.

    Gruß

    Barny
     
  12. Minto

    Minto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe vor knapp 3 Jahren meinen Previa R3 auf Gas umrüsten lassen. Nach anfänglichen Problemen ( siehe auch meine Anfragen zu Zündspulen, Kat usw. ) ist er dann knapp 60.000 km auf Gas gefahren. Dann fingen die Probleme an. Wenn der Wagen kalt war, ist er schlecht angesprungen und bis zum Warmlaufen an jeder Kreuzung ausgegegangen. Im warmen Zustand hat man den Kompressionsverlust kaum gemerkt. Vor zwei Wochen habe ich die Auslaßventile wechseln und die Ventilsitze gasfest machen lassen. Insgesamt 2400 Euro. Teurer Spaß, der sich auf Dauer bei keinem neuerem Motorenmodell von Toyota auf Gas vermeiden lässt. Ich bin sehr vorsichtig gefahren und habe FlashLube im Einsatz! Nun brauche ich weitere 2 1/2 Jahre, um die Kosten wieder reinzuholen...
    Beim Umbau gab es auch zwei kleinere Probleme. 1. Wurde eine Masse nicht richtig angeschlossen, so dass ein Relais wie ein MG unter meinem Handschuhfach knatterte ( natürlich erst nach ein paar Kilometer Fahrt, so dass es die Werkstatt nicht gemerkt hat ).
    2. Der Steuerdeckel wurde nicht richtig abgedichtet, so dass etwas Öl austritt. Ich habe kommenden Montag einen Termin, wo die Undichtigkeit beseitigt werden soll.
    Ich würde bei Toyotamodellen ab Baujahr 2000 vom Gasumbau abraten !

    Gruß Jörg
     
Thema:

Hülfe! Ventile - Picnic - LPG

Die Seite wird geladen...

Hülfe! Ventile - Picnic - LPG - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...
  2. wo Ventil- Einstellplättchen für 3s-fe beziehen?

    wo Ventil- Einstellplättchen für 3s-fe beziehen?: Toyota will unverschämtes Geld für die Dinger haben.. hab rausgefunden dass von Opel/ISUZU dieselmotoren angeblich passen sollen, 3s-fe grösse ist...
  3. Picnic in Dash CD Wechsler

    Picnic in Dash CD Wechsler: Biete bei Kleinanzeigen den originalen in Dash wechsler des Toyotas Picnics zum Festpreis...
  4. AGR-Ventil 30 Euro

    AGR-Ventil 30 Euro: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/agr-ventil-toyota-avensis-usw-d-cat/408409064-223-5113 Preis: 30 Fix [IMG]
  5. Fehlercode P0487, AGR-Ventil, Drosselklappe und schwindendes Vertrauen in Werkstatt

    Fehlercode P0487, AGR-Ventil, Drosselklappe und schwindendes Vertrauen in Werkstatt: Hallo zusammen, abgesehen von Wechseln der Reifen, Scheibenwischer und je nach Erreichbarkeit der Glühbirnen habe ich von Autos so gar keine...