[HOWTO] Blende spachteln

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Psychomax, 21.04.2007.

  1. #1 Psychomax, 21.04.2007
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich dachte mir, dass es doch für den ein oder anderen ganz nützlich wäre, wenn man weiß wie man eine Radioblende aus einer vorhandenen Verkleidung spachtelt.

    An dieser Stelle muss gesagt sein, dass es eine Möglichkeit von vielen ist. Aber sie ist recht simpel. Man sollte aber bedenken, dass es mit einfach spachteln nicht getan ist. Besonders bei runden Konsolen bietet es sich hofft an eventuell kleine Konturen rein zu schleifen, damit die Blende mehr Charakter bekommt. Wird aber in diesem nicht weiter drauf eingegangen. Hier gilt primär erstmal der blanke nutzen. :)

    Man braucht:

    -- Glasfaserspachtel
    -- Feinspachtel
    -- Härter (wird in der Regel mitgeliefert)
    -- Schleifpapier (60er - 400er)
    -- Nassschleifpapier (600er-1200er)
    -- Japanspachtel
    -- Klebeband (Malerband z.B.)
    -- Feinstaubmaske
    -- Handschuhe
    -- Grundierung / Füller
    -- Lack

    Wenn man die Blende beziehen will, reicht es in der Regel bis 120er bzw. 300er Schleifpapier zu schleifen.

    1. Schritt
    ==============

    Als erstes solltet ihr die Konsole, Blende was auch immer ihr spachteln wollt ausbauen. Damit die Spachtel nachher gut hält muss / sollte man unbedingt Löcher reinbohren, damit die Spachtelnmasse später besser hält.

    (Ich hab es nämlich erst nicht gemacht und irgendwann beim schleifen hat es Plums gemacht. Wer es nicht glaubt kann es auch ohne machen. Im Nachhinein kann man immer noch Löcher bohren und fest spachteln)

    [​IMG]

    2. Schritt
    =============

    So nach dem man die Blende schön gelöchert hat, fängt man an mit dem abkleben. Etwas großräumiger abkleben kann nicht schaden. Besonders, wenn man nervös ist fast man doch schnell Sachen an die man mit der Spachtelmasse hätte nicht anfassen sollen. Ist erstens eine riesen Sauerei, das wieder weg zu bekommen und außerdem hinterlässt es Kratzer.

    Nachdem man alles abgeklebt hat fängt man mit dem Spachteln an. Man nimmt ausreichend Glasfaserspachtel auf eine Pappe, Holz oder ähnlichen. Darauf vermischt man die Glasfaserspachtel mit dem Härter. Bei der Dosierung sollte man aufpassen, dass man nicht zu viel und nicht zu wenig Härter nicht. Nimmt man zu wenig trocknet es nicht, nimmt man zu viel wird es schnell trocken und recht brüchig... 2% sagt man in der Regel. Wenn eine roten Härter hat, sollte die GFK-Masse leicht rosa sein.

    So jetzt kommt der lustige Teil. Je nachdem wie viel Härter man genommen hat muss man sich mehr oder weniger beeilen. Nun füllt man die Löcher mit der Spachtelmasse. (Per Japanspachtel bzw. mit der Hand. Wenn man die Hand nimmt sollte man vielleicht Handschuhe tragen, damit man am Abend nicht mühsam alles abreißen muss. Tut auch weh) Wichtig dabei ist, dass man schon die grobe Form, die man haben will vorgibt. Spart man sich viel Schleifarbeit. Nun lässt man das ganze Trocknen. Je nach Menge des Härters dauert das um die 20 min.

    Wenn man recht große Abstände hat, kann man nach der Trocknung erneut spachteln. Bei zu großen Löchern sollte man allerdings auf GFK Matten und Formflies zurückgreifen, weil das dann wesentlich einfacher und stabiler wird.

    Wenn man es so wie beschrieben gemacht hat, sollte das ganze etwa so aussehen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    3. Schritt
    ============

    Jetzt kommen wir zum lustigen und sportlichen Teil, der ganzen Aktion. Ihr solltet jede Person, Tier aus eurer Nähe wegschaffen, denn sonst könnte bei steigender Aggression diese darunter leiden! :)

    Und los geht es mit dem Schleifen. 60er bzw. 80er zu erst, je nachdem wie gut man gespachtelt hat. Jetzt fängt man an das ganze Teil in die gewünschte Form zu bringen. Feinstaubmaske nicht vergessen! Voraus gesetzt ihr möchtet nicht am Abend euer Schaffen mit der Freundin teilen! :)

    Wie ihr recht schnell merken werdet ist, dass kleine Löcher während des Schleifen entstehen. Ist aber vollkommen normal, weil Lufteinschlüsse kaum zu vermeiden sind. Aber dafür gibt es auch eine Lösung. Habt ihr die gewünscht Form erreicht geht es an den Feinschliff. Mit was? Natürlich mit der Feinspachtelmasse. Bevor ihr diese aber so anrührt, wie die GFK Masse solltet ihr die Blende vorher gründlich von Schleifstaub befreien, damit die Feinspachtelmasse besser hält.

    Nachdem ihr die Feinspachtelmasse aufgetragen habt, warten bis sie trocken zum schleifen ist. Es ist immer praktisch etwas Spachtelmasse auf der Pape zurück zu lassen, um die fühlen wie hart die Masse schon ist.

    Jetzt geht es weiter mit 120er-300er Schleifpapier. Dies sollte dann in etwa so aussehen. (Wenn man 300er durch hat kann man es schon beziehen)


    [​IMG]

    Will man es aber gern lackieren heißt es nur noch: Schleifen, schleifen, schleifen, Feinspachtel, schleifen und nochmals schleifen...
    Bis man bei ca. 1000er Nassschleifpapier angekommen ist. Sieht man während des Schleifen keine Unebenheiten mehr, kann man mit einem nassen Lappen drüber gehen. Schade weiter schleifen... ^^ Für die ganz faule Fraktion kann man ab 800er auf Füller nehmen. Das setzt sich in kleine Kratzer perfekt rein und man spart sich das mühsame fein schleifen.

    So kann es also jetzt aussehen.

    [​IMG]

    4. Schritt
    ============

    Lasst das ganze ruhig mal eine Nacht gut durchtrocknen, damit auch Restfeuchtigkeit entweichen kann. Sonst kann es sein, dass der Lack nicht hält. Aber bitte nicht in den Backofen. Das mögen Mutties überhaupt nicht.

    Jetzt geht es an das Grundieren bzw. Füllen. Dabei gibt es eigentlich nicht viel zu beachten. Die Oberfläche sollte allerdings sauber, staubfrei und fettfrei sein. Nun sprüht man im Abstand von mindestens 25 cm die Grundierung auf. Immer hin und her sich von oben nach unten durcharbeiten. Und bitte nicht zu langsam, sonst entstehen tropfen, was man später wegschleifen muss. Und geschliffen haben wir ja jetzt schon zu Genüge! :) Keine Angst, wenn es bei ersten Gang nicht sofort deckt. Das soll so sein. Nachdem man einmal von Oben nach unten gegangen ist, dreht man das ganze um 90° und macht das Gleiche nochmal. Danach lässt man das Teil 10 min ruhen. Danach das ganze Spielchen nochmal. Bei der ganzen Sache sollte man eine Feinstaubmaske tragen, weil dies erstens nicht so gut für die Lunge ist und zum anderen man recht High wird. Und dann sieht die Lackierung auch dementsprechend aus.

    Das macht man so oft bis alles gut deckend ist. Dies kann so aussehen.


    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun lässt man das ganze 24 Std. ruhen. Jetzt schleift man ganz vorsichtig die Grundierung an. Nur GANZ vorsichtig. Keine Sorge, wenn ein paar DÜNNE Kratzer reinkommen, aber später setzt sich dort der Lack rein. Sinn der Sache ist es, dass der Lack besser hält.

    Nun wird der Lack aufgetragen. Dies macht man genau so, wie man es mit der Grundierung gemacht hat. Das Ergebnis kann dann so aussehen.

    [​IMG]


    [​IMG]

    So das wars auch schon. Es sei dennoch erwähnt, dass man viel Geduld braucht. Das ist keine Arbeit, die man mal eben in einer Stunde machen kann. Wenn ihr euch einwenig an die kurze Anleitung hier haltet, solltet ihr eigentlich ein gutes Ergebnis bekommen. Wer es glänzend haben will trägt noch 1-2 Schichten Klarlack auf. Wobei aus meiner Erfahrung, sollte man in diesem Fall das Teil ehr einem Lackierer geben, da das Lackieren mit der Sprühdose nicht ganz so sauber ist.

    Viel Spaß beim selber machen

    Max
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saber

    saber Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    sehr feine beschreibung:)
    sollte mehr von dieser sorte geben:)
    *beide daumen hoch*
     
  4. #3 Torsten, 22.04.2007
    Torsten

    Torsten Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gute Beschreibung.

    Kannst du noch ein Bild von der fertigen Konsole machen. Am besten noch ein Vorher nachher Bild.
     
  5. #4 Psychomax, 22.04.2007
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin jetzt nicht gaaannnzzzz ins Detail gegangen. Weil solche Sachen wie zum Beispiel beim Härter kann man nicht gut beschreiben. Sowas bekommt man eigentlich recht schnell mit, ob man zu viel oder zu wenig hat! :) Zu viel ist nicht so schlimm wie zu wenig. Denn wenn man zu wenig hat, dann kann man in der Regel alles wieder rauskratzen, weil es nicht hart wird...

    Von der Blende, wie sie eingebaut ist kann ich leider keine Fotos mehr machen, weil ich sie einem Kollegen gegeben habe. Ich werde aber nächste Woche normal eine Blende machen und dann vielleicht noch ein paar detailiertete Bilder posten.

    Unter anderen, werde ich noch ein kleines HOWTO schreiben, wie man am optimalsten HT's in der A-Säule unterbringt.
     
  6. #5 SirLink, 23.04.2007
    SirLink

    SirLink Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    also du hast dir einfach eine neue Blende gespachtelt (laminiert), wenn ich das so richtig verstehe?! Das ist ja mal geil. Werde mich, wenn ich Zeit hab auch daran versuchen. Zum Glück habe ich Erfahrung im laminieren...

    Gruß Link
     
  7. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    so siehts gut aus, und gepachtel isses auch ok...
    Iich will ja nix kritisieren....aber wie zum teufel soll der REINE STEIFE GFK-spachtel auf dem ABS-kunststof auf dauer halten? das mit den löchern ist zwar ganz "niedlich" aber soll das ehrlich halten?jede vibration wird den lochzuspachtlungen zusetzten und diese schwächen....und dann reißt es.

    ich hätte eher richtige GFK-matten aufgezogen, rundrum, die verleidung sogar an den kanten abschleifen, das man GFK rum egen kann nach hinten....und dann erst aufs GFK spachteln...ok, is mehr arbeit...nur ob das hält...

    schau mer mal was wird. ich drück dir de daumen das das ganze so wie dus hast auch so beibt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Psychomax, 02.05.2007
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Jo. Das hält Bombenfest! :) Das GFK geht ja hinten durch die Löcher durch. Wenn es ausgehärtet ist, dann wird hinten nochmal nachgespachtelt.

    Wegen dem Rissen muss man sich auch eigentlich keine Sorge machen. Wie ich im Artikel schon erwähnt habe darf an nicht zu viel Härter nehmen, da das Material sonst "spröde" wird und da durch nicht mehr so elastisch.

    Also bisher hatte ich keine Probleme. Was man aber zur verstärkung nach machen kann ist. Man nimmt einen dünnen Stoff. z.B. Akutstikstoff. Legt ihn über die Blende und kleistert ihn mit einem Harz-Feinspachtelgemisch ein. Das gibt nochmal enorm viel Stabilität.

    Aber wie gesagt, das ist eine Basicanleitung, die jeder schaffen sollte. Alles andere würde zu sehr ins Detail gehen. Und es ist ja wie auch oben gesagt eine Möglichkeit von vielen! :D

    Aber deine Technik werde ich auch mal ausprobieren. Schaden kann es ja nicht! ;)
     
  10. #8 DJ-MC-ET, 07.05.2007
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    hält jahre lang. selbst mehrfaches ein und ausbauen überlebt die sache.
     
Thema:

[HOWTO] Blende spachteln

Die Seite wird geladen...

[HOWTO] Blende spachteln - Ähnliche Themen

  1. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  2. AE86 Alufelgen, Blende Heizungsbedienung, Sportsitze

    AE86 Alufelgen, Blende Heizungsbedienung, Sportsitze: Hallo zusammen, ich suche für einen AE86 15" Felgen 4 x LK 114,3 mit (Festigkeits-)Gutachten oder die bekannten 14" Modelle die es als Zubehör...
  3. [E12] Altes Radio raus - DIN Radio rein - Welche Blende?

    [E12] Altes Radio raus - DIN Radio rein - Welche Blende?: Hallö! Ich weis, dass dieses Thema schon oft besprochen wurde, aber da der Wagen nicht brandneu ist, sind im Grunde alle Seiten (z.B. die...
  4. E12 CD Radio mit Blende

    E12 CD Radio mit Blende: Moin ! Biete mein gutes altes E12 Radio mit Blende. funktioniert tadellos. Einzig das Display hat etwas gelitten. Ist mal irgendwas...
  5. DIN Blende doppelt die passt

    DIN Blende doppelt die passt: Hallo wie man auf dem Bild sehen kann, passt meine gekaufte DIN-Blende überhaupt nicht. Kann mir bitte jemand einen Händler nennen (am besten...