Hommage an meinen Corolla Tercel

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Escha, 25.03.2011.

  1. Escha

    Escha Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Seit nunmehr knapp 20 Jahren fahre ich meinen Corolla Tercel Allrad, Bj 8/1990; mittlerweile über 282.000 km.

    Das Auto habe ich gekauft da war er 1 Jahr alt (von meinem Vater, der ihn als Neuwagen kaufte) und er hat mich noch keine einzige Sekunde im Stich gelassen. Einfach ein obergeniales Auto!

    Im Winter bei Schnee einfach unschlagbar, aber ebenso bei Matsch, auch tiefem Matsch, auch mit Pferdehänger und 2 Pferden drinne.
    Er ist sogar schonmal Treppen herunter gefahren worden :rolleyes: *hust*
    ohne zu leiden.


    Aber nun ist es leider so, daß ich, da ich leider keinen Mechaniker im Verwandten/Bekanntenkreis habe, ihn mir nicht mehr leisten kann.

    Im Nov. 2009 habe ich über 1600 € in ihn gesteckt, damit er über den TÜV kam.
    Seit einem knappen halben Jahr ist nun irgendwas mit dem Tank nicht in Ordnung, kann nur noch knapp 25 Liter tanken, dann läuft er aus; die Stoßdämpfer sind am Ende und der Auspuff muß wohl auch repariert werden. Außerdem noch diverse Kleinigkeiten bzw. Roststellen die z.T. durchaus TÜV-relevant sind.
    Kostenvoranschlag einer freien Werkstatt: mind. 1800 € (Preis fast identisch bei insg. 3 nachgefragt).

    Es geht nicht mehr, so leid es mir um dieses super-zuverlässige Auto tut.



    Ich weiß, es ist nur ein Auto, aber es hängen jede Menge Erinnerungen daran, und außerdem macht es so superviel Spaß damit zu fahren!
    Jedoch wirtschaftlich ist es einfach nicht mehr vernünftig und machbar....



    Jedoch bleibe ich Toyota natürlich treu (klar mit der tollen Erfahrung) und werde mich immer sehr gerne und gut an meinen alten Toyo erinnern!
    :love1
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torsten-T25, 25.03.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    :D ... Das schreit nach Fotos!!! :]
     
  4. Escha

    Escha Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    die gibts leider nicht, das ist schon vor 20 Jahren passiert und da gabs noch keine Digitalkameras. Leider.

    Ich selber hab es auch nicht gesehen - der Tercel gehörte damals noch meinem Vater und er ist mit ihm die Treppen runter gefahren :D
     
  5. #4 Worldchampion, 26.03.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Ich kenne nun die anderen Mängel / Roststellen nicht. Aber denkst du, dass du für 1800 Euro ein besseres Auto bekommst? Die meisten neuen / jungen Autos verlieren auch innerhalb nur einen Jahres den selben Betrag an Wert.

    Wenn du nun schon so stark am Auto hängst, dann würde ich mir das noch mal durch den Kopf gehen lassen.
     
  6. #5 Commander_Berti, 26.03.2011
    Commander_Berti

    Commander_Berti Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E9 Gti Kombi / Toyota iQ 1.0+
    So sehe ich es auch, ich habe auch noch mal ne Menge in meinen E9 gesteckt und glaube mit, da sind 1800 nin Witz. Weil nin neues Auto ist einfach nicht mehr so rabust und zuverlässig wie dein alter.

    Ersatzteile findest du sicher preiswert hier im Forum, nin Tank hab ich beispielsweise noch rumliegen. Stoßdämpfer sind auch nicht all zu teuer und das sind nunmal alles Verschleißteile, die auch bei neueren Autos anfallen.

    Du musst einfach entscheiden, ob es dir Wert ist dieses Wagen zu erhalten.

    Würde gerne mal Fotos sehen, von deinem Wagen mit den Problemstellen.
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    :] ist toll, was du beschreibst!! :]


    ABER, ich würde ihn auch verkaufen, hätte es evtl. schon etwas früher getan.

    ich bin auch kein schrauber, hatte auch bei 2 autos gedacht, die fährste ewig, aber ich war auch erstaunt, was alles an nem auto kaputt gehen kann, was es kostet, das reparieren zu lassen (freie werkstätten, teilw. unter der hand), und wieviel zeit es in anspruch nimmt, immer wieder den wagen zu bringen, zu holen, umzudisponieren, etc. .

    das waren deutsche autos, die probleme fingen deutlich früher und bei weniger km an, aber auch nen toyota hat seine grenzen, und die sind in meinen augen bereits überschritten.

    evtl. kauft ihn dir ja einer von denen ab die dir empfehlen, ihn zu behalten... ;)


    wenn du nen guten und günstigen nachfolger suchst, nimm nen yaris 1.

    ich sprech auch da aus erfahrung. :D
     
  8. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    also das mim tank kenn ich, und tank gibts soviel ich weiß nur orig. (zumindest in AT)
    meiner war auch löchrig, hab ihn einfach mit haftstahl zugemacht, fertig... läuft nix mehr aus, und fahrt schon wieder :D
     
  9. #8 Sgt.Maulwurf, 26.03.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Mein Vater hatte auch mal so einen. Er trauert dem heute noch hinterher.
    Als er dann aber mit einem Bekannten in den Urlaub gefahren ist, und der Corolla von jenigem Bekannten schneller die Berge im Allgäu hochgekommen ist als der Allradtercel, hat mein Vater den verkauft :D

    Ich möchte auf jeden Fall Bilder von Tercel haben!

    Biete den doch erstmal hier im Forum an, vielleicht findet sich ja noch jemand, der sich um ihn kümmert. Oder soll er gleich nach Afrika gehen?
     
  10. Escha

    Escha Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für alle Zusprüche!

    Ich weiß nicht ob das nicht richtig rübergekommen ist ;) glaubt mir, ich habe wirklich sämtliche Möglichkeiten die ich habe, durchgedacht.

    Leider habe ich keinen Mechaniker, der mir das ein wenig günstiger macht. Ich muß alles zu den üblichen Preisen zahlen was ich machen lasse.

    Und klar, wenn ich die Garantie hätte, daß nach den ca. 1800,- alles ok ist, würde ich es machen lassen, gar keine Frage!

    Aber kommen nun alle 2 Jahre 1600-1800 Euro auf mich zu? Oder mehr? Oder weniger?

    Ich kann mich auch nur nach meiner eigenen Decke strecken.

    Leider habe ich außerdem keine Möglichkeit das abgemeldete Auto abzustellen auf einem privaten Platz um mit Ruhe jemanden dran schrauben zu lassen...


    Es freut mich aber, daß mich hier so viele verstehen daß es mir super schwer fällt dieses Auto aufzugeben! Ich dachte schon ich wäre nicht so ganz klar, indem ich mir im Vorfeld so unendlich viele Gedanken gemacht habe... ;)



    Er soll wohl nach Afrika, da habe ich zumindest schon eine feste Zusage! Jedoch wäre ich super froh, wenn er hier einen "Liebhaber" finden würde! Es gibt schon jemanden aus dem Forum wo sich interessiert, habe gerade Bilder geschickt.

    Ich schau wie es hier funktioniert und stelle von meinem lieben alten Toyo heute noch ein oder zwei schöne Bildchen ein, versprochen! :D
     
  11. Escha

    Escha Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So hier 2 Bilder von heute :)


    [​IMG]

    [​IMG]


    wie man siehte ist die Fahrertüre nicht lackiert - am 24.12.2007 sah ein ausparkendes Auto nicht daß gegenüber mein Toyo stand....

    Die Tür wurde dann neu angefertigt, da jedoch die gegnerische Versicherung nicht die vollen Kosten übernahm, habe ich die Lackierungsschicht eingespart...
    Dafür hab ich ne neue Tür :D

    [​IMG]
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    den vorschlag mit dem yaris zieh ich ausnahmsweise mal zurück... :D

    hast du da regelmässig nen pferdehänger mit gezogen?
     
  13. Escha

    Escha Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja früher sehr regelmäßig - bestimmt 1000 km/Jahr wenn's reicht.



    Seit ca. 5 - 6 Jahren deutlich weniger, vielleicht 200 km/Jahr (liegt nicht am Auto, sondern an Krankheit).


    Allerdings steht mein "Neuer" auch schon fest (ich mag ihn seit er auf den Markt kam :])
    Es wird ein gebrauchter RAV - der fast so schön und gut ist wie mein Tercel :rolleyes:
     
  14. #13 Sgt.Maulwurf, 29.03.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ok mein Vater hatte doch nicht den, sondern den davor, also den kantigen:
    [​IMG]

    Aber schön, dass du schon einen potenziellen Käufer aus dem Forum hast. Er wär einfach zu schade, um den mit 20 Leuten beladen durch die Wüste fahren zu lassen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Escha

    Escha Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    was für ein schöner Tercel! So waren meine ersten beiden Toyotas die ich gefahren habe!



    Mein lieber kleiner alter Toyo geht wohl nächste Woche doch auf eine lange Reise.....

    Leider wird das nämlich nichts mit dem Forumsverkauf :(, ich habe zwar keinen Vertrag unterschrieben, jedoch dem Interessenten von dem Toyotahaus, wo ich auch den RAV herbekomme, schon letzte Woche mündlich zugesagt und der Interessent hat wohl auch dem Autohaus schon das komplette Geld gebracht.

    Der Verkäufer (der mir den RAV verkauft hat) hat ihn heute zwar versucht umzustimmen, aber leider ohne Erfolg. Und nun ist auch der sehr nette und verständnisvolle Verkäufer in der Zwickmühle weil der Interessent wohl öfter Autos vom Autohaus kauft.
    Also für mich auch eine blöde Lage....

    Ich kann und will dem Verkäufer jedoch nicht in den Rücken fallen!


    Ach es ist total ätzend! Wäre ich nur schon früher auf die Idee gekommen mich hier anzumelden und darauf, daß es vielleicht für dieses tolle Auto auch andere Interessenten gibt..... :( :( :(

    So habe ich irgendwie alles immer vor mir hergeschoben um nicht daran denken zu müssen ihn herzugeben und dann hab ich vorschnell mein Einverständnis gegeben nur damit ich die "Trennung" endlich hinter mir habe und nun..... bin ich total unglücklich!




    Ich werde nun die letzten 3 Tage nutzen und möglichst viel mit meinem Auto herumfahren..... (eigentlich doof, es ist ja nur ein Auto, aber ich habe knapp die Hälft meines Lebens dieses Auto gefahren....). ;(
     
  17. #15 Sgt.Maulwurf, 30.03.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Schade drum, ehrlich. Aber wenn es nicht mehr geht dann gehts eben nicht mehr. Der Rost hat denk ich mal schon viele Besitzer von ihrem Auto getrennt und somit schon vielen Afrikanern ein "neues" Auto beschert.

    Der E9 meiner Tante fährt bestimmt auch irgendwo da unten rum, genauso wie der E8. Deiner wird da sicherlich noch 10 Jahre ohne Probleme fahren bevor er dann weiterverwertet wird.
    Ich hätte mal Lust in so ein Auto, das nach Afrika geht einen GPS-Sender einzubauen, nur um zu gucken wo er dort weiterfährt.

    EDIT: Mein Vater meint, der Tercel war das erste Auto wo mein großer Bruder nicht drin gekotzt hat auf längerer Tour.
    Im Taunus und dem Taunus Kombi die mein Vater vorher hatte, ging das wohl nicht immer gut :D
    (Weiß ich auch nur aus Erzählungen, weil zu dem Zeitpunkt noch keiner an mich gedacht hat. "Mein" erstes Auto wo ich mitgefahren bin war ein Model F.)
     
Thema:

Hommage an meinen Corolla Tercel

Die Seite wird geladen...

Hommage an meinen Corolla Tercel - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...