Home-Hifi: Frage zur Sub-Aufstellung

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von -GD-, 28.02.2009.

  1. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da mal ne Frage: Spricht eigentlich etwas dagegen nen Subwoofer zwischen 2 Schränke zu stellen, so dass der Subwoofer quasi wieder in einem Kasten steht?
    Auf die Schränkchen käme oben noch ein Brett drauf. Abstand zu Schränken/Brett würde ca. 5cm sein.

    Geht um einen Frontfire Sub mit Röhrchen nach hinten raus...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Könnte u.U. ein hörbarer VErlust sein, muss aber nicht ;)
    Probiers aus, aber eig ist das kein Prob!
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 28.02.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Würde auch sagen einfach testen.

    Wie is der Sub denn aufgebaut? BR oder geschlossen?

    Wenn BR: Und das Rohr nach hinten oder zur Seite geht muss die nachher übrigbleibende Öffnung deutlich grösser sein als das BR Rohr, sonst hast das Rohr verlängert und die Abstimmung passt nichtmehr. Wenns nach vorne rausgeht isses wieder egal....

    Bei Geschlossen einfach mit dem Lautsprecher nach vorne dann kannst sogar direkt anbauen....
     
  5. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Wer lesen kann....... :D
     
  6. #5 EnT(18)husiast, 28.02.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ups :D :D :D :D :D :D :D
     
  7. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    No Prob :P

    Ich hab mal gelesen, man soll den Sub da hinstellen, wo man später auch sitzt. Dann im Zimmer rumkriechen und hören wo es am besten "wummert" und dort dann den Sub hinstellen.
    Gerücht oder Trick 17??
     
  8. #7 EnT(18)husiast, 28.02.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also eigentlich sollte der Sub ja "nicht ortbar" sein. Aber es kann theoretisch schon zu Reflektionen an den Wänden kommen so dass es an gewissen stellen wieder Lauter wird als an anderen... Aber wenn man den Sub wieder umstellt kann die Reflektion wieder ganz anderst aussehen. denke ich....

    Aber ich denke auch dass es dort wo sich die Wellen treffen es evtl unsauberer klingt.... Und sich bei schnellem Bass sogar überschlägt....
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Die Möglichkeiten habe ich leider nicht. ich habe genau 3 Möglichkeiten, wie ich den Sub sinnvoll aufstellen kann ohne dass er zu nah an der Sitzposition ist (Ortbarkeit). Mit der Herangehensweise könnte man aber Raummoden herauskriegen.

    SOnst wäre der Sub, da wo ich ihn haben will ideal: vorne mittig genau unterm Center :D

    Hintern Center wird dann noch ein kleiner TFT vrsteckt der hochgefahren werden kann, wenn ich keinen Bock hab den Beamer anzuwerfen. Ich hoffe mein Wohnkino auf DVD-Basis wird dann dieses Jahr endlich fertig. Dann nur noch auf HD wechseln und ich bin glücklich...

    edit: will mir nen Infinity Beta SW-12 holen. Hat da jemand nen Plan, wie der von der Oberfläche ist? Glatt oder rauh? Sprich, kann man problemlos ne Folie drüberklatschen oder muss lackiert werden um eine andere Farbe zu kriegen?
     
  11. #9 Corollamark, 28.02.2009
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Der Bass ist immer am Meisten beim Aufstellen in einer Ecke in der gegenüberliegenden Zimmerecke am meisten zu hören, in der Raummitte dann am wenigsten.
    Daher ist mittige Anordung in solchen Fällen schon sinnvoll (Fernseher oder neben Sofa direkt).
     
Thema:

Home-Hifi: Frage zur Sub-Aufstellung

Die Seite wird geladen...

Home-Hifi: Frage zur Sub-Aufstellung - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...