Hoher Reifenverschleiss T 27 - Tec

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von buberbaer, 31.03.2011.

  1. #1 buberbaer, 31.03.2011
    buberbaer

    buberbaer Guest

    Hallo,

    ich fahre das Avensis Tec -Modell mit 150 PS. Nach 27000 Kilometer sind die Reifen auf der Vorderachse (225 45 R 18 95 w) abgefahren.

    Ich fahre nie schnell (130 km/h auf BAB), beschleunige nicht stark und bremse nicht heftig. Mein Reifenhändler kann sich das nicht erklären.

    (Luftdruck immer geprüft, Achsvermessung i.O.)

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    VG aus Dresden
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cillian, 31.03.2011
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    kommt auf die Reifen an würd ich sagen.
    Auf unserm Audi sind nach 30.000km Gesamtfahrleistung die Sommerreifen auch platt (Hankook Ventus S12 dingens) - also nach etwa 20.000km auf den Reifen - Rest auf Winterschlappen
     
  4. #3 buberbaer, 31.03.2011
    buberbaer

    buberbaer Guest

    ...das kann man sich doch nicht gefallen lassen. Erstaustatter ist Bridgestone bei meinem Fahrzeug.

    Ich habe die Reife heute beim Toyota-Händler abgegeben. Man schickt sie jetzt zum Hersteller.
     
  5. #4 Torsten-T25, 31.03.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    27000km ... Gott, das issn Traum! :D
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    wenn die reifen gleichmässig abgenutzt sind, ist technisch alles ok. ne achsvermessung hätte man sich da vermutlich sparen können. was haste dafür bezahlt?

    bridgestone produziert (sehr) gute reifen, und meist auch recht haltbare.

    obs soooo ungewöhnlich ist, dass nen fronttriebler mit 150 ps nach rund 30.000 km neue reifen vorne braucht, bezweifel ich.

    ist das nen diesel? da käme dann ja nen ordentliches drehmoment noch zusätzlich dazu.

    fährste nen kombi oft beladen, gehts auch zu lasten der gummis.

    ~200 euro investieren und fertig.

    im vergleich zu den sonstigen kosten wie zum beispiel dem wertverlust, sind das doch eher peanuts.
     
  7. #6 Camry-Michael, 31.03.2011
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    So schlecht ist die Laufleistung doch garnicht.

    Wahrscheinlich hat diese Reifenserie eine weichere Gummimischung, was sich positiv z.B. aufs Abrollgeräusch und den Fahrkomfort auswirkt, aber einen etwas höheren Abrollwiderstand und damit Verschleiss und auch etwas mehr Verbrauch bedeutet.

    Das ist halt immer ein Spagat für die Reifenhersteller.
    Ist der Gummi härter, macht er mehr Geräusche und hat einen geringeren Abrollwiderstand, was sich dann günstig auf den Spritverbrauch auswirkt.
    Ist er weicher, dann fährt er ruhiger, verschleisst aber schneller.
     
  8. #7 buberbaer, 31.03.2011
    buberbaer

    buberbaer Guest

    .. ja, ist ein Diesel. Achsvermessung hat der Händler kostenfrei gemacht. Kombi .. ja..aber nie beladen. Neue Reifen kosten 180 Euro das Stück.

    Bridgestone wird sich schon rausreden.
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    holla, 360 euro sind natürlich nicht ohne.

    hatte in deinem ausgangsposting auf die 150 ps, nicht aber auf den geschwindigkeitsindex der reifen geguckt.

    warum hat nen 150 ps auto mit angegebenen 210 km/h "w" reifen drauf (- 270 km/h)?

    eine geschwindigkeitsstufe niedriger sind die reifen nicht nur billiger, sondern womöglich auch haltbarer.
     
  10. #9 YarisFreund, 31.03.2011
    YarisFreund

    YarisFreund Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Sollte man sich keine großen Gedanken machen... mein Vater braucht jede Saison neue Reifen (nach ca. 20000km)... hat einen T25 D-Cat
     
  11. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    also ich haben immer noch die ersten Reifen auf der Vorderachse und habe auch den Tec. Ich hatte nur mal Probleme mit den Hinterreifen auf einen Prüfstand ( aber da haben sich alle Verantwortlichen heraus geredet )........
    Mich interessiert was bei Dir heraus kommt. Sei bitte so gut und gebe bitte Bescheid. Dafür im Voraus vielen, vielen besten Dank.
    Schau
    Lara

    PS: Ich hatte vergessen zu sagen, das ich aber mehr KM runter habe.
     
  12. #11 buberbaer, 31.03.2011
    buberbaer

    buberbaer Guest

    "W" ist von Toyota vorgeschrieben und so als einzige Reifengröße in der Zulassung vermerkt .. warum auch immer :-( ... absolut sinnlos und kostentreibend!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 chrisbolde, 31.03.2011
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Steht das "W" wirklich im Fahrzeugschein? :wow
    Bei meinem Auris Diesel waren auch "V"-Reifen (bis 240km/h) aufgezogen, obwohl im Fahrzeugschein nur "H" (bis 210km/h) gefordert war.
     
  15. #13 neohelix, 01.04.2011
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Das schreibt der ADAC zum Geschwindigkeitsindex:

    Quelle: ADAC


    Ich habe jahrelang T Sommerreifen auf nem E11 gefahren, obwohl laut Schein H gefordert waren. TÜV, Versicherung (!) und Polizei hatten nix einzuwenden...
     
Thema: Hoher Reifenverschleiss T 27 - Tec
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota t25 reifen starke abnutzung

Die Seite wird geladen...

Hoher Reifenverschleiss T 27 - Tec - Ähnliche Themen

  1. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  2. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  3. Achsschenkel T 20 GT

    Achsschenkel T 20 GT: Hallo Suche dringend für eine Celi T20 GT mit Super Strut Fahrw. den linken vorderen Achsschenkel ( ABS Sens.). Würde mich freuen wenn mir jemand...
  4. 80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht

    80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht: Moin Moin aus HH. Habe mich hier angemeldet weil ich für eine Fotoproduktion der Auto Bild Klassik einen Toyota Carina , ggf. auch Corolla...
  5. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...