Hoher Ölverbrauch!? Normal?

Diskutiere Hoher Ölverbrauch!? Normal? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, in letzter Zeit halte ich bei meinem MR2 W3 den Ölverbrauch sehr im Auge. Der Grund ist, dass laut dem Ölmessstab (bzw. "Ölschätzstab" ;))...

  1. #1 2Xtreme, 26.06.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Hallo,

    in letzter Zeit halte ich bei meinem MR2 W3 den Ölverbrauch sehr im Auge. Der Grund ist, dass laut dem Ölmessstab (bzw. "Ölschätzstab" ;)) nur noch zu ca. 25 % Öl vorhanden ist. Also ich meine, der Ölmessstab ist zu "25 %" ringsum mit Öl bedeckt und weiter oben (bis zum "F" für "Full") sind ein paar weitere mit Öl bedeckte Stellen am Messstab.

    Ist der Ölstand nun bis dahin, wo der Messstab ringsum mit Öl bedeckt ist oder bis dahin, wo die letzte mit Öl bedeckte Stelle zu sehen ist? ?(

    Der letzte Ölwechsel wurde bei der letzten 91.000 km Inspektion im November 2005 von meinem Toyota Händler gemacht. Wieviel Liter Öl die da eingefüllt haben, weiß ich nicht. Jetzt hat mein MR2 102.700 km gelaufen. Demnach sind seit dem letzten Ölwechsel also ca. 11.700 km vergangen. Die nächste Inspektion ist bei km-Stand 106.000 und spätestens im November 2006.

    Dass ein Ölverbrauch von bis zu einem Liter Öl auf 1.000 km "normal" ist, ist mir bekannt. Aber ist dies auch bei meinem MR2 normal? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also ich bin immer noch der Meinung ein Ölverbrauch von 1 Liter ist alles andere als Normal und bei mir schon ein Grund sich Gedanken um den Motor zu machen.
    Du weisst das der MR2 W3 zu den Risiko Motoren mit dem Short Block Problem gehört ?
    Das äussert sich im Ölverrbauch bis er dann soviel zwischen den Kontrollen verbraucht das der Motor Schrott ist.
     
  4. #3 carina e 2.0, 26.06.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    84
    Bin auch der meinung dass diese 1L Angabe aus reinem Selbstschutz gebracht werden.
    Wenn du mich fragst ist alles über 200ml auf 1000km bei normalem Fahrstil bedenklich. Mit erhöhtem KM Stand wird es dann normal, also über 200.000km. Aber da bist du noch ganz weit entfernt.

    Aber wenn du zwischen 2 Inspektionen nichts nachfüllen musst ist alles OK.
     
  5. #4 2Xtreme, 26.06.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ja, das mit dem Shortblock-Problem ist mir bekannt. Auch, dass sich ein defekter Shortblock durch hohen Ölverbrauch bemerkbar macht. Ich habe allerdings bereits den aktuellen überarbeiteten Shortblock drin.

    In meinem MR2-Handbuch steht auch drin, dass ein Ölverbrauch von bis zu einem Liter Öl auf 1.000 km "normal" sei. So wird es eben von den Herstellern angepriesen.

    Ich werde den Ölstand nun mal weiter im Auge behalten. In dem Bereich wo er jetzt ist, ist er, laut Handbuch, ja "i. O.".
     
  6. #5 2Xtreme, 26.06.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ein Ölwechsel wird bei meinem MR2 bei jeder Inspektion durchgeführt. Dieses 15.000 km Intervall finde ich auch OK.
    Hab schon gehört, dass die W3-Fahrer in Amerika ihr Öl alle 8.000 km wechseln. Amerika halt. :rolleyes:
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 26.06.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wenn der Wagen voll war mit Öl, dann hast Du jetzt auf Deinen 11.000 km etwa 0,75 Liter Öl verbraucht.
    Also mal ganz und gar nicht viel! Kein Grund zur Sorge.

    Der Ölstand ist bis zu dem Punkt, wo überall Öl dran ist. Am einfachsten ists morgen, wenn der Wagen die Nacht über gestanden hat in der Ebene den Ölstand zu prüfen. Zwischen den beiden Markierungen liegt ein Liter Öl.

    Also von daher brauchste Dir keine Sorgen zu machen.
     
  8. #7 2Xtreme, 26.06.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Danke. :]
     
  9. #8 2Xtreme, 27.06.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Also wenn ich deiner Rechnung folge, dann ist zwischen "L" und "F" am Ölmessstab genau 1 Liter Öl?
     
  10. #9 2Xtreme, 13.07.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    War gestern bei meinem Toyota-Händler. Er sagte mir, dass zwischen "L" und "F" bzw. zwischen Min. und Max. auf dem Ölmessstab ca. 0,7 Liter Öl liegen und dass der "niedrige" Ölstand völlig OK sei bei meinen gefahrenen 12.000 bis 13.000 km, seit der letzten Inspektion. Er hat mir dann auch einen halben Liter Öl nachgefüllt.
     
  11. #10 Duke_Suppenhuhn, 13.07.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    0.7 Liter nur?
    Na gut, ich bin jetzt von einem Liter ausgegangen. :)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 2Xtreme, 13.07.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ja, der Mechaniker meinte 0,7 Liter Öl von Min. bis Max.
     
  14. lumeri

    lumeri Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 + Aygo 1.0
    Hoher Ölverbrauch!? Normal

    Wieso soll ein hoher (1Literauf 1000) Oelverbrauch schlimm sein,
    wenn ich immer nachkippe.
    Hab schon über 100.000 km mit nem Ölverbrauch von ca.1Liter
    gefahren ohne Probleme bis jetzt.
     
Thema: Hoher Ölverbrauch!? Normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mr2 w3 oelverbrauch

    ,
  2. toyota mr2 w3 ölverbrauch

    ,
  3. toyota hoher ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Hoher Ölverbrauch!? Normal? - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer mit höherer Lichtleistung

    Scheinwerfer mit höherer Lichtleistung: Hallo zusammen, ich habe gedacht es sei ganz einfach, man kauft sich mal Leuchtmittel mit 130 oder 160% Lichtleistung und kann dann besser sehen...
  2. Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch

    Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch: Moin! Nach langer Zeit melde ich mal wieder mit einer Frage zu meinem Yaris P1, Bj. 2000, 1.0, mit inzwischen 275.000 gelaufenen Kilometer. In den...
  3. Sehr hohe Motorgeräusche Corolla Verso R1

    Sehr hohe Motorgeräusche Corolla Verso R1: Werte Mitglieder, geschätzte Leser meines Anliegens, seit ca.4 Wochen macht der Motor meines Corolla sehr sonderbare Geräusche. Im Leerlauf und...
  4. Corolla E12 1.4, zu hohe Drehzahl?

    Corolla E12 1.4, zu hohe Drehzahl?: Hallo Leute, auch ich gehöre seit dem letzten Wochenende zum Kreis der Toyota-Besitzer und habe mich für einen gut erhaltenen Corolla E12 1.4...
  5. Höhe der abnehmbaren AHK beim RAV 4 II

    Höhe der abnehmbaren AHK beim RAV 4 II: Hallo liebe Foristen, ich bräuchte mal Unterstützung bei einer etwas kniffligen Sache: Ich habe einen RAV 4 II. Ich liebe dieses Auto!!!:love Hin...