hohe Leerlaufdrehzahl Supra MKIII

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 19.04.2002.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi zusammen,<br />meine Supra hat seit ein paar Tagen ein Problem mit der Leerlaufdrehzahl. Hat angefangen, das die Drehzahl bei warmen Motor an der Ampel rhytmisch zwischen 1.300 und 1.600 pendelte. Dabei langsam auf 1.600 hoch und schnell auf 1.300 zurück. Und nun hab ich generell eine Leerlaufdrehzahl von 1.600 U/min, egal ob Motor warm oder kalt. Hat jemand von Euch ne Idee, woran das liegen könnte ?<br />Danke schonmal für die Mühe. <br />Grüße<br />Kai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dk96

    dk96 Guest

    Fehlercodes auslesen,ggf löschen!
     
  4. DirkS

    DirkS Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2001
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kai K

    mußt mal schauen ob die Klima an ist. Wenn die Magnetkupplung vom Klimakompresor sich einschaltet wird die Leerlaufdrehzahl automatisch angehoben. Ansonsten wüßte ich auf Anhieb nix.

    Gruß<br />DirkS
     
  5. #4 hamirzuta, 20.04.2002
    hamirzuta

    hamirzuta Guest

    Hi.Das könnte auch ein kaputter Luft mengen messer sein,oder ein Wackelkontakt .
     
  6. #5 Andreas-M, 21.04.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Fehlercode auslesen, und ich tippe auch mal stark auf Fehler beim Luft-Mengen-Messer.
     
  7. #6 Black Devil, 22.04.2002
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    oder ist Deine Batterie ständig leer?? - denn wenn die MK3 mal Starthilfe braucht, dann macht die das auch...

    CU
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Also, die Klimaanlage ist es nicht, ist normalerweise ausgeschaltet. Auch eingeschaltet ist das Problem da. Die Batterie ist auch okay, brauchte noch nie Starthilfe. Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich stärker bremse und zum stehen komme, fängt das Spiel mit der Drehzahlschwankung an (zwischen 1.300 u. 1.600) das geht dann so 5 Sek. und danach ist die Drehzahl wieder konstant bei 1.600. Heute bin ich schnell von einem höheren Bordstein runtergefahren und danach war die Drehzahl wieder okay (bei 800). Es hat wohl was mit Erschütterungen und Bewegungskräften zu tun. Vielleicht "klemmt" ein Ventil oder es ist ein Klumpen in irgendeinem Schlauch. Ich weiss es nicht, kenne mich zu wenig aus.
     
  9. #8 antibrain, 22.04.2002
    antibrain

    antibrain Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2001
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    ich hab was ähnliches.. bei mir treten diese Schwankungen bei kaltem Motr auf, wenn ich den Wagen "rollen" lasse! (nicht im Stand)...
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Vielleicht die Arretierung des (oh Gott - jetzt gehts los 8o ) Nockenwellenwinkellagesensors) locker? Regelt in gewisser weise auch die Leerlaufdrehzahl. Wenn auch glaub ich nur beim Turbo...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 CyberBob, 23.04.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist es auch so ähnlich...

    allerdings ist nach dem warmlaufen die drehzahl meist bei 1100-1200... ohne klima...

    mache ich den motor aus und bissle später (1-3 min) wieder an ist es ganz normal bei 800...

    ich könnte ja mal in die werkstatt fahren... aber was bringt es wenn der fehler nicht dann erscheint wenn es soll... heul...

    :)

    <br />bei dir vermute ich eher daß der tempfühler für die motortronik put ist... oder das kabel davon... weil 1600 ist eigentlich leerlauf wenn motor kalt...
     
  13. #11 HASEHASESUPRASE, 24.04.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Also 1600 U/min sind auch wenn sie kalt ist nicht normal. <br />Meine läuft die ersten 3-4 min so auf 1100-1200 U/min. Und nie mehr.<br />Wenn die Drehzahl bei warmen Motor nicht runter geht, in N schalten und ein paarmal Gasgeben. <br />Dann fällt sie wieder auf unter 800....

    Aber es kann schon mit dem Winkellagegeber zu tun haben, denn der übermittelt die werte direkt an die ECU und dann kanns schon mal mit der Drehzahl rund gehen :D

    Schau doch mal ob der fest ist. <br />Liegt, direkt hinterm Thermostat. Ist ein schwarzes Kasterl drauf. Und mit einer 13er oder 14er befestigt. Man darf das Kästchen nicht bewegen dürfen. <br />Wenn er fest ist, ist gut. Wenn nicht. Dann ZZP einstellen und fest ziehen.

    Anleitung gibts im Forum. (ZZP!)

    [ 24. April 2002: Beitrag editiert von: HaseHaseSuprase ]
     
Thema:

hohe Leerlaufdrehzahl Supra MKIII

Die Seite wird geladen...

hohe Leerlaufdrehzahl Supra MKIII - Ähnliche Themen

  1. Suche Toyota Supra MK4 LHD

    Suche Toyota Supra MK4 LHD: Bin auf der Suche nach einer MK4 ! Alles mal anbieten ! :) lg andi
  2. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  3. Suche Teile Celica/ Supra -A6

    Suche Teile Celica/ Supra -A6: Guten Abend, ich suche Teile für eine Celica RA61 BJ 82 (oder MA61) für eine Heckscheibenwischeranlage: - Kabel für den Motor - Motor -...
  4. Supra MA61 mit Ladestrom-Problem

    Supra MA61 mit Ladestrom-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: An meinem MA61 leuchtete während der Fahrt plötzlich die Ladestromlampe auf und eine zu niedrige Spannung wurde...
  5. Meine Supra MK4

    Meine Supra MK4: Hallo Zusammen. Bin der Patrick aus Bern ( Schweiz ). Besitze seit 3 Wochen diese MK4. Hatten ein kleines Shooting mit meiner Freundin....