höhere Endgeschwindigkeit bei Yaris 1.5 TS

Diskutiere höhere Endgeschwindigkeit bei Yaris 1.5 TS im Motor Forum im Bereich Tuning; Beim Yaris 1.5 TS passt auch das C52 Getriebe C56 bei 6000U/min mit Original Bereifung Triebachse: 4.312 1. 48km/h 3.166...

  1. #1 BlueTop AE82, 28.09.2014
    BlueTop AE82

    BlueTop AE82 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    AE82 GT, AE101, Auris E18 und ST205
    Beim Yaris 1.5 TS passt auch das C52 Getriebe

    C56 bei 6000U/min mit Original Bereifung
    Triebachse: 4.312

    1. 48km/h 3.166
    2. 81km/h 1.904
    3. 110km/h 1.392
    4. 149km/h 1.031
    5. 188km/h 0.815

    C52 bei 6000U/min mit Original Bereifung
    Triebachse: 4.058

    1. 51km/h 3.166
    2. 86km/h 1.904
    3. 124km/h 1.310
    4. 168km/h 0.969
    5. 200km/h 0.815
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 friedel, 28.09.2014
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Ich muß immer wieder lächeln, wenn ich in diversen Tuningforen lesen kann, dass der Einbau eines speziellen Getriebes die Endgeschwindigkeit steigert. Fakt ist, daß die Endgeschwindigkeit eines Gegenstandes von einigen physikalischen Voraussetzungen abhängig sind. Um eine bestimmte Höchstgeschwindigkeit zu überschreiten sind erst einmal Pferdestärken notwwendig. Bei einer Änderung von Getriebeübersetzungen ist immer noch der Luftwiderstand im Verhältnis zu den Pferdestärken das Maß aller Dinge. Bei der Beschleunigung sieht das etwas anders aus, aber das war wohl nicht Grund für die Eröffnung des Threads.

    Einfach mal ausrechnen: http://www.kfz-tech.de/Formelsammlung/Fahrgeschwindigkeit.htm
    Ist übrigens eine prima Seite für Tuningfans
     
  4. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    6
    Und ich muss immer wieder lächeln, wenn man den p1 ts unterschätzt ;)

    fakt ist, wenn du das gangrad vom 5. gang tauschst gegen das vom diesel getriebe, dann kommst du auf ca. 212 km/h.

    Da gibt es sogar etwas wie eine serviceklappe am getriebe, dass nichtmal ein ausbau nötig ist
     
  5. #4 friedel, 29.09.2014
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Freut mich, wenn man sich freut, dass ich etwas zu Lächeln habe :D
    Sind das "echte" 212, oder die üblichen "Mondtachowerte" ?
    Es gab auch schon Wägelchen von einem französischen Hersteller, da hat man die Endgeschwindigkeit aus finanziellen Gründen über das Getriebe zurückgenommen. Der wurde dann mit T- Reifen ausgeliefert, obwohl er eigentlich mit H fahren müsste. Kann es sein, dass man bei Toyota ähnlich verfährt (ich kenne bei der Marke nicht den Geschwindigkeitsindex der Reifen)?
     
  6. #5 Christoph, 29.09.2014
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!
    Ich weiß nicht, wie es beim P1 TS ist, aber mein Verso ist auf 190 begrenzt und hat dennoch V-Reifen.
     
  7. #6 motorsport-e9, 29.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2014
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.006
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Kann ParadoxT20 nur zustimmen.
    Entscheidungskriterium ist der Final Drive.
    Von 4.312 zu 4.058 ist schon ein großer Schritt.

    Im Prinzip sorgt der längere Final Drive folgendes:
    4.312 = z.B. Schalten bei 6000u/min. nächster Gang bei 4500u/min.
    4.058 = z.B. Schalten bei 6000u/min. nächster Gang bei 4300u/min.

    Dadurch hat man halt mehr Drehzahl übrig bis zum Begrenzer, folglich mehr Geschwindigkeit pro Gang möglich.
    Mit längerem Anlauf wird der Yaris wohl auch mit dem C52 in den Begrenzer rauschen.

    Der größeren Drehzahlsprung hat man dann in allen Gängen!
    Ist das Gangrad für z.B. Gang 3 länger übersetzt, kann der Drehzahlsprung halt noch größer werden.


    Wer Lust hat kann ja nachrechnen...
    http://www.samworld.de/wissen/rechner/getrieberechner.php
     
  8. #7 BlueTop AE82, 29.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2014
    BlueTop AE82

    BlueTop AE82 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    AE82 GT, AE101, Auris E18 und ST205
    Kann man beim C56 die Triebachse von 4.312 auf 4.058 umbauen?
    Oder passt es wegen den 3. und 4. Gang nicht?

    Beim C52 und C150 gibt es ja auch die zwei verschiedene Triebachsen.
     
  9. #8 motorsport-e9, 29.09.2014
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.006
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Ist ja die C5* Familie, ich bin der Meinung das lässt sich umbauen.
    Das würd ich mir vorher aber von einem unserer Getriebe-Gurus bestätigen lassen.
     
  10. #9 Devil Tuning, 29.09.2014
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
    :D
     
  11. #10 --SAMSON--, 29.09.2014
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D // 318Ti ´97 (E36) Welded Daily Driver
    Wurde beim Facelift das Getriebe gewechselt?

    Weil in meinem ist definitiv ein C150 drin und kein C52/56 :)

    Gruß
    Robin
     
  12. #11 Reiswaffel, 29.09.2014
    Reiswaffel

    Reiswaffel Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    Frage, wo steht die Getriebe Nummer? Danke :-)

    Gesendet von meinem A1-830 mit Tapatalk
     
  13. #12 BlueTop AE82, 29.09.2014
    BlueTop AE82

    BlueTop AE82 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    AE82 GT, AE101, Auris E18 und ST205
    Rechts unten am Typenschild, sollte C64 beim 2ZZGE sein.
     
  14. #13 Reiswaffel, 29.09.2014
    Reiswaffel

    Reiswaffel Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    Danke ;-) mit dem c64 beim Corolla weiss ich. Haben auch nen p1 TS, will mal Interesse halber wissen was der p1 drin hat

    Gesendet von meinem A1-830 mit Tapatalk
     
  15. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    6
    Der vfl hat auf jeden fall eine andere Getriebeübersetzung, die nochmal kürzer ist, als die aus dem facelift
     
  16. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Würde evtl. erklären warum ich mit meinem P1 auf der Autobahn meinem Bruder mit FL P1 nie nachkomme. Dachte erst es liegt an meinen breiteren Reifen, aber dafür hatte er mehr Gewicht im Auto.
     
  17. #16 The.Madness, 30.09.2014
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Wer findet es denn schön mit dem yaris ts überhaupt so schnell zu fahren? Ab 130 wird die Kiste doch so dermaßen laut im Innenraum. Durch die Kurven räubern macht ja Spaß aber auf der Geraden fand ich das nie so prickelnd. Dafür ist das Auto auch nicht gebaut.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Schön nicht, ab und an muss man das Ding auch mal qäulen.
     
  20. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    also ich finde autobahn sowieso unerträglich mit dem yaris.
    obwohl ich den facelift habe dreht der schon sehr hoch.
    und dann noch mit dem auspuff... ich glaub ich bin zu alt dafür ;-)

    wenn ich aber nur ein kurzes stück autobahn fahre, dann schon mit vollgas. macht schon spaß vermeintlich schnellere autos zu ärgern ;)


    aber btt, wie schnell fährt denn ein vfl lt. gps? mein facelift ist bei 202km/h im begrenzer
     
Thema: höhere Endgeschwindigkeit bei Yaris 1.5 TS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris 1.5 TS Getriebe

Die Seite wird geladen...

höhere Endgeschwindigkeit bei Yaris 1.5 TS - Ähnliche Themen

  1. Toyota Celica t23 ts

    Toyota Celica t23 ts: ich suche für die Celica meines Sohn, folgendes Teil Toyota Part No.: 33820-2B670 CABLE TRANSMISSION CONTROL SELECT [IMG] ist leider kaputt...
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  4. Suche Sekundaerluftpumpe für Corolla TS ( Preface )

    Suche Sekundaerluftpumpe für Corolla TS ( Preface ): Wie oben beschrieben suche ich eine Sekundaerluftpumpe für einen Corolla TS ( Preface ). Wer was hat bitte PN mit Preisvorstelung :) Danke