Hockenheim 1. Rennen Youngtimer Trophy

Dieses Thema im Forum "Berichte" wurde erstellt von CorollaAE82GT, 20.04.2015.

  1. #1 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    Hallo,

    unsere erster Renneinsatz ist erfolgreich verlaufen, anbei kurzer Bericht.

    Nachdem wir das Auto vor zwei Wochen gekauft haben, war nur wenig Zeit für eine optimale Vorbereitung. Das Auto war nach dem letzten Einsatz Nordschleife ungewaschen weggestellt, und nicht durchgesehen.

    Probleme mit den Reifen, Bremse (zusammengebaut mit falscher Schraube, LEBENSGEFAHR!), konnten wir noch in letzter Minute vor dem Training lösen, also ab auf die Piste. (Danke an den Teilelieferanten aus dem Forum)

    Serienbremse und KW Fahrwerk funktionieren gut, das Auto hat Potenzial. Am Serienmotor müsste gearbeitet werden, das Seriengetriebe mit Serienübersetzung ist zu lang, die Sperre zu schwach.

    Hauptproblem Achse und Motor, nach GPS haben wir nur 178 KM/h Spitze erreicht.

    Auf der Geraden wurden wir verblasen, das war Frust pur.

    Die Rundenzeiten waren ordentlich, es fehlen 1,5 bis 2 Sekunden auf die Klassenspitze.

    Andreas (grüner AE GT ) ist noch zu schnell, hat durch die kürzere Achse und andere Nockenwellen noch deutliche Vorteile.

    In der schnellsten Rundenzeit (110% Limit) im Rennen sind wir zwar auf 0,5 Sekunden am Andreas dran, das funktioniert aber auf die Distanz nicht. Im Schnitt sind es eher 1,0 bis 1,5 Sekunden, pro Runde.

    Insgesamt können wir mit unserem 3 Klassenplatz zufrieden sein, für den ersten Einsatz mit dem Serienauto ganz gut.

    Insgesamt ein erfolgreiches Wochenende das gezeigt hat welches Potenzial in den Corollas steckt. Das Auto ist für Klassensiege gut, was Andreas eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat.:birthday
    Glückwunsch Andreas, und Danke für die Hilfe.:japan

    Wir werden weiter lernen das Auto zu verstehen, und glauben, bald bessere Ergebnisse abliefern zu können.:joint

    Was ist zu tun?:bigmouth

    Die Achse muss kürzer, und wir brauchen Nockenwellen:muscle, damit der Motor nicht schon bei 7000 u/min zu macht.:beer

    Viel zu tun, momentan fahren wir mit einem Gruppe N Auto in der Gruppe A!:rofl

    Grüße
    Thomas
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corollae11blacktop, 20.04.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Wie machst du die Achse kürzer? Der Wagen ist der reinste Kart mit dem richtigen F.W:-))
     
  4. #3 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    In der Gruppe A sind kürzere (Achs) Übersetzungen homologiert, ist ein Zahnradsatz der im Getriebe gewechselt wird. Folgende Übersetzungen sind homologiert:

    4.667, 4.312, 4.059, 3.941, 3.722, 3.250,

    je höher je kürzer,
     
  5. #4 motorsport-e9, 20.04.2015
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Schön das der 82iger GT weiterhin in der Rennserie ist.
    Das Thema Getriebe in Verbindung mit der Motorleistung ist echt ne Sache für sich.

    Sofern der Motor wirklich bei 7.000 zumacht, hätte man bis zum Serien-Limiter noch 800 Umdrehungen.
    Vermutlich wird sich das Problem durch die Nockenwellen bereits beheben, vorausgesetzt die können den Leistungsbereich ein paar Umdrehungen weiter nach hinten verschieben.

    Wirst wohl kaum Preisgeben welche Achsübersetzung du gerade fährst und ob der Serien-Limiter für die Drehzahl vorhanden ist. ;)
     
  6. #5 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    zumachen ist nicht der richtige Ausdruck, er dreht höher, macht aber nur krach. Höher drehen als 7300 lohnt auch in den unteren Gängen nicht.

    Auf der langen Geraden hat er im 4. Gang nach GPS 178 km/h ca. 6600 u/min gedreht. Die Reifen haben einen Durchmesser von 570 mm. Dann war Schluss.

    Andreas hat hier so um die 8000 u/min gedreht, und ist an mir vorbei. Seine Reifen sind 550 mm, und er hat andere Nockenwellen (schätze mal 264 Grad) , und kurze Achse. (4.6er).

    Ich weis nicht genau was bei uns verbaut ist, da wir das Auto so gekauft haben. Denke mal alles Serie:

    Achse 4.312 ?????

    Nocke: 240 Grad????

    Das Steuergerät ist sicher Serie, an den Begrenzer bin ich nie gekommen mit der Luftpumpe, das schalte ich leiber bei 7200 u/min.

    Also die 1300 Polos gehen da besser, und die haben maximal so 120, bis 130 PS, sind natürlich leichter.

    Somit sollten wir nur gering über Serie liegen, sag mal maximal 125 PS. Dadurch hat der Motor auch im 4. Gang auf der Gegengeraden nicht ausgedreht.

    Andreas müsste auf 195 km/h kommen, rechnerisch.

    Muss mal die GPS Daten genau auswerten, wie lange die Zeit ist, von der Kehre bis zur Spitze.

    Geheimnisse haben wir keine, dazu sind wir zu langsam. :giggle

    Ich sag mal Serie, etwas mehr Verdichtung, das wars.
     
    Cybexx gefällt das.
  7. #6 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    Bin am überlegen was wir jetzt einbauen,

    Wir brauchen Leistung!:birthday

    Wir brauchen kurze Übersetzung88)

    Wenn ich das alles richtig verstehe, dann gehen 265 bis 270 Grad Nocken mit 8,5 mm Hub mit dem Seriensteuergerät noch gerade so. Bis 7800, müssten die Nocken taugen. Einspritzdüsen müssten angepasst werden, Benzindruckregler auch. 7800 müsste der Unterbau aushalten.

    Was würdet Ihr einbauen? Leerlauf ist wurscht.
     
  8. #7 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    2015-04-20_17h16_18.png
     
  9. #8 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    her ist das Problem, das Getriebe ist für den Motor vielllllllll zu lang.
     
  10. #9 motorsport-e9, 20.04.2015
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Ah da kommen wir der Sache schon näher.
    Mit dem "Zumachen" ist das für mich eigentlich klar gewesen. Da kommt halt mehr heiße Luft anstatt Leistung. :)
    Ich war gedanklich bei 180kmh im 5. Gang...

    Mir stellt sich nur die Frage ob im Serien-AE82 GT das C50 oder schon das C52 verbaut ist.
    Darf man in der Serie mit Diff-Sperre fahren oder ist das Reglement-technisch verboten?

    Wenn ja würde sich auf jeden Fall ein C56-(01B) Getriebe lohnen.
    Gang 3+4 sind kürzer übersetzt und man hat in der Variante gleich ne Sperre.
    Achsübersetzung sind dort 4.312.
    Frage mich grad aus welchem Getriebe die 4.667 Übersetzung kam?

    Bei Nockenwellen in Verbindung mit Seriensteuergerät nicht mehr als 264°, selbst das ist schon arg an der Grenze.
    Kommt auch drauf an wieviel Hub dabei gefahren wird. TODA Racing oder Cat Cams haben gute Sachen im Angebot.
    Dazu müssten definitiv schon einstellbare Nockenwellenräder kommen.
    Liegt das noch im Rahmen des Reglements?
     
  11. #10 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    Diff Sperre ist erlaubt, und auch vorhanden, bringt aber nicht wirklich was. (30% Wirkung) Welches Getriebe weis ich leider nicht.


    Verstellbare Nockenräder sind erlaubt.

    Somit wäre die Cat Cams 7105137 oder 7105138 möglich. Haben 262 oder 267 Grad.

    Geht der HUB mit 9.00 und 9.50 mm noch?

    Getriebe ist ein Problem, wenn man im Reglement bleiben möchte, wird man etwas anfertigen lassen müssen. Das könnte teuer werden.
     
  12. #11 Don Panoz, 20.04.2015
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Was habt ihr bei dieser Corolla auch erwartet? Als Gruppe A angeboten und im Grunde nicht mehr wie ein N. Das mehr an Leistung will schließlich auch bezahlt sein. Trotzdem noch viel Spaß damit.
     
  13. #12 CorollaAE82GT, 20.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    Wir haben erwartet was wir bekommen haben, es wurde nix schöner geredet oder dargestellt was nicht ist. Das Auto ist nur Gruppe A weil die hinteren Sitze nicht drin sind, und eine Sperre drin ist.
    Mache seit 1985 Motorsport, bisl Erfahrung ist schon da.
     
  14. d3nso

    d3nso Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    AE86 | Civic EG6
    Interessanter Thread :)
    Mehr wie 8.5mm Hub ist nicht drin mit dem Serienventiltrieb. Danach sollte man auf Yaris solid lifter umbauen. Wobei ich mehr Hub auf dem Serien ECU auch nicht empfehlen würde.
    Ich meine Catcams hat da was passendes im Programm, ansonsten gibt es noch die Poncams von Tomei, die machen sich gut mit dem Seriensteuergerät (264/8.1mm).

    [​IMG]
     
    CorollaAE82GT gefällt das.
  15. #14 CorollaAE82GT, 21.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    das schaut doch mal gut aus, :birthday

    das Potenzial ist da, man muss es nur richtig heben.

    Wenn man mit dem Serienauto 2 Sekunden weg ist von der Musik im ersten Einsatz, darf man doch nicht jammern.

    Don Panoz, wir sind keine :drink, und glauben mit Serientechnik den alten Hasen um die Ohren zu fahren!

    Das Auto wurde gekauft weil die Basis gut ist, und man für den geforderten Preis den Wagen selbst nicht so aufbauen kann, selbst wenn man die Stunden nicht rechnet.

    Jetzt gilt es, die Basis zu verbessern, das macht Spass und motiviert. Es ist aber ein langer Weg, weil wir uns bei TOYOTA mit der Technik noch nicht auskennen.:dash

    Danke für die Hilfe!:headset

    Kurze Übersetzung habe ich schon gefunden, Nockenwellen schaut auch schon gut aus, es geht :drunk
     
  16. #15 CorollaAE82GT, 21.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    Die gleiche Welle, die Verdichtung ist auch entscheidend.
     

    Anhänge:

  17. #16 CorollaAE82GT, 21.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    Kann man eine Steuergerät bekommen das für den Motor mit geänderten Nockenwellen geändert ist, oder kann man einen anderen Chip einlöten?
    Die frei prog. EMU sind noch nicht im Buget.
     
  18. #17 d3nso, 21.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2015
    d3nso

    d3nso Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    AE86 | Civic EG6
  19. #18 CorollaAE82GT, 21.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    ist die Welle tauglich?
     

    Anhänge:

  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 d3nso, 21.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2015
    d3nso

    d3nso Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    AE86 | Civic EG6
    Tauglich ja, aber wie gesagt bei 9mm Hub gibt der originale Ventiltrieb solangsam nach. Zum einen besteht die Gefahr das die Ventilplättchen von der Welle ausgespuckt werden (deswegen Umbau auf die einteiligen Yaris Buckets) zum anderen sollte man ab 8.5mm über verstärkte Ventilfedern nachdenken alla Toda Racing.
     
  22. #20 CorollaAE82GT, 21.04.2015
    CorollaAE82GT

    CorollaAE82GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Ae82 Gt Race Gruppe A
    dann tut man sich mit den Tomei Wellen leichter, und muss nicht gleich den gesamten Ventiltrieb austauschen. Das wäre mal der erste Schritt. Die 155 PS auf dem Chart scheinen aber sehr optimistisch zu sein, oder kommt das hin?
     
Thema:

Hockenheim 1. Rennen Youngtimer Trophy

Die Seite wird geladen...

Hockenheim 1. Rennen Youngtimer Trophy - Ähnliche Themen

  1. Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi

    Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi: Hi! Ich biete hier einen, natürlich, neuen und original verpackten, Lizenz Schlüssel für ein Karten Update vom Toyota Touch & Go 1...
  2. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  3. Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr

    Corolla E11: Sport-ESD 1-Rohr: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE in der 1-Rohr-Variante. Falls jemand seiner...
  4. Camry Youngtimer

    Camry Youngtimer: Moin moin, Ich bin Michael. Schon lange Toyota Fan auch wenn das der erste Toyota ist den ich besitze. Ich habe lange nach dem Vorgänger mit dem...
  5. R-parts "Click" 'N' WIN - Gewinne 1 Monat Extrarabatte auf alles!

    R-parts "Click" 'N' WIN - Gewinne 1 Monat Extrarabatte auf alles!: [IMG] Bilder einfach per PN, E-Mail oder Facebook schicken und 1 Monat Extrarabatte auf ALLES (auch auf bereits rabattierte Artikel oder sonstige...