Hochleistungsfeinfilter

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von peter_h, 23.04.2002.

  1. #1 peter_h, 23.04.2002
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    hi leute!<br />kennt jemand von euch einen Hochleistungsfeinfilter<br />(oder in der richtung) wie auf Trabold.de?

    habe da so ein mail bekommen von jemand der mein auto auf jens's seite gesehen hat, das ja wirklich toll klingt nur mit fast wie ein werbemail erscheint.

    wollt nur fragen obs jemand von euch auch bekommen hat oder was es mit diesem hochdingsbums aufsich hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CELINATOR, 23.04.2002
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    ...und dann hast du 20 PS mehr... :D
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    - Referenz von ALDI Herstadt<br />- renommierter Umweltpreis der Kreissparkasse Calw

    Muß ich noch mehr sagen? :D

    Also das mag ja vielleicht echt was bringen, das Teil, aber erst schreiben sie, sie sind nicht darauf aus, einen Haufen Geld zu scheffeln, und dann kostet das Filtergehäuse mal eben 585 DM!!!<br />Und der eigentlich ja so "fast unvorstellbar" effektive Filtereinsatz selbst kostet "nur" 19,56 DM. Und der muß auch alle 15.000 km raus.

    Sonst klingt es plausibel. Also wenn ich bedenke, was mich Öl und Serienfilter kosten... für max. 150 DM würde ich mir so ein Teil noch kaufen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hi,<br />ich habe mich auch schon mal mit dem Thema beschäftigt, aber (noch) nichts bestellt. Generell klingt das alles recht plausibel ...<br />Es gibt noch mehr (und billigere) Hersteller für solch ein System. <br />Hier noch ein paar interessante Erläuterungen:<br />http://www.norbertfritz.de/node63.html<br />Bei Neffgen Gmbh hat mir mal ein Angebot gemacht (Okt/01) über 345 DM für alles inkl. einer Patrone.

    MfG

    Steffen
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Bei mineralischen oder teilsynthetischen Ölen ist das System absoluter Unsinn, weil die Molekülketten im Öl nach 10.000 km fast unbrauchbar sind, das Öl ist dann einfach verbraucht. Daran ändert auch ein Feinfilter nichts.

    Bei vollsynthetischen Ölen mag es funktionieren, aber meiner Meinung nach machen solche Systeme höchstens in LKWs oder Transportern mit sehr hoher km Leistung irgendeinen Sinn. Im normalen PKW ist es rausgeschmissenes Geld.
     
Thema:

Hochleistungsfeinfilter