Hochdruckleitung "angesengt" - Präventivtausch?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von holgi-cv, 16.03.2007.

  1. #1 holgi-cv, 16.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hallo zusammen,

    hab heute mein Marderschutzgerät eingebaut und war (natürlich) zu faul, die Masse der Batterie abzuklemmen und bin dummerweise beim Aufschrauben der Polklemme mit dem Schraubenschlüssel an eine der Hochdruckleitungen gekommen, wo es natürlich schön gefunkt hat.

    Die Oberfläche der HD-Leitung ist nun beschädigt, aber die Leitung offenbar noch in Ordnung.

    Die spannende Frage ist nun:

    Soll ich die beschädigte Leitung präventiv austauschen lassen? Allzu teuer dürfte es eigentlich nicht sein (und selbst wenn, so lernt man wenigstens nachhaltig aus seinen Fehlern), oder das Teil einfach so lassen? Ich hab keine Ahnung, wie dick die Wandung ist und wieviel "Sicherheit" in so eine Leitung konstruiert wurde...

    Any ideas?

    Ach ja, hier die Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das ?

    Klima ?

    Diesel ?
     
  4. #3 holgi-cv, 16.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @kawa:

    Es muss eine Diesel-Hochdruckleitung sein.

    Bin kein Experte, aber es kann sich eigentlich nur um die Hochdruckleitung zur 5. Einspritzdüse handeln. Vorne aus der Pumpe kommen 5 Stück raus, 4 gehen zu den Zylindern und diese geht nach rechts hinten.
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    hmmmm

    Kannst ungefähr sagen wie tief die einsenkung ist ?
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Wenns ne HD Leitung ist, dürfte da nurn Punkt sein. Also nicht so wild.
     
  7. #6 holgi-cv, 16.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @kawa:

    Es sieht eigentlich schlimmer aus als es ist, da der "Krater" aussenherum quasi vom Schlüssel "gespendet" wurde (am Schlüssel fehlt ne richtige Ecke, so ca. 1mm tief). Die "Delle" an der Leitung ist geschätzte 0.2 bis 0.4 mm tief.
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    0,4 mm ist bei ner HD Common Rail Leitung ein echtes Risiko. ;)

    Das ist wohl mehr als die halbe Wandstärke. 8)
     
  9. #8 holgi-cv, 16.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Na dann werde ich am Montag mal in die Werkstatt tingeln. Ich glaube nämlich auch, dass es nicht lustig ist, wenn diese Leitung den Abgang macht...

    Ist der Austausch einer solchen Leitung ne große Aktion, oder eher "Routinearbeit"? Ich meine, kann da die Werkstatt großartig was falsch machen?
     
  10. #9 holgi-cv, 17.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    So, die Sache hat mir keine Ruhe gelassen deshalb hab ich es mal schnell mit der digitalen Schieblehre ausgemessen:

    Das unversehrte Rohr hat einen Aussendurchmesser von 6.42mm. An der tiefsten Stelle des "Kraters" hat es einen Durchmesser von 6.15mm. Das heißt, es sind knapp 0.3mm "verloren" gegangen.

    Bleibt trotzdem noch die große Unbekannte der Wandstärke des Rohrs... mal sehen was die Werkststatt am Mo. dazu sagt.
     
  11. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd se tauschen, sicher ist sicher, denn da ist ja nicht unbedingt wenig Druck auf dem Rohr

    Mfg
     
  12. #11 holgi-cv, 17.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @kawa:

    Ja, sehe ich auch so. Falls die Werkstatt das auch so sieht, lass ich sie tauschen. Bis dahin werde ich jetzt erstmal mit einem etwas unguten Gefühl rumfahren, aber gestern hat sie ja auch gehalten ;)
     
  13. #12 holgi-cv, 18.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
  14. muc

    muc Guest

    Welche 5te Einspritzdüse denn bitte? Ich kann den Motor zwar nicht, aber vll. ist das nur ne Leckölleitung, die dann sicher nicht so viel Druck drauf hat.

    Das würde ich als Erstes mal in der Werkstatt klären. Wenn es tatsächlich ne Hochdruckleitung ist, würde ich sie austauschen lassen!
     
  15. #14 holgi-cv, 18.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @muc:

    Der D-CAT hat eine 5. Einspritzdüse, die direkt in den Auslasskanal einspritzt um im Regenerationsbetrieb des Filters die Abgastemperatur zu erhöhen.

    Sie kommt direkt neben den 4 anderen aus dem Rail heraus, weshalb ich davon ausgehe, dass auch sie den vollen Druck führt.
     
  16. muc

    muc Guest

    OK, da hätt ich selber drauf kommen können, hab das D-Cat Gerümpel total vergessen. 8o

    Aber läuft denn das Ventil auch mit dem vollen Druck?! Wo stecken die Dieselspezis hier aus dem Forum?
     
  17. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das fragte ich mich auch. Bin zu faul zum Lesen (TechDocs wühlen? Da kann ja mal einer aussm Toyotahaus schauen). Aber wenns aus dem Rail kommt (ohne was sichtbar anderes), dann schon. Wundert mich aber.


    Aber wenn das kaputte Teil von Holgi kaputt geht :D , kann ja eigentlich nix passieren. Notlauf und das wars. Da dürfte nix passieren.
     
  18. #17 holgi-cv, 18.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Also, hab das ganze mal geknipst.

    Auf dem ersten Bild sieht man das Rail. Die vier grün umrandeten gehen zu den Ventilen über den Zylindern (siehe auch zweites Bild), das rot umrandete ist das "angekokelte" Rohr was irgendwo nach rechts hinten geht (vermutlich zur "5. Düse"):

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Mal ne Frage. War der nicht abgedeckt? Warum haste denn die Verkleidung abgebaut? ?(

    Bei uns siehts aus wie Tisch. :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 holgi-cv, 18.03.2007
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Nee, leider nicht. Der Bogen, den das Rohr macht, schaut unter der Verkleidung (die ich während des "Unfalls" natürlich drauf hatte) raus, auf dem das Bild kannst Du links unten den Rand der Verkleidung erkennen:

    [​IMG]
     
  22. #20 AE92/101, 18.03.2007
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Die beschädigte Leitung ist die Hauptversorgungsleitung.
    Geht von der Hochdruckpumpe zum Commonrail, da herrschen bei Teil und Volllast wirklich 1800 bar, also besser Tauschen.
    Denn wenn Die platzt und der Diesel im Motorraum und auf dem Turbolader fein verteilt wird brennt es recht schnell.

    Die leitung der 5ten Düse geht direkt nach unten von der Pumpe, und endet an der Düse die im Kopf befestigt ist, da herrscht aber nicht so ein hoher Druck nur 3 stelliger Bereich.


    MfG.Alex
     
Thema:

Hochdruckleitung "angesengt" - Präventivtausch?