Hitzeabschaltung

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Jevil, 17.07.2004.

  1. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Meine Carpower Wanted 4/320 schaltet nach einer gewissen Betriebszeit bei Autobahnlautstärke immer mal wieder für ein paar Minuten ab.
    Bei der Sinusleistung des Amps hätte ich das eigentlich weniger erwartet, vor allem weil schon 4 Lüfter drauf sind :D .
    Es hängt das Frontsystem (GZRC 16 Flat) und zwei Doppelschwingspulensubs von Carpower (CRB-200TCR 2x4 Ohm parallel geschaltet= 2Ohm pro Kanal) an dem Teil.

    Ist das normal?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Also das klingt für mich nach fettem Leistungsbedarf.
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt bestimmt von Deinem Gitter... Wenn ich dauernd eingesperrt wäre, dann würde ich auch mal ab und an streiken... ;) :D
     
  5. Rufois

    Rufois Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Ich denke mal das kommt von deinem Sub, da Du die 4 Ohm Schwingspulen parallel geschalten hast, somit erhälst Du 2 Ohm.
    Wenn Du die jetzt gebrückt auf die Carpower hängst dann läuft diese auf 1 Ohm, und das machst sie nicht mit.

    Häng mal jede Spule einzeln auf die Kanäle 3&4 drauf, damit müsste dein Problem behoben sein.
     
  6. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Genau das gleiche habe ich auch vermutet.

    2x4 Ohm Spulen parallel = 2 Ohm pro Chassis
    2x2 Ohm Chassis parallel = 1 Ohm !!!

    Daher je ein Chassis an Kanal 3 und 4 der Wanted (Stereobetrieb).

    Eine Carpower ist schon sehr robust, daher schaltet sie auch "nur" ab und brennt Dir nicht durch.
     
  7. #6 luigi_nintendo, 18.07.2004
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    Das habe ich zuerst auch gedacht, mir aber seinen Text nochmal durchgelesen. Und ich meine, er hat die Spulen einzeln an Kanal 3 + 4 hängen.
    Also an Kanal 1+2 4 Ohm und an Kanal 3+4 2 Ohm. Kann es vielleicht sein, dass die Endstufe diesen "Mischbetrieb" nicht mitmacht ?
     
  8. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Also ausführlich:

    Kanal 1: vorne links 4 Ohm
    Kanal 2: vorne rechts 4 Ohm
    Kanal 3: Sub links 2 Ohm (2x4 ||)
    Kanal 4: Sub rechts 2 Ohm (2x4 ||)

    Alle Kanäle per Line-In gespeist.

    Bringt es vielleicht etwas, die Eingangsempfindlichkeit etwas herunterzuregeln und dafür am Radio lauter aufzudrehen?

    Oder vielleicht: beide Subs in Serie auf Kanal 3 & 4 zu brücken (= 4 Ohm auf Brücke)?
     
  9. #8 DJMadMax, 18.07.2004
    DJMadMax

    DJMadMax Guest

    Ich hätte von Anfang an auf 4 Ohm Brücke angeschlossen, allein schon wegen des Monosignals!

    Aber die Eingangsimpedanz an der Endstufe herunterdrehen bringt überhaupt nichts, ausser dass du am Radio lauter machen musst, um wieder genauso viel Bass zu bekommen.. und vom Endeffekt her macht die Endstufe doch jetzt nicht weniger Arbeit als vorher.

    Der Gain sollte halt schon "sinnvoll" gewählt sein...

    Soll heissen, Radio auf ca. 75-80% seiner Max-Lautstärke, dann am Gain solange drehen, bis es leicht verzerrt, wieder n kleines Stückchen zurück und gut.

    Cya, Mäxl
     
  10. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Lüfter bringen wahrscheinlich nicht viel. Durch umherpusten von warmer Luft kann man nicht kühlen.

    bye, ylf
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DJMadMax, 18.07.2004
    DJMadMax

    DJMadMax Guest

    Richtig, das kommt noch hinzu.

    Wenn man Endstufen schon "belüften" will, sollte man sie in einen "Kanal" stecken! auf jeder Seite des Kanals mindestens einen Lüfter, die eine Seite des Kanals sollte blasen, die andere saugen! Die Endstufen müssen im Kanal so liegen, dass die Luft "strömungsoptimiert" durch die Kühlrippen laufen kann!

    Cya, Mäxl
     
  13. #11 Verlusti, 24.07.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    ???

    der mischbetrieb wird eigentlich sogar mit beworben und sollte in allen varianten funken

    vielleicht sollte er die subspulen mal durchmessen, und sie ham nur 3,x irgendwas Ohm und gebrückt dann nur noch 1,6 statt 2, so das die wanted(ist vielleicht empfindlich) dann streikt.

    ---> die wanted nur für die subs 4x80Ohm@4Ohm statt jetzt 2x110@2Ohm und noch nen 2ten amp für die front .....

    is nur ne idee, nix ahnung!!!
     
Thema:

Hitzeabschaltung