Hitzeableitung?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Abram, 31.01.2005.

  1. Abram

    Abram Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Da der Verstärker ja bekanntlich Wärme/Hitze entwickelt, und ich vorhabe ihn wie auf diesem Bild hier zu sehen

    [​IMG]

    hinter Plexiglas einzubauen, brauche von euch ein paar Vorschläge, wie man die Wärme am besten ableiten könnte...
    Bin wirklich ein bisschen aufgeschmissen.. 8o
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Lüfter einbauen ! Mach ich auch gerade:

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Zur Ergänzung:

    ...kann auch seitlich sein... Muß ned wie beim Eric hier zu sehen auf der Oberseite sein. Optimal ist, wenn man einen zum Reinblasen und einen zum "Rausziehen" nimmt.... und am besten läßt man den Lüfter dann in Richtung der Kühlrippen blasen....
     
  5. #4 Thunderball, 01.02.2005
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Grössenmäßig kannst Du dich an PC- Lüftern orientieren!

    Du solltest darauf achten, dass eine permanente Luftzirkulation gewährleistet ist ( siehe Bernd -> einer rein, der andere raus.)
     
  6. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Es reicht, wenn welche rausziehen, Du mußt dann blos das Gehäuse Dicht machen, damit der Sog entsteht. Hier ist von Vorteil, dass IM Gehäuse gar keine Verwirbelungen entstehen und Du den Stom absolut kontrollieren kannst. Mache nur dort Löcher, wo die Frischluft auch heiße Teile erwischen kann.
    Reinpusten ist schlecht, weil dann verwirbelt wird und der Strom abreißen kann.
    Die Lüfter MÜSSEN UNBEDINGT einen Abstand von 3 oder mehr cm zum kühlenden Objekt haben, da sie sonst rapide an Förderleistung verlieren. Die Luft bleibt dann zwischen den Blättern "stehen".
     
  7. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    @Abram: Wenn Du Lüfter einbaust die Wärme abziehen müssen auch Löcher für die Zuführung von kühler Frischluft(unten) sein.Diese sollten auch die gleiche Fläche wie die des Lüfters haben und um Staub/Dreck drausenzulassen,mit einem Filter versehen sein.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Abram

    Abram Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke für die Antworten.
    Habe mir grade ne Endstufe bei eBay ersteigert. Jetzt brauch ich nur noch nen Lüfter und ein paar andere Materielien und ab geht die Post. :]
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hatte auch überlegt die Lüfter seitlich anzuordnen um einen Luftstrom durch die Kühlrippen strömen zu lassen, bin aber von der Idee wieder abgekommen weil um die Wanne mit den Endstufen in der Reserveradwanne nicht viel Luft bleibt und meiner Meinung nach deswegen kein brauchbarer Luftaustausch stattgefunden hätte. Bei der jetzt gewählten Lösung ist das kein Problem und die beleuchteten Lüfter tragen nebenbei noch ihren Teil zur Optik bei. Sind übrigens PC-Lüfter und sind unterschiedlich eingebaut. Der hintere bläst kalte Frischluft ein, der vordere saugt die Warmluft ab.

    mfg Eric
     
Thema:

Hitzeableitung?