hin und wieder leistungloch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von michael01, 29.01.2010.

  1. #1 michael01, 29.01.2010
    michael01

    michael01 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr alle,

    habe an meinem 89er corolla (2E) folgendes problem:

    keine Leistung beim beschleunigen, auffallend ist es, wenn es draußen nass und kalt ist. (ist leider in ketzter Zeit durchgehen, also keine Ahnung ob es wirklich damit zusammenhängt. Man kann ein leichtes rucken/blubbern bemerken.

    Auf der Autobahn konnte ich zB gestern für etwa 1min nicht höhr als 120 beschleunigen. danach hat er ohne einen Eingriff meinerseits weiter beschleunigt. (kein Gas mehr oder so...)

    Des Weiteren kommt er mir in letzter Zeit recht lauf vor. Derzeit ist zwar das Handschuhfach ausgebaut, aber das dürfte wohl nicht so viel gedämmt haben. (Auspuff im gesamten OK)

    Vorgeschichte:
    - Zündkerzen vor etwa 8000 km gewechselt. (derzeitiges aussehen kann ich erst morgen prüfen)
    - Luftrohr zum Motor bereits aufgrund Undichtigkeit gewechselt

    Was meint ihr sollte ich mir außer den Kerzen noch ansehen?

    gruß Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkel_jens, 29.01.2010
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Bin zwar nicht der Corolla-Fachmann - aber das klingt nach einer defekten Beschleunigerpumpe. ?(
     
  4. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Belueftung

    wie sieht der Tank aus? kann es sein, dass die Belueftung zugefrohren ist? Wenn so, dann kann es sein dass der Tank ins Vakum gezogen wird, kaum noch Sprit nachkommt und wenn die Belueftung halt durch Motor - Auspuffwaerme aufget ist der Spuk vorbei bis das Auto steht und die Belueftung wieder einfriert. Aber hat das Auto noch kein Kat und Motorenmanagement? Dann muesste sich wenigstens die Lambdasonde melden. Oder simmt etwas mit der Ansaugluftvorwaermung nicht? aber ehr unwahrscheinlich.
     
  5. #4 Suncruiser, 29.01.2010
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    RE: Belueftung

    Wenn die Entlüftung vom Tank zugefroren sein sollte, einfach mal den Tankdeckel abschrauben und ein Stück fahren.
     
  6. #5 michael01, 29.01.2010
    michael01

    michael01 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    wo kann ich den die beschleunigerpumpe finden? ist die für einen laien testbar?

    wo genau kann ich die belüftung für den tank kontrollieren? was dagegen spricht: es passiert auch wen nich zb vorhe rbereits knapp 40 km gefahren bin.

    das auto is einer der letzten mit ukat. (leider...)

    edit: das mit dem offenem tankdeckel fahen ist wohl bei -3 C un schneefall nicht so interessant. verschiebe ich mal auf eine mindestens schneefallfreiezeit
     
  7. #6 Authrion, 29.01.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hast du ne lambdasonde beim ukat? wenn ja, könnte der heizdraht kaputt sein..wenn nein..nicht :D

    wie siehts mit sonstigen gasabhängigen "sensoren" aus?
    drosselklappenpoti, lmm oder sowas?

    ich kenn mich beim 2ee leider nicht so gut aus...nur die 4afe/ge kenn ich etwas.
     
  8. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Müsste das Problem dann nicht nur auftreten, wenn man plötzlich Vollgas gibt...also die Drossel ruckartig voll öffnet?!
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Alle 2E haben die Zündspule im Verteiler integriert und leiten den Strom von der Spule über die Verteilerkappe an den Verteilerläufer. Eigentlich problemlos, aber leider reagiert diese Konstruktion sehr anfällig auf Haarrisse in der Verteilerkappe was sich dann bei feuchter Witterung bemerkbar macht. Würde die Kappe mal ersetzen.

    mfg Eric
     
  10. #9 onkel_jens, 29.01.2010
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0

    Das Beschleunigungsloch bei Vollgas tritt auch bei anderen Fehlern auf. zB. zu mager oder zu fett eingestellt, Zündungsprobleme - meist bei Frühzündung, keine ausreichende Spritzufuhr. Aber eben auch bei defekter Pumpe.

    Er schreibt aber das der Wagen ohne sein zutun weiter beschleunigt hat und sowas passiert nicht bei defekter Zündung sondern nur über einen aktiven Eingriff wie eben das Gaspedal drücken.
     
  11. #10 Swiss Didiboy, 29.01.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Das mit der Beschleunigerpumpe hängt mit dem Vergaser zusammen. Ist ein weiser Tipp. Nur einen Vergaser auf einwandfreie Funktion zu prüfen, würde ich in einer Werkstatt machen lassen, die sich noch mit Vergaser auskennt. Ansonsten eben mal die Zündung auf Feuchtigkeit überprüfen.
     
  12. #11 michael01, 31.01.2010
    michael01

    michael01 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    schonmal danke an alle infos.

    leider springt er jetzt gar nicht mehr an. anlasser ist ok. (rückt raus)
    wenn ich etwas länger versuche, will er starten kann aber nicht. als ob ihm irgenwas fehlt oder zuwenig bekommt.

    hat der 2e motor schon einen benzinfilter? wenn ja wo ist dieser? konnte direkt keinen entdecken.

    zündkerzen werden morgen getauscht. waren leider nicht auf vorrat.
    verteilerkappe sieht noch recht neu aus. trägt die aufschrift "BERU". habe die kontakte gereinigt.

    der ukat hat meines wissens nach keine lambdasonde. wenn doch müsste die motorkontrollleuchte an gehen bei den leistungslöchern.

    soweit von mir erstmal.

    michael
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    schau doch erstmal ob überhaupt ein zündfunke ankommt....
     
  15. #13 Swiss Didiboy, 31.01.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Achtung: Es wurden ab 8908- ein Doppelregistervergaser verbaut, elektr. angesteuert wegen Abgaskontrollsystem usw.

    Frage: Wann wurde das Fzg. Immatrikuliert ? 1. Inv. ?

    Möglicherweise wirklich ein Defekt am Vergaser selber.. wie Heizung, Dichtungen, oder Benzinpumpe...

    Prüf doch mal ob du Zündfunken hast, dann Vergaserseitig suchen..usw.

    Gruss Didi
     
Thema:

hin und wieder leistungloch