Hillfffeee.... Sound, dann wieder nix mehr...

Diskutiere Hillfffeee.... Sound, dann wieder nix mehr... im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hab' mein Corolla heute von der Garage geholt und irgendwie kommt von den hinteren Boxen, die über einen Verstärker angeschlossen sind, immer im...

  1. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Hab' mein Corolla heute von der Garage geholt und irgendwie kommt von den hinteren Boxen, die über einen Verstärker angeschlossen sind, immer im gleichen Rythmus Sound, dann wieder nix mehr. :( Das immer im selben Abstand?! Weiss jemand, was das sein könnte?! Danke für eure Hilfe... ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, möchte noch ergänzen, dass es kein Wackelkontakt sein kann, da dieses Phänomen auch im Stehen passiert. Ausserdem leuchtet das Licht vom Verstärker konstant, sprich dass das Teil kein Strom bekommt kann's auch nicht sein?! ?(
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.890
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange sind diese "Spielzeiten" und Pausen....?

    Wo und wie hast Du Masse gelegt?
    Welche Verkabelung?
     
  5. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt kommts: der Abstand beträgt ca. 2 Sekunden. Die drei Boxen, die Schwirigkeiten machen,
    laufen über den Verstärker. Die zwei Boxen vorne, die nicht am Verstärker angeschlossen sind,
    funktionieren einwandfrei. Der Verstärker ist direkt an der Autobatterie angeschlossen und
    das Minuskabel am Autorahmen. Zuvor war ich in der Toyota Garage und hab einen Marderschutz
    einbauen lassen?! Könnte das irgendwie mit dem zusammen hängen? Das Soundsystem hat jetzt
    über ein Jahr einwandfrei funktioniert?! Ist vielleicht der Verstärker am Arsch?
    Der Verstärker hat ein blaues Licht, damit man sehen kann, ob er Strom hat oder nicht,
    dieses Licht läuchtet immer, sprich es kann nicht daran legen, dass er kein Strom bekommt. Danke
     
  6. #5 MrCorolla, 23.11.2004
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    du solltest vieleicht nicht so laut musik hören junge!!! :P :D :D
     
  7. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Mann Hässig Du Sissy, chauf der eifach mol e rächti Alaag! :D Hine verstärcht und vorne nid, bisch voll behinderet!:rolleyes: :D
     
  8. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    HEND IHR NÜT Z TUE...?? :D :D :D ALSO ICH BIN AM SCHAFFE :P


    ICH HAN E RICHTIGI ALAG DU SCHNÄBI, ES HET MER EIFACH IRGENDWAS GLUPFT.. ;-))
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.890
    Zustimmungen:
    0
    Ach so.... der lief also schonmal....

    Hätte jetzt auf zu geringes Massepotential getippt... das springt der Amp auch gerne mal für wenige Sekunden an, um dann gleich wieder auszugehen ... dann wieder an und wieder aus..... usw.

    Hast Du die Verkabelung schonmal geprüft?
    Liegt das Massekabel auf abgeschliffener Karosserie? Wurde da anschließend versiegelt... oder blüht da u.U. jetzt der Rost und deswegen ist zu wenig masse da....?!

    Deine Batterie geht einwandfrei?
     
  10. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Ganze lief schonmal.. Mr.Corolla kanns sogar bezeugen ;)

    Aber jetzt, seit ich mein Auto in der Toyota Garage hatte, um
    einen Marderschutz einzubauen, spinnt das Teil. Kann es auch sein,
    dass die Autobatterie zuwenig Strom spendet?

    Das mit den Kabel werde ich gleich heute Abend überprüfen, wobei
    wenn da irgendwas nicht in Ordnung wäre, dann würde ja das Licht
    auf dem Verstärker an und aus gehen oder nicht??
     
  11. #10 MrCorolla, 23.11.2004
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ja das kann ich bestätigen das alles einwandfrei gelaufen ist (dank mir :D) *aufschulterklopf ;)!
    Ich würde der Toyota Garage anrufen und fragen was sie genau gemacht haben und gleichzeitig dein jetztiges Problem schildern!
     
  12. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Die Garage habe ich bereits informiert. Jedoch überprüfe ich die Kabel lieber schnell
    selber, natürlich schauen sie das Zeugs schon an, aber wenn sie sehen, dass es nicht
    am Einbau des Marderschadens liegt, dann kostet das Ganze wieder! Am besten
    nehme ich mir halt die Zeit und überprüfe alle Komponenten, ob sie einwandfrei funktionieren
    und falls ich selber nix finde, bring ich ihn halt nochmals in die Garage.

    PS: bim kunz usse staht en TS in schwarz... ;-) gseht in echt vill geiler us als
    uf Fotos.. mir kenneds ja! ;-)
     
  13. #12 MrCorolla, 23.11.2004
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    nei echt das hetsch jetzt nöd müesse schriebe ;(! man noch 2 monate warten ich halte das nicht mehr aus! dafür kann ich mal Soulflyer davon fahren :D!
     
  14. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Das bezweifle ich (4A-GZE :P)! :D
     
  15. #14 MrCorolla, 23.11.2004
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    wow die Antwort kam aber promp :D :D
    ja da werde ich schon noch eine lösung austüfteln um dir davon zu fahren! :P :D
     
  16. ToCor

    ToCor Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    wo wir beim thema endstufen und "es geht nischt mehr" sind:

    mal eine frage in eigener sache...
    bei mir hat alles monatelang super gelaufen, bis dann ülötzlich die endstufe gestreikt hat (habe da zwei LED`s dran grün und rot.... wenn beide leuchten stimmt was net!). jedenfalls habe ich mittlerweile rausbekommen das wohl der subwoofer einen kurzschluss hat.... kann das einfach so passieren? ich hatte das noch nie... kann man des wieder heile bekommen, wenn wie? oder wech und was neues? ?( hinzu kommt das die große sicherung, die direkt hinter der baterie am pluskabel sitzt, durch ist. erst war eine 40A drinne, dann habe ich eine 60A rein gemacht und die ist auch durchgegangen....
    bevor bernd wieder fragt: die chinchkabel liegen auf der fahrerseite entlang und das stromkabel auf der beifahrerseite. eigentlich alles soweit korrekt angeschlossen!

    wenn da nämlich nichts mehr zu machen ist würde ich mir am 4. in essen eine neue sonyanlage holen....
     
  17. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.890
    Zustimmungen:
    0
    Warum Sony? ?(

    Und: es hat schon einen Grund, warum eine Sicherung fliegt. Es ist sogar das "Verbrechen schlechthin", eine Sicherung gegen eine höhere zu tauschen, um zu hoffen, daß es dann geht. In diesem Fall hätte Dir die ganze Kiste sogar abfackeln können.... die Versicherung hätte beim Erkennen dessen keinen Cent gezahlt... (vorausgesetzt, die 40 Ampere waren abgestimmt). Soll jetzt nicht gleich 'ne Verurteilung sein... will das jetzt nur völlig allgemein sagen....


    Was für ein Kabel ist es denn (Dicke)?
    Und was hängt hinten alles dran?
    Ist das Kabel völlig unbeschädigt auf dem Weg nach hinten?
    (Mit der Zeit kann es sich durchreiben...)
     
  18. ToCor

    ToCor Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    ja ich weiß das es net der hit ist eine größere sicherung da rein zu machen, aberhabe kene 40A gefunden und dann habe ich mir damit geholfen....
    das kabel hat 16mm²
    außerdem liegt es gut verstaut nund ohne fehler, das habe ich auch schon nachgeprüft....!
    ansonsten hängt an der endstufe nur der sub über brücke

    sony, weil es preis/leistungsmäßig ganz gut erscheint und beim kumpel nen guten "bums" erzeugt. höre viel mit bass und lege da wert drauf....
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.890
    Zustimmungen:
    0
    Bei 16 mm² solltest Dir vielleicht 'ne neue Sicherung mit 50 Ampere zulegen... Eine 60er ist doch 'nen Tick zu groß...


    Kann auch sein, daß eine Endstufe mehr zieht, als die Sicherung dimensioniert ist... dann fliegt diese ebenfalls.

    Hast Du schonmal den Sub abgeschlossen und nur die Endstufe eingeschalten (also ohne Last) .... löst die dann auch aus? Oder wann löst die überhaupt aus? Bei starken Pegeln?

    Welcher Amp hängt denn da hinten dran? (Marke, Typ)


    Wegen 'nem neuen Amp würde ich glaub ich nicht unbedingt auf 'nen Sony zurückgreifen... da gibt's wirklich super Alternativen... (um's mal so auszudrücken...)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ToCor

    ToCor Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich jetzt die marke verrate, bekomme ich die endgültige haue!!!! :D siuox! amp wie sub!

    aber hat vorher ja super gefunzelt.... ohne last passiert nichts, darum denke ich mal das der sub im eimer ist!

    die alternative wäre dann ja wenn man bass will magnat, gell?!
     
  22. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    och mann, sprecht hier nicht von kurzschlüssen. könnte nämlich auch das gewesen sein... ;( mal schauen was es ist, am freitag kommt's dann aus..

    PS: mrcorolla und soulflyer verbrenn' ich beide... :D :D :D egal ob vtec oder 4A-GZE :D :D :D
     
Thema:

Hillfffeee.... Sound, dann wieder nix mehr...

Die Seite wird geladen...

Hillfffeee.... Sound, dann wieder nix mehr... - Ähnliche Themen

  1. Verso springt nach AGR Reinigung nicht mehr an...

    Verso springt nach AGR Reinigung nicht mehr an...: Hallo zusammen, Ich befürchte ich habe leider ein größeres Problem mit meinem Corolla Verso 2.2 D-CAT 120Tkm BJ 2007 Nachdem während der Fahrt...
  2. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  3. RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche

    RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche: Hallo Community! Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat: Ich hatte meinen RAV4 III 2.0 VVT-i zur Rostvorsorge in einer freien Werkstatt, dabei...
  4. Autoradio Corolla Verso - einige Tasten funktionieren nicht mehr

    Autoradio Corolla Verso - einige Tasten funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, bei meinem Corolla Verso (2006) spinnt das Autoradio. Das Radio an sich funktioniert. Ebenso der Lautstärkeregler, Mute und die...
  5. Yaris Fernbedienung schließen und öffnen geht nicht mehr

    Yaris Fernbedienung schließen und öffnen geht nicht mehr: Hi zusammen, bei meinem Yaris geht seit einiger Zeit das Öffnen und Schließen per Fernbedienung nicht mehr. Sonst alles i.O. Dachte erst die...