Hilfe zu Kaufentscheidung - Carina T19, Corolla E10 oder doch ne T18 CS?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von celibrio, 01.02.2010.

  1. #1 celibrio, 01.02.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Mein 4Runner wird sehr bald (wenn der Schnee weg ist und es etwas wärmer ist, damit ich ich tiptop waschen und reinigen kann) verkauft.

    Dann habe ich noch mein T18 Cabrio, dass ich in Zukunft etwas schonen möchte und nur noch im Sommer fahren möchte. Es wurde zwar von meinem Vorbesitzer und auch von mir als Alltagsauto benutzt, poblemlos, und ist noch in sehr guten Zustand. Um das Verdeck und den Verdeckhydraulikzylinder sollte ich mich bald mal kümmern, ansonsten Top-Zustand. Aber auch schon ca. 270'000km. Damit ich daran noch lange Freude haben kann, muss ich Sorge tragen.

    Ich möchte also den 4Runner ersetzen, und was anderes kaufen. Einerseits überlege ich mir, einen E10 zu kaufen, alltagstauglich und bewährt. Andererseits könnte es auch etwas grösser sein, eine Carina T19 Kombi wäre ev. auch was passendes.

    Ein Traum, der mich schon lange verfolgt, ist halt eine T18 CS. Doch wie sieht es mit den Unterhaltskosten und der Alltagstauglichkeit aus. Kann man diese heutzutage noch täglich nutzen, oder nur noch als Sonntagsauto?

    Wie sieht es eigentlich mit den ganzen Caldinas (mit Turbo) aus? Woher kriegt man die? Gibts in der Schweiz Gebrauchte, die verkauft werden?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 greg777, 01.02.2010
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
  4. #3 Celica459, 02.02.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    T18 CS:

    312 Euro Steuern im Jahr bei Euro 1, wie die GTI

    Versicherung ist etwas höher als die der GTI aber nicht extrem!

    Verbrauch ist ebenfalls bisschen höher (im Normalbetrieb), wenn man tritt kommt natürlich weitaus mehr bei rum:D

    Anschaffungskosten sind halt höher als eine GTi und eine schicke zu finden ist auch sehr schwer geworden, schon lang keine CS mehr in mobile oder autoscout gesehen, bzw. eine die keine 300000km hatte und fast auseinander fiel!

    Gibt ja paar User hier im Forum die sich sehr gut damit auskennen:)
     
  5. #4 Levis 501 Jensen, 02.02.2010
    Levis 501 Jensen

    Levis 501 Jensen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Zum E10 und zur Celica T18 kann ich zwar nichts sagen, aber zum Carina T19.
    Ich bin so einen 6 Jahre lang gefahren. Es war ein 95er Pre Facelift Kombi mit der 1,8 Liter Maschine. Den Wagen würde ich durchaus in Erwägung ziehen, weil er einerseits äußert geräumig ist. Selbst gegen moderne Vertreter der Mittelklasse kann er immernoch platztechnisch mithalten.

    Der Verbrauch vom 1,8 lag meistens so zwischen 7,5 - 8 Liter, im Winter auch mal 8,5 Liter. Was ich sehr gut finde, ist das Fahrwerk. Einerseits sehr angenehme und sanfte Federung, andererseits konnte man damit auch zügig über Landstraßen fahren, ohne das ein Gefühl der Unsicherheit aufkommt, insbesondere die Stabilität bei Seitenwind fand ich sehr gut (unser neuer E12 Combi ist hier um einiges nervöser!). Zum Motor gilt folgendes: Man kann ihn ziemlich schaltfaul fahren, er zieht für einen Benziner auch unten heraus ziemlich gut.

    Nachteil war meiner Meinung nach die Übersichtlichkeit der Karosserie, insbesondere nach hinten und bei Geschwindigkeiten ab 130 fand ich die T19 doch relativ laut (verglichen mit dem E12).

    Ich würde unbedingt einen mit Klimaanlage nehmen, weil der Innenraum sich sehr stark aufheizen kann.

    Wir hatten dieses Auto mit 32.000 km übernommen und mit 228.000 km abgegeben und würden ihn heute noch fahren, wenn ich ihn nicht zerlegt hätte:

    Folgende Sachen können beim T19 kaputt gehen:
    1. Lenkgetriebe (kostete 993 Euro, geht aber nur bei englischen Modellen kaputt, bei englischen Modellen fängt die Fahrgestellnr. mit SB an)
    2. Einspritzventile (3 Stück gingen bei uns kaputt)
    3. Rost an den Unterkanten der Vordertüren (auch typisch für englische Modelle)
    4. Kühler (Kostenpunkt ca. 280 Euro)

    Generell gibts nicht viel zu meckern

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen

    Grüße
    Jens
     
  6. #5 Celica459, 02.02.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Noch zur Carina T19:

    Magermixsonde und Lambdasonde gehen auch ganz gerne mal kaputt..
     
  7. #6 chrisbolde, 02.02.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Vadders Carina E (T19) fährt nun auch schon >240tkm ohne nennenswerte Probleme. Waren bisher nur die normalen Verschleißerscheinungen (Zahnriemen / Keilriemen oder was das jetzt war, Mechanik Fensterheber Fahrertür - sonst fällt mir spontan nichts weiter ein). Hat den 1.6l Magermix mit 107PS - durch das geringe Gewicht völlig ausreichend.

    Edit: ein Tipp noch: Finger weg von den roten - der Lack wird sehr leicht eher rosa bis fast weiß. Typische Krankheit der rot lackierten Autos aus den frühen 90ern wegen den wasserbasierten Lacken :rolleyes:
     
  8. #7 STRosenow, 02.02.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Mein Tipp als Alltagsauto:

    keines von den Dreien, denn:

    T18 eh nicht so Alltagstauglich
    E10 und T19 leider nicht allzu Rostresistent

    Nimm einen Avensis Liftback Vorfacelift (im Notfall auch Kombi, fährt sich aber deutlich unsportlicher) mit 7AFE (1.Wahl) oder 4AFE
     
  9. #8 celidrivert20, 02.02.2010
    celidrivert20

    celidrivert20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    naja also zum Thema Carlos Sainz kann ich dir sagen, dass mein Onkel seine damals neu gekauft hat und seitdem als Alltagauto nutzt.
    kilometer aht se aktuell 180000 drauf. (er ist halt ein Wenigfahrer)

    aber absolut keine Probleme im Alltag...
    noch NIE!!! war irgendwas kaputt an dem Auto
     
  10. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ist das eine ernste Frage? :D

    Die CS ist voll alltagstauglich (viel Platz, großer Kofferraum). Wenn Du wirklich eine holen willst, solltest Du bald zugreifen. Sie werden immer seltener und was bei mobile.de etc. angeboten wird, ist oft nur verbastelter Schrott...
     
  11. #10 STRosenow, 02.02.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Ja klar, auf den Rücksitzen einfach bequem die Beine übereinanderschlagen und Zeitunglesen - das mit den Beinen aber hinter den Ohren is klar. Falls Du mal ne Waschmaschine Tranprtieren möchtest, einfach in zwei flache Hälften sägen dann passt das Und um Weihnachten mal ein Tannenbäumchen abzuholen machste einfach ne AHK dran und kaufst Dir noch´n hänger - kannst dann auch für die WAMA nehmen. Und sparsam ist die und die Versicherung ist auch fast umsonst.
     
  12. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Wir haben in meiner Ex-GTi ne komplette Marmor-Bank für den Garten transportiert! Natürlich hat die T18 keine bequeme Ladekante, aber rein passt da jede Menge. Ein Tannenbaum passt da locker rein!

    Verstehe das Problem nicht, ne T18 ist von der Qualität her garantiert besser als der neue Schrott, den Toyota jetzt verkauft...
     
  13. #12 STRosenow, 02.02.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Sind Sie das nicht alle?

    Ich glaube wir definieren Alltagstauglichkeit etwas anders. Vielleicht sagt der Themenstarter mal wie´s gemeint ist.
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn du ein wirklich zuverlässiges, geräumiges Alltagsauto und einen Toyota alter Schule willst such dir ne Carina aus Japan-Produktion mit dem 3S-FE und 133 PS als Liftback oder Kombi. Die leiden weder unter den ganzen Krankheiten der Toyotas aus GB-Produktion oder den sterbenden Lambdasonden der Magermixmotorisierungen. Die Mehrkosten in Sachen Spritverbrauch des 2liter-Motors sollten bei den schweizer Spitpreisen zu verkraften sein. Der einzig wirkliche Schwachpunkt ist der Wasserkühler. Da braucht man alle Paar Jahre einen neuen, aber die kosten nicht die Welt.

    mfg Eric
     
  15. #14 STRosenow, 03.02.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Und wie siehts aus mit Rost? hab die Erfahrung gemacht, dass rinas rosten wie rollas (E10).
     
  16. #15 Black_Aggro_Celica, 03.02.2010
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    alter....ich bin rueckwaerts vom stuhl gefallen vor lachen


    und gleich nochmal :rolleyes:

    also wenn du jetzt sachen genannt haettest wie hoher turbo verbauch, hohe wartungs-, teile- oder reperaturkosten oder sowas in der art, dann koennte man sich drueber streiten ob eine t18 cs oder eine langweilige carina/corolla besser ist fuern alltag

    aber du kommst mir argumenten, die eigentlich schon laecherlich sind :rolleyes:

    1) wasmaschinen transportieren??? halloo?? arbeitest du bei miele, dass du jeden tag eine neue geschenkt bekommst, die du dann jeden tag nach hause fahren musst oder what??

    i.d.r. kauft man sich alle jahre mal eine waschmaschine und normalerweise werden diese dann auch frei haus geliefert und wenn nicht dann besorgt man sich ein entsprechendes transportfahrzeug, welches fuer solche transport geschichten gebaut wurde :rolleyes:

    2) zeitung lesen auf dem ruecksitz?? hallooooo?? was hast du fuer langweilige freunde/ mitfahrer, die lieber eine zeitung lesen anstatt sich zu unterhalten??

    auf das tannenbaum argument gehe ich gar nicht mehr ein....ich weiss auch gar nicht wieso ich ueberhaupt auf die anderen vollkommen schwachsinnigen argumente eingegangen bin

    nur zu deiner info; in der saison fahre ich einen rhd nissan skyline im alltag, der mir 17l auf 100km verbraucht und t18's hatte ich schon zwei verschiedene gehabt...t18 als daily waere schon ein traum

    viel spass, wenn du morgen wieder eine waschmaschine ins auto einladen musst :D
     
  17. #16 celibrio, 03.02.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ja, die Frage mit der Alltagstauglichkeit ist irgendwie relativ. Ich meine, ne ST185 damals war klar damals als Neuwagen ganz klar alltagstauglich. Doch diese sind mittlerweile auch beinahe 20 Jahre alt. Also fast Youngtimer, oder? Aber ich denke, sie wird durchaus alltagstauglich sein, wenn ich die Antworten lese.

    Ich habe jetzt einen grossen 4Runner, doch in den nächsten paar Jahre, wo ich noch keine Familie habe und noch keinen Kombi benötige, könnte ich mir den Traum von einer ST185 noch erfüllen. Die Rückbank wird zwar benötigt, aber eigentich genügt ja der Beifahrersitz für ne Frau. Wenn ich mal was grösseres transportieren muss, kann ich relativ einfach ein grosses Auto zum kurzen Gebrauch ausleihen. Da gibts mehrere Möglichkeiten.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass ich mir ne ST185 holen werde, wenn ich die passende finde. Doch leider sind die, wie schon gesagt wurde, sehr rar. Finde im Moment auf jeden Fall nichts schlaues. Werde aber die Augen offen halten.

    Eine Carina oder Avensis wird dann vielleicht mein übernächstes (Familien-)Auto sein. Ein E10 find ich zwar ein gutes Auto, bin schon mehrere Male damit gefahren, aber irgendwie für mich zu wenig ... wie soll ich sagen... spektakulär.

    Beim Carina muss ich noch sagen, ich hätte mir den 2 Liter geholt.

    Ich denke, ich gehe mal so vor, dass ich ne ST185 (4WD Turbo) probefahren werde, kenne da jemanden ausm Forum im Nachbardorf. Werde ihn mal lieb fragen. Dann wird der 4Runner bei schönem Wetter, wenn der Schnee weg ist, sauber gewaschen und gereinigt, anschliessend verkauft. Dann gehts darum, ne schlaue ST185 zu finden.
    Ich halte euch auf dem laufenden, was schlussendlich rauskommt.

    Danke euch für die Antworten :-)
     
  18. #17 celibrio, 03.02.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Da muss ich noch kurz meinen Senf dazu geben, kanns nicht lassen, sorry. Nicht zu ernst nehmen.

    Waschmaschinen muss ich nicht selbst kaufen, für das habe ich ne Hausverwaltung. Ich habe übrigens den Luxus, in meinem Wohnblock ein eigenes Waschabteil zu haben. Ich bin der einzige, der meine Waschmaschine benutzt.

    Ich habe einen Plastiktannenbaum, der im Keller verstaut wird :-)

    Zeitung lesen auf dem Rücksitz? Sollen sie doch. Hauptsach mir als Fahrer ist es bequem.... ;-)


    Und hey, sollte mal was Grösseres anfallen zum Transportieren, nehme ich das Cabrio mit offenem Verdeck und schmeiss das Zeug oben auf die Rückbank rein. Lol
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 celidrivert20, 03.02.2010
    celidrivert20

    celidrivert20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    zum thema kofferaum würd ich mal sagen dass z.b ein 3er BMW den ja viele als alltagsauto fahren nen kleineren kofferaum hat als ne t18!!!
     
  21. #19 celibrio, 03.02.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ja, der Kofferraum ist echt gross. Sogar bei meinem Cabrio, wenn das Verdeck geöffnet ist.
     
Thema:

Hilfe zu Kaufentscheidung - Carina T19, Corolla E10 oder doch ne T18 CS?

Die Seite wird geladen...

Hilfe zu Kaufentscheidung - Carina T19, Corolla E10 oder doch ne T18 CS? - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  4. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  5. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...