Hilfe! Welcher Toyota passt zu mir?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von CelicasDream, 16.06.2008.

  1. #1 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    Hallo zusammen!

    Bin ganz neu hier, also erstmal ein herzliches Hallo *wink*

    Seit Jahren träume ich vom eigenen Auto, und endlich könnte es soweit
    sein: im September fange ich eine Ausbildung an! Doch jetzt heißt es
    erstmal, sich durch den Autodschungel zu kämpfen^^

    Doch ich bin geprägt, denn die ganze Familie ist Toyota-Fan. Und als ich mir
    vor kurzem dann das ADAC-Magazin durchgesehen habe, war ich mir sicher:
    Mein erster soll auf jeden fall ein Toyota sein (und er wird nicht der letze
    sein ;) )! (das Magazin enthielt eine Statistik mit den pannenfreiesten
    Wägen - Toyota auf Platz 1!)

    Jetzt ist halt die Frage: welcher?
    Habe mich schon etwas im Forum belesen, und die Top 4 genannten
    scheinen Corolla E10, E11 und Starlet P8 und P9 zu sein.

    Am wichtigsten ist mir (als arme Auszubildende) der Kostenfaktor und alles
    was damit direkt verbunden ist. Also:
    - geringer Verbrauch
    - günstiger Kaufpreis (wenn möglich^^)
    - niedrige Steuern
    - geringe Pannen/Schadenanfälligkeit bzw. günstige Ersatzteilkosten
    und er sollte natürlich die nächsten Jahre noch durch den TÜV kommen^^

    Was denkt ihr: welches Toyota-Modell (evtl. mit Begründung) ist für meine
    Bedürfnisse als arme Auszubildende das Richtige?

    Danke schonmal im voraus das ich eure Fachkenntnisse nutzen darf, freue
    mich über jede Antwort,

    Grüßchen Ronja
    (von was Träumst du Nachts? Von einem Toyota Celica!)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 16.06.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hallo und willkommen Ulmerin, noch ein Mitglied aus dem Alb-Donau-Kreis, cool! Wünsch dir viel Spaß hier!

    Wenn du Celica-Fan bist aber die Kostenseite sehr wichtig ist, wäre eventuell auch der Paseo was für dich. Vorausgesetzt der Nutzwert ist nicht soo wichtig.
    Der Paseo ist sozusagen der "kleine Bruder" der Celica T20. Ein Bild siehst du in meiner Signatur unten
     
  4. #3 EngineTS, 16.06.2008
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Hi und Herzlich Willkommen!
    Stellt sich die frage wieviel Platz brauchst du ?

    Im grunde reicht ein Starlet P9 mit 75 PS.

    Preislich sehr gut, viele ersatzteile, "kleiner Verbrauch" und in der Versicherung recht günstig.

    Beim E10 musste auf die Abgasstufe achten. Wenn du einen mit Euro 1 nimmst dann zahlste über 200 € steuern.Es gibt den allerdings auch mit Euro 2.
    Der E11 hat Euro 3 und ist sogesehn ein überarbeiteter E10.

    Aber wieviel willst du denn ausgeben.

    Möchtest du aus dem Wagen noch was machen ?


    Zur not wäre ein Paseo wie schon Paseo_rulez sagte auch etwas für dich.
     
  5. #4 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    Danke für die schnellen Antworten, und vielen dank für das nette Hallo :))

    Der Celica ist mein Traumwagen, doch wie das mit Traumwägen eben meist
    so ist werde ich mir den erstmal im Hinterkopf behalten, bis ich mal etwas
    mehr verdiene. Im Moment geht es mir also gar nicht ums Aussehen bzw. PS ( ;( ), sondern rein um das finanzielle. Auch Platzmäßig etc. bin ich sehr flexibel, da ich höchstwarscheinlich meistens alleine bzw. evtl. mit Freundinnen
    unterwegs sein werde :rolleyes:

    Habe mir noch keine Vorstellungen gemacht was ich ausgeben möchte,
    denn da muss ich wohl nach dem Prinzip gehen: -je weniger, desto besser-
    Ich werde wascheinlich so oder so nicht drum herum kommen erst noch ein bisschen zu sparen, aber klar ist: je weniger das Autochen mich kostet, desto
    früher kann ich damit rumdüsen^^

    ihr merkt warscheinlich schon, die Kostenfrage sitzt bei mir tief. ;(

    P9 hört sich ja schonmal gut an...
     
  6. #5 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    öhm... wie meinen?
    Tuning etc. werde ich mir aufjedenfall nicht leisten können, aber vllt.
    ein süßer Aufkleber für die Heckscheibe... :D
     
  7. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    wenns ganz billig sein soll dann kannst doch auch nach nem starlet P8 gucken...

    bekommst ja schon für unter 1000eur und nen robusteren toyota gibts nicht :]
     
  8. #7 paseo_rulez, 16.06.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also wenn der Preis ein so hohes Kriterium ist, würde ich auch den P9 empfehlen, eventuell noch den P8 - älter, aber noch billiger.

    Bei nem P9 bist mit 2.000 bis 3.000€ schon gut dabei, je nach Baujahr, Kilometerleistung und Ausstattung
     
  9. #8 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    :) okay. die beiden werde ich mir mal genauer anschauen.

    habe gerade bei www.mobile.de geschaut, da findet es dummerweise unter
    P9 nur 2, und unter P8 null modelle (von insgesamt 302 Starlet-Angeboten!)...

    Es findet einige 1.3 Xli - kann ich da dann automatisch davon ausgehen dass das der P9 ist, da der ja den 1,3 Liter Motor drin hat?
     
  10. #9 paseo_rulez, 16.06.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Die wenigsten geben bei der Typenbezeichung P8 oder P9 ein. Von den 302 Angeboten sind wahrscheinlich 290 P8 oder P9, P6 und P7 sind extrem selten.

    Also einfach über das Baujahr den gewünschten Typ suchen. Ich glaub 1995 wurde der P8 vom P9 abgelöst

    EDIT: HIER
    mal ne Suche für den P9 im Umkreis von 100km um Ulm rum
     
  11. #10 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    Jeah, vielen Dank, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen :rolleyes:

    Da finde ich sicher was, und die Preise sind ja auch echt super!
     
  12. #11 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    ach und...

    der Paseo ist echt schneckig!
    Vielleicht wird der ja mein nächster :P
     
  13. #12 EngineTS, 16.06.2008
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    :rofl :rofl :rofl
     
  14. #13 paseo_rulez, 16.06.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Nen Paseo BJ '96 kriegst auch schon für 2.000€ und darunter!
    Und der hat sogar 90 PS und ist günstig in Versicherung und Unterhalt
    Wär also auch preislich ne echte Alternative


    @ Micha: Klappe :P
     
  15. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    hier in nürnberg steht ein cabrio für 2100euro
     
  16. #15 Frank W, 16.06.2008
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Ich würde echt an deiner stelle an einen Starlet P8 denken ist echt die günstigste alternative..... ;)

    Auch von der Ersatzteilversorgung her am besten, es ist fast alles zu bekommen auf dem Markt für das gute Stück.
    Der Paseo ist da schon etwas seltener was die ET versorgung angeht....
     
  17. E11er

    E11er Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.4 TTE-Tuning
    Grundsätzliches: Ins erste Auto nicht zuviel Herz stecken, auch wenn damit irgendwann die schönsten Erinnerungen verbunden sein werden. :D
    Beulen und Kratzer (wenn bei Anschaffung noch nicht vorhanden) garantiert! Ohne jetzt auf dich als Fahranfänger oder auf deine Fahrkünste anzuspielen zu wollen. :engel 2

    Nen P9 find ich auch echt Knorrke. Kleines Autochen, kleines Motörchen, kleines Steuerchen und kleines Benzinchen... Läuft sauzuverlässig (was ich so gehört hab) uuuuuuuuuuund ist ein Toooyooootaaaaaaaaa! *round-house-kick*
     
  18. #17 echt_weg, 16.06.2008
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dir einen starlet p9 empfehlen. für den preis bekommst du echt viel geboten. alternativ wäre auch ein p8 immernoch nicht falsch wobei die halt auch ins alter kommen und meistens kein abs haben. airbag gibts auch erst ab p9.

    von der technik solide sind auf jeden fall beide. gegen paseo, und e10 bzw e11 spricht natürlich auch nichts ausser der meist höhere preis
     
  19. #18 Sofawolf, 16.06.2008
    Sofawolf

    Sofawolf Guest

    bin jetzt 4 jahr P8 gefahren und habe seit märz einen P9 :)

    der P8 ist idR günstiger in der anschaffung, aber wenn man glück hat kriegt man auch einen P9 zum schnäppchenpreis. für meinen 13 jahre alten P8 mit 146 tkm hab ich damals 1100 € gezahlt - für den 12 jahre alten P9 mit 123 tkm musste ich gerade mal 900 € blechen !! sonst lagen die P9 die ich in den letzten monaten bei mobile gesehen habe zwischen 1800 und fast 3000 € je nach alter und ausstattung.

    steuer zahlst du für einen P8 (benziner) knapp 200 € - der P9 kostet als benziner 103 € im jahr. bei meinem recht flotten fahrstil braucht der P9 ca. 7 l / 100 km und den P8 habe ich im schnitt mit 1-1,5l mehr gefahren.

    wenn du einen bezahlbaren bekommst, dann nimm den P9, aber auch ein P8 in gutem zustand ist sein geld wert !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CelicasDream, 16.06.2008
    CelicasDream

    CelicasDream Guest

    Vielen Dank euch allen!

    und @ Sofa: vielen Dank für das Insiderwissen. Da zahlt man wirklich lieber
    (eventuell) einmal mehr bei der Anschaffung und spart dann an Sprit und
    Steuern!

    @ E11er: Hast recht - aber das wird ganz sicher ein Problem sein, ich bin
    sowiso jemand der für Gebrauchsgegenstände Zuneigung entwickelt :D
    Der wird gehegt und gepflegt :]

    also der P9 ist jetzt mein absoluter Favorit. Scheint wirklich ein Superteil zu
    sein! Meine Eltern hatten früher auch mal nen Starlet (ein älteres Modell),
    und den kenn ich heute noch von Sprüchen wie: "bei minus 20°C sind alle
    Autos stehen geblieben - nur unser Starlet, der ist angesprungen!"

    Werde mich nun nach nem Job für die Zeit bis zur Ausbildung umschauen,
    und wer weiß...
    vielleicht steht der dann schon in nem Monat vor meiner Tür *dance* *jubel*

    Ich halte euch auf dem Laufenden ;)

    Ronja
     
  22. #20 Starletfever, 16.06.2008
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    also den Starlet P8 kann ich dir nur ans herz legen! wenn man Sparsam fährt hat man den auch schon mal bei 5,5l sons bin ich meinen so bei 6-6,5 gefahren mehr als 8l hat er jedoch nie gebraucht.
    fand ihn echt super. hat mich nie im stich gelassen (2jahre, 60tsd km)
    Steuerlich kommt er mit kaltlaufregler auch wesendlich günstiger.
    kleiner haken halt das er nur abs oder servo hatte und halt kein airbag(möges du ihn nich brauchen)
     
Thema:

Hilfe! Welcher Toyota passt zu mir?

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Welcher Toyota passt zu mir? - Ähnliche Themen

  1. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...