Hilfe! T22 extremer Benzinverbrauch!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von ral-2004, 11.05.2008.

  1. #1 ral-2004, 11.05.2008
    ral-2004

    ral-2004 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem: Ich bin gestern mit meinem T22 von Bern nach Mühlhausen/Thüringen gefahren und habe einen enormen Benzinverbrauch gehabt, 12,2Liter (55L - 450Km). Muss dazu sagen dass die ersten 100Km in der Schweiz nur 120Km/h gefahren wurden. In Deutschland hab ich etwas mehr Gas gegeben und bin so mit 170 - 180Km/h gefahren (kein Vollgas). Mehr war auch leider nicht drin. Ist das normal? Liegt das eventuell an den Sommerreifen auf Alufelge (215/40/17)? Mit Winterreifen auf original Toyota Alufelgen hab ich letztes mal nur ~10 Liter verbraucht und konnte 190Km/h fahren (kein Vollgas). Wenn ich so normal ruhig hin fahre (Innerorts und Landstraße) brauche ich nur ~8 Liter. Hat Jemand ne Idee?

    Mfg

    Fabian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mani81

    mani81 Guest

    Bei den stürmischen Böhen von Gestern würde ich auf Gegenwind tippen.

    Man glaubt es kaum, macht sich aber deutlich bemerkbar, da kann sogar mein TDI mal über 6,5 Liter schlucken...

    Tja, und die grossen Felgen mit den breiten Reifen zollen natürlich auch ihren Tribut...
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Was für nen Motor dein Wagen hat wäre evtl. interessant. ;)
     
  5. #4 ral-2004, 11.05.2008
    ral-2004

    ral-2004 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Sorry

    Sorry, hatte ich total vergessen. Ist der 1,8er mit 110 PS.
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Ist schon recht viel, selbst wenn Du immer wenn möglich Vollgas gegeben hättest.
     
  7. #6 Bezeckin, 11.05.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Hab den selbe und verbrauche mit 215er bei sehr sparsamer fahrweise um die 5,8liter. Und lleistung sollte auch deutlich mehr sein. Auf ner langen graden bekomme ich ihn auf 220.
     
  8. #7 AT22_Kom_1.8, 12.05.2008
    AT22_Kom_1.8

    AT22_Kom_1.8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wie lang ist denn die Gerade? Also 220 mit nem 1.8 @110PS?
    Also Bergab O.k, aber nicht gerade :(
     
  9. #8 ral-2004, 12.05.2008
    ral-2004

    ral-2004 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    und nun?

    Hab mir schon gedacht dass das nicht normal ist. Werde ihm morgen mal Einspritzanlagenreinigerkraftstoffzusatz verabreichen und evtl. mal in der Werkstatt nachfragen. Hat noch jemand ne andere Idee?
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Weiter den Verbrauch beobachten, evtl. wars ne einmalige Angelegenheit.
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    RE: und nun?

    Ich glaube nicht, daß das hier was bringt. Welcher Mangel in der Einspritzung würde den Verbrauch in die Höhe treiben, und wäre es wahrscheinlich?
     
  12. #11 Modulor, 12.05.2008
    Modulor

    Modulor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. mal den Fehlerspeicher der ECU auslesen,vielleicht ist ja z.B. die Lambdasonde hinüber ?(...war bei mir zumindest so,bin mit einer defekten Lambdasonde rumgefahren und habe immer 11-12 Liter gebraucht,nach dem Austausch sind`s gerade noch 9,5 Liter!
     
  13. #12 Smartie-21, 12.05.2008
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Also die defekte Lambda beim 1.8er macht sich fahrtechnisch und verbrauchstechnisch nicht bemerkbar! :]

    12.2 Liter sind noch nicht Besorgnis erregend. Mein maximaler Verbrauch lag bei 12.5 Liter. Da war dann ein sehr langes Stück Vollgas bei, aber auch lange Stücke mit Landstraßentempo auf der Autobahn(!) die sehr gleichmäßig gefahren wurden.

    Die hier abgebrachte Theorie mit dem Wind ist nicht mal schlecht! Ich habe in den letzten Monaten mal auf den Einfluss Wind auf den Verbrauch geachtet und der Effekt ist wirklich enorm hoch. Bei starken Gegenwind kann ich gegenüber Windstille oder gar leichtem Rückenwind unter Umständen 2+ Liter mehr einberechnen bei konstanten 160 km/h. Das ist schon sehr krass wie ich finde aber auch ein Extremfall, wenn man mal direkten Sturm von vorne hat.

    Zur möglichen Topspeed des T22 eine kurze und knappe Aussage:
    Bei Tacho ganz knapp vor 230 km/h riegelt die Elektronik im 5. Gang ab. :hat2

    Habe davon auch noch ein Bild irgendwo auf dem PC zu liegen. Es ist natürlich nur auf einem Gefälle möglich. Auf der Geraden ist so bei ca. 210 Schluss.

    greetz
     
  14. #13 Bezeckin, 12.05.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomme meinen auf der geraden auf 220. Aber berg ab komm ich auch nicht schneller... naja, so schnell fahr ich eh selten.
     
  15. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Unglaublich was Ihr hier für Geschwindigkeiten mit der "Krücke" erreicht.

    Ich glaub ich muss meinen mal freifahren.
     
  16. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also 12.2Liter sind nicht normal. Ich war letztens auch auf der deutschen AB unterwegs, dazu ein bisschen Klima und Stadtverkehr und hab 8,5Liter gebrauct mit 215/40R17 und Bleifuß, Geschwindigkeit habe ich 218 erreicht, dauer aber ein wenig und da dürfte auch der Wind gut gewesen sein, sonst ist nämlich bei 210 Schluss, wobei in letzter Zeit das Ding einiges besser geht als früher.

    Also der 1.8er geht gar nicht schlecht, wenn der richtig eingefahren wurde, aber alles über 160 ist eigentlich mit der Bremsanlage des Vorfacelift mit vorsichtig zu genießen, würde ich nur machen, wenn wirklich nicht viel los ist.

    Aber vielleicht liegt dein Problem gar nicht am Motor, hast schon mal die Spur vermessen lassen? Wenn die arg verstellt ist würde das schon einiges erklären.
     
  17. #16 Smartie-21, 13.05.2008
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Hier noch das Bild. Noch einen Tick weiter und der Begrenzer schlägt zu. :hat2


    [​IMG]
     
  18. #17 Bezeckin, 13.05.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    und das mit vollem tank. :D
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Wenns bergrunter geht, wo ich von ausgehe, gerade wegen des vollen Tanks. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Das ist leider ein weit verbreiteter Irrglaube, die Masse hat auf die Topspeed fast keinen Einfluss, zumindest keinen direkten, nur Indirekt über den Rollwiderstand (Fr = Fn x µ).

    Tacho 210 (GPS 195) habe ich auch zu dritt mit Gepäck und Breitreifen geschafft :]
     
  22. #20 meinedicke, 14.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Der T22 mit dem 110 Ps Motor, egal ob 1,8 oder 1,6 Liter Hubraum verbraucht zwischen 8 und 9 Liter. Selbst bei längeren schnellen Autobahnetappen, geht der nur mit "Mühe" über 10 Liter.
     
Thema:

Hilfe! T22 extremer Benzinverbrauch!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! T22 extremer Benzinverbrauch! - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......