Hilfe...Öllampe flackert...[Problem behoben]

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von rico157, 17.01.2006.

  1. #1 rico157, 17.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....

    Ich hab heute nne Problem bei meinem E10 Si festgestellt. Wenn der Motor warm ist, dann flackert die Öl Kontrolleuchte oder bleibt sogar an. Wenn ich die Drahzahl dann wieder erhöhe, geht sie sofort wieder aus. Der Ölmessstab steht auf Maximum. Ich kanns mir nicht erklären. Kann es vielleicht an nem Ölwechsel liegen? Hab vor 3 Tagen nen Ölwechsel gemacht. Liqui Molly Super Leichtlauf 10W40 rein und noch ne kleine Flasche Slick50. Die Jungs bei Toyota wussten auch nichts weiter. Die meinten nur, dass Öldruck vorhanden ist, weil man es sonst wohl hören würde.
    Bitte helft mir..

    Gruß Rico
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mobylette, 17.01.2006
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Konnten 'die Jungs bei Toyota' nicht prüfen, ob der Öldruckschalter i.O ist?
     
  4. #3 rico157, 17.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Die meinten irgentwie, das es kein Sinn macht den zu prüfen. Keine Ahnung warum. Ich denke mal, ich werd das Ding mal auf gut Glück tauschen lassen und hoffen, dass es der war. Vielleicht hatte ja jemand hier aussem Forum das gleiche Problem und kann mir weiter helfen.

    Gruß Rico
     
  5. #4 Ronin07, 17.01.2006
    Ronin07

    Ronin07 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai Tiberon V6
    Ich würd mal die nächste Werkstatt fragen...
    Vielleicht hatte Deine ja nen schlechten Tag?
     
  6. #5 Holsatica, 17.01.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das Problem kenn ich von Toyota noch nicht.
    Bei einem anderen Auto hab ich das Problem aber schonmal gesehen.Da war das Sieb (in der Ölwanne) vom Ansaugschnorchel der Ölpumpe mit Ölpampe verstopft
     
  7. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    in der firma hatten wir nen focus. gleiche symptome. hab ihn dann abgegeben, weiß also nich, was draus geworden ist. entweder baut die pumpe net genug druck auf oder der sensor eben...
     
  8. #7 MichBeck, 17.01.2006
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    oh oh, wo ich grad sieb lese. bei bekannten ist der LC verreckt nachts auf ner landstrasse weil das sieb futsch war...
     
  9. #8 rico157, 18.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Sorry wegen der dummen Frage, aber was ist ein LC?
    Ich find halt komisch, dass es nur auftritt, wenn der Motor richtig warm ist, also die Drehzahl auf 900 fällt. Bei 1000 /1100 U ist es wieder weg..
     
  10. #9 Ronin07, 18.01.2006
    Ronin07

    Ronin07 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai Tiberon V6
    Das ist recht einfach:

    Wenn der Motor langsamer dreht, dreht die Ölpumpe auch langsamer. Pumpt demzufolge auch weniger. Und irgendwann reicht deren Druck nicht aus, um den Sensor zufrieden zu stellen. Ob jetzt die Pumpe nicht gut pumpt oder was verstopt ist oder der Sensor zu empfindlich ist, gilt es herauszufinden.
     
  11. #10 MichBeck, 18.01.2006
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    LC = Landcruiser. Sorry. Das Ehepaar fährt seit dem Vorfall kein Toyota mehr, da Toyota keine Kulanz gezeigt hat bei dem noch relativ jungen Wagen...
     
  12. #11 rico157, 18.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    MMhhhh...

    Naja.. ob die Pumpe noch ordentlich pumpt werden sie ja messen können. Wenn die Punpe ok ist lass ich den Geber wechseln und das Sieb reinigen. Kann es vielleicht am Überdruckregelventil liegen, also dass das offen ist und klemmt?
     
  13. #12 rico157, 20.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    So...

    Ich hab heute nochmal mit dem Meister in der ToyoWerkstatt gesprochen und er meinte, dass es 3 Ursachen haben kann. 1. der Sensor, 2. die Pumpe, 3. der Motor. Motor schließe ich aus, weil ich neue Pleullager drin habe. Leider kann man die Ölpumpe nicht durchmessen, also wäre dort auch nur nen Tausch auf "gut Glück" möglich. Am Dienstag lass ich den Öldruckschalter wechsel und hoffe, das es der war. Falls es der nicht war lass ich nochmal Ölwechsel machen, weil ich es eigenartig finde, dass es nach nem Ölwechsel auftrat..
     
  14. #13 Carina-Sebastian, 20.01.2006
    Carina-Sebastian

    Carina-Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das gleiche Problem hatte ich damals bei meiner T17 auch. Es traten die gleiche Symtome auf. ICh habe das nie nachprüfen lassen, kann Dir also auch keine Ursache nennen. Ich muss aber sagen, dass ich mit diesem Phänomen über 100.000 KM gefahren bin. bei 270.000 war der Schweller dann leider durchgerostet. Wichtig ist, dass Du regelmäßig nach dem Ölstand schaust.

    Gruß
     
  15. #14 rico157, 20.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Naja...auch wenn es nichts schlimmes ist, ich möchte das da alles stimmt. Keine Ahnung warum, aber es stört mich irgentwie...
     
  16. #15 Carina-Sebastian, 20.01.2006
    Carina-Sebastian

    Carina-Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, kann ich verstehen.
     
  17. #16 martin@st165, 21.01.2006
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Komische Werkstatt hast du da!?

    Die müssten nur anstelle des Sensors eine n Öldruckmesser anschließen und dann den Motor starten.

    Diese Uhr sollte eigentlich zum Standartwerkzeug einer Werkstatt gehören.

    Ist in jedem Zusatz- Werkstatthandbuch für den jeweiligen Motor ausführlich beschrieben.

    Kapitel: SM = Schmiersystem

    Edit: Wieso hast du die Pleuellager getauscht? Haben die schon geklappert?
     
  18. #17 rico157, 21.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Die haben nich nur geklappert, die waren richtig hin..War noch vom Vorbesitzer so. Ich dachte auch, dass man nen Öldruck messen kann, aber der Meister vom ToyoDealer meinte, dass es nicht machbar ist...
     
  19. Patti

    Patti Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2001
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Der Meister von deinem Toyo Dealer ist ´ne Knackwurst! Der hat da blos keinen Bock drauf! Das ist als würde man behaupten "Der verbraucht so wenig, das man nach 100 Km den überschüssigen Sprit ablassen muß"
    Fahr mal zu einem Richtigen Toyota Autohaus...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rico157, 21.01.2006
    rico157

    rico157 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Das war ein Toyota Autohaus... Die haben so viele Toyotas, dass die die sogar verkaufen... Der Sensor wird Dienstag erstmal gewechselt... Wenn es dann immernoch ist werd ich mal zu nem anderen Toyo Autohaus fahren und da mal anfragen ob die die Ölpumpe auf ordnungsgemäße Funktion prüfen können.
     
  22. #20 martin@st165, 22.01.2006
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Scheint ein Autohaus zu sein, das lieber Auto´s und Motoren verkauft als sich um seine Kunden zu kümmern.

    Die Öldruckkontrolllampe ist nicht zur erheiterung der ganzen Belegschaft des Unternehmens da, sondern um den Fahrzeugführer darüber zu informieren, das kein ausreichender Öldruck anliegt.

    Und wenn die Lagerschalen richtig hin waren, ist es denkbar, das die Kurbelwelle Schaden genommen hat, dann geht dort Druck verloren.
    Das hätte die Werkstatt aber überprüfen, und dich gegebenenfalls davon in Kenntniss setzten müssen.

    Mein Tip: Wechsle schnellstmöglich die Werkstatt, und laß das richtig durchchecken.
     
Thema:

Hilfe...Öllampe flackert...[Problem behoben]

Die Seite wird geladen...

Hilfe...Öllampe flackert...[Problem behoben] - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  4. Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem

    Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem: Hallo, habe folgendes Problem: wollte gestern bei meinem Toyota Avensis T25 Stufenheck BJ 2008 / EZ 2009 die Innenraumbeleuchtung wechseln und...
  5. Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem

    Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem: Hallo bin neu hier und habe auch ein Riesenproblem. Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr....