Hilfe, Motorschaden beim Toyota Yaris TS Turbo Jg. 7/2003!!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von r3load345, 12.01.2012.

  1. #1 r3load345, 12.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Guten Abend

    Da ich hier ein Neuling bin, möchte ich mich kurz vorstellen.
    Meine Interessen gelten voll und ganz den Automobilen.
    Bin ein junger dynamischer Toyota Yaris TS Turbo Fahrer bis vor kurzem gewesen:[.
    Beim oben genanntem Fahrzeug erlitt ich beim verlassen der Autobahn einen Motorschaden;(.
    Das Fahrzeug ist in tadellosem Zustand und ist Motorentechnisch nicht getunt.

    Welche Möglichkeiten gibt es nun, um einen Motor für dieses Fahrzeug zu finden?
    Soweit ich weiss war das eine limitierte Sonderauflage, welche nur in der Schweiz angeboten wurde.
    Laut einer Toyotawerkstatt, wurden die vorhandenen Motoren des Yaris TS mit der Kennung 1NZFE mit einem Turbo aufgerüstet, sowie wurden noch Getriebe, etc. modifiziert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 morscherie, 12.01.2012
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    willst ihn nur wieder fitt machen?? was ist den defekt an dem motor??
     
  4. #3 r3load345, 12.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Ja, ich würde ihn gerne wieder fit machen, denn es ist ein solides tolles Auto.
    Also zum Schaden:
    Der Pleuel riss mittig durch und zerstörte den Motorblock und die Zwischenplatte bzw. Kurbelgehäuse mit Ölwanne.
     
  5. #4 morscherie, 12.01.2012
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    ok. dann ist an dem motor nicht mehr viel zu retten. was die genauen unterschiede zwischen dem turbo und dem sauger sind weis ich nicht.

    gab es den motor nicht in japanischen autos?
     
  6. #5 r3load345, 12.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Ja, diese Motoren wurden, wie Sie gesagt haben, in den japanischen Yaris verbaut.
     
  7. Alex

    Alex Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E2 bis E7, Tercel 4WD
    Irgendwo am Auto befindet sich eine Aluplakette- dort steht auch die Motorenbezeichnung drauf- ich wette dort steht auch "nur" 1NZ-FE, also ist es ein ganz normaler Serienmotor, der NACHTRÄGLICH auf Turbo umgerüstet wurde, daher stimmt die Aussage:
    ...so nicht unbedingt. Klar, das war zwar Werkstuning, aber naja.

    Einen japanischen Turbo gibt es übrigens nicht. Als Ersatzmotor kannst Du als einen ganz normalen 1NZ-FE aus einem "normalen" Yaris TS nehmen. Wichtig ist nur, dass die Turbo-Zustaten noch in Ordnung sind und wieder mit umgebaut werden.

    Übrigens sind "Shortblöcke" (das ist nur der Motorrumpf mit Kurbelwelle und Zylindern), manchmal recht günstig, dann darf sonst aber nichts kaputt sein (Zylinderkopf usw...). Das klingt aber bei Dir nicht so...:(
     
  8. #7 r3load345, 12.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Vielen Dank für deine Infos.

    Was würde so ein "Short Block" in Deutschland kosten? Bei uns in der Schweiz beläuft sich das auf ca. 5000CHF (ca. 4200Euro). Der Motor ist noch nicht auseinander geschraubt -> vielleicht ist der Zylinderkopf ganz geblieben...
     
  9. Alex

    Alex Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E2 bis E7, Tercel 4WD
    Okay...scheint auch wirklich nicht viel billiger zu gehen. Ich kenne halt Shortblöcke, die kosten "neu" nur um die 1500EUR, aber wenn schon Toyodiy 3400EUR notiert, dann sind 4200EUR realistisch.

    Ggf ein Gebrauchtmotor?
     
  10. #9 r3load345, 12.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Okay...Das mit Occasionmotoren (Preis?) ist so ne Sache, da man nie weiss wie diese behandelt wurden...
     
  11. Alex

    Alex Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E2 bis E7, Tercel 4WD
    Das ist auf jeden Fall immer gewagt...aber der Preis eines Ersatzmotors mit 100tkm sollte dafür nicht höher als 800-1200EUR ausfallen. Ich glaube billiger wird keine andere Lösung.

    Allerdings sind diese Motoren in Deutschland eher selten. Keine Ahnung, wie es in der Schweiz aussieht.
     
  12. #11 Swiss Didiboy, 13.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2012
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Schau hier im Anhang rein:
    über den Link Vasso.ch, ABW Andelfingen bzw. Grolley findest du ein TS-Motor Jg.03
    Ruf Morgen an und erkundige dich wieviel der ganze Motor kostet. Eventuell kann dir deine Garagist ja beim abholen helfen? ...oder per Lieferservice
    Bitte poste es hier wie es weiter geht. Hoffe für dich, dass dein kleiner Flitzer bald wieder hobbeln kann ;)

    Wenn einer der Pleuel abgerissen ist, so ist zu 99,9% das betreffende Ventil im Kopf auch krumm. Also der Kopf müsstest Du bestimmt auch überholen lassen. Somit suche einen ganzen Motor aus einem Unfallwagen.

    Willkommen im ToyotaForum.de the BEST Toyota-Forum I've ever known:D

    http://www.abw.ch/teile_de.asp?Mark...ue&SuchArt=Teil&Modell=YARIS%A0MODELL%A01999-


    hier noch ein Angebot von Lustenberger, Werthenstein LU:

    http://81.63.192.160/QPNet/SparePartSearch/EasySearch/ES_SpareParts.aspx
     
  13. #12 r3load345, 15.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Also,
    der jetzige verbaute Motor wird ins Altmetall wandern, da an ihm nichts mehr zu retten ist:(.
    Die Shortblockvariante fällt dadurch leider ins Wasser...

    Der Garagist sagte mir, ich hätte noch drei "humane" Möglichkeiten, im Vergleich zu einem neuen Motor (ca. 15'000Euro/18'000.-)o_o
    Die erste wäre wie Swiss Didiboy gesagt hat einen Occ.-motor kaufen und einbauen oder diesen aber vollständig revidieren zu lassen, um zu verhindern das ich nochmals mit einem Motorschaden liegenbleibe...Die letzte wäre einen komplett revidierten Austauschmotor kaufen und einbauen.

    Nun werden ich bei allen Varianten Offerten einholen und vergleichen, sowie möchte ich Euch fragen, welche Erfahrungen ihr mit den aufgelisteten Möglichkeiten gemacht habt.

    mfg
    Samuel
     
  14. #13 Schöni, 15.01.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Mir stellt sich gerade mal ne blöde Frage:
    Wieso ist der Motor eigentlich kaputt gegangen? Ich habe hier noch nie davon gehört, dass ein Yaris TS Motor hochgegangen ist.
    Wenn ich Recht hätte, würde es ja am Turboumbau liegen ?(

    Wenn ich also an deiner Stelle wäre, würde ich mir genau überlegen, ob ich nochmal einen Motorschaden irgendwann riskiere, da das Risiko einfach höher ist, als bei einem nicht aufgeladenen Motor. Es macht natürlich Sinn, gerade bei dieser limitierten Edition, den Wagen wieder aufzubauen.
    Aber was ich sagen will: Du musst dir das auch leisten können und auch zukünftig wollen. Das solltest du vielleicht bedenken.

    LG Dominik
     
  15. #14 Swiss Didiboy, 21.01.2012
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Hallo Samuel,
    Wollte mal nachfragen, ob Du schon eine Variante in Betracht ziehen konntest?

    Ist mir gerade eingefallen: 1 Jahr Teilegarantie incl. Rep. mit Original-Austauschmotor
    ca. 3 Mte. Garantie mit Occ. Motor !??
    Was jetzt nur noch den Preis ausmacht bzw. die sichere Wahl wird wohl ein Original-Austauschmotor sein übern Händler. Oder lieg ich da falsch?
    Grüsse aus der NW-CH ;)
     
  16. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    falls du den schlachten solltest nehme ich die turbo front :)



    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  17. #16 r3load345, 22.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    @dominik
    zum turboumbau konnte mir toyota schweiz folgendes mitteilen:
    -der motor an sich wurde nicht verändert (das verdichtungsverhältnis ist wie im serien yaris ts),die ansaugbrücke wurde geändert
    -das motorsteuergerät erhielt ein update
    -das getriebe wurde modifiziert
    -es wurde eine andere kupplung verbaut

    @Swiss Didiboy
    ich habe mit diversen abbruchfirmen in der schweiz kontakt aufgenommen, welche mir folgende angebote unterbreiteten:
    KM-Stand: zw. 80'000-150'000km
    Preisbereich: zw. 1500-2000CHF
    das revidieren eines solchen motors beläuft sich auf ca. 2000-4000CHF
    die offerte vom austauschmotor ist noch ausstehend.
    ->ich denke auch das der austauschmotor die sicherste variante sein wird...

    @berdy
    der wagen wird nicht ausgeschlachtet.

    mfg
    Samuel
     
  18. #17 toyfreak, 22.01.2012
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Hast ne PN von mir!

    gruss
    toyfreak
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    scheinbar hat toyota da einfach nen turbo an den ts drangehängt und fertig, ähnlich wie beim deutschen kompressor. :D

    feinstes tuning sieht anders aus...

    nen wunder, dass die motörchen das trotzdem meist ne zeit verpacken.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 r3load345, 22.02.2012
    r3load345

    r3load345 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS Turbo '03
    Guten Abend liebe Community

    Da ich in letzter Zeit viel um die Ohren hatte, konnte ich euch leider nicht über den aktuellen Stand der Dinge informieren.
    Nun ich möchte euch verkünden, dass mein Kleiner endlich wieder fahren kann:D.

    Für die Tipps und Infos möchte ich mich an dieser Stelle bei euch bedanken.

    mfg
    Samuel
     
  22. #20 Swiss Didiboy, 22.02.2012
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Hast wie ich ein Austausch-Aggregat genommen?? ( bei mir wars ja nur die Lenkung )
    Gruss aus Bättwil:D
     
Thema: Hilfe, Motorschaden beim Toyota Yaris TS Turbo Jg. 7/2003!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris motorschaden symptome

    ,
  2. yaris ts turbo erfahrungen

    ,
  3. yaris motorschaden

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Motorschaden beim Toyota Yaris TS Turbo Jg. 7/2003!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...