Hilfe! Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel!

Diskutiere Hilfe! Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel! im Motor Forum im Bereich Technik; Ich habe meinen Zahnriemen(satz) wecheln lassen. Das Auto ist ein E10 1.339 Hubraum / BJ 05.97 . Seit dem Wechsel "leidet" der Wagen unter...

  1. #1 WhiteLionATX, 21.04.2007
    WhiteLionATX

    WhiteLionATX Guest

    Ich habe meinen Zahnriemen(satz) wecheln lassen. Das Auto ist ein E10 1.339 Hubraum / BJ 05.97 . Seit dem Wechsel "leidet" der Wagen unter enormen Leistungsverlust. Meine Frage: Woran kann es liegen bzw. wenns an versetzten Zähnen liegt, wie findet man dann am leichtesten die richtigen Einstellungen ohne den Motor zu gefährden? Laut Mechaniker stimmt die oberste Markierung bzw steht sie auf OT. Ist es eine mögliche alternative die Ziemen jeweils um einen Zahn vor und zurück zu versetzten um zu probieren ob es daran liegt - Das hat der Mechaniker mir vorgeschlagen....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Von Toyota gewechselt ?

    Im Prinzip kannst du das selbst testen. Zahnriemendeckel abbauen die vielen Schrauben mit dem 10er Kopf. Dann unten mit einem Schlüssel die Riemenscheibe so drehen das die Markierung an der Riemenscheibe mit der 0 fluchtet. Oben dann am Nockenwellenrad muss durch die Bohrung am Rad durch die Markierng zu sehen sein.

    Allerdings wenn er in der Werkstatt war und du auch Geld dafür bezahlst hast sollen die das auch in Ordnung bringen.
     
  4. #3 WhiteLionATX, 22.04.2007
    WhiteLionATX

    WhiteLionATX Guest

    danke erstmal für die antwort. das hat übrigens keine werkstatt gemacht, sondern nen kumpel - wie siehts denn aus mit den anderen fragen ?
     
  5. Thodi

    Thodi Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das neulich auch ...
    Zahnriemenwechsel und nachher kamen mir die 110 ps wie ~ 45 vor.
    Bin dann nochma zum Mech, der hatte sich um einen Zahn vertan beim draufsetzen des neuen Zahnriemens... Dafür hat er sich dann auch tausendmal entschuldigt, da sowas nicht vorkommen darf eigentlich. Kann ja wirklich was am Motor dadurch kaputt gehen :/

    Kann dir leider bei deinen Fragen nicht weiterhelfen .... aber ich würd da nix selbst "versuchen". Ein neuer Motor kostet ja schon paar Euros ;)
     
  6. #5 ArgonautGR, 22.04.2007
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Ich würde zu 95,63% sagen, dass die Steuerzeitenl nicht ganz stimmen. Also alles nochmal schön einstellen und das Problem sollte behoben sein.
    Kann sein das da ein Zahn versprungen ist, obwohl es beim E10 recht gut einstellbar ist. Also Nachkontrollieren. Ist ja nicht sooo viel arbeit.
     
  7. #6 Toyota Carina, 24.04.2007
    Toyota Carina

    Toyota Carina Guest

    ..hatte ich nach meinem wechsel auch. da ich ne neue zkd eingebaut habe und der riemen erst 10.000 runter hatte, funktionierte das mit der justierung nicht ganz so einfach wie bei nem neuen riemen. wenn die leistung stark verringert ist und der motor sonst normal läuft, zündet er zu spät. kein problem. geht nix kaputt. wenn zu früh gezündet wird ist es natürlich problematisch, das hört sich aber entsprechend scheiße an. da willst du gar nicht erst aus der werkstatt fahren. also. einfach einen zahn weiter setzen und gut. bin ich mir sicher.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe! Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe

    Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe: Hey. Also: bei dem guten Stück bleiben bei warmem Motor gern mal die Drehzahlen bei 2000 hängen. Im Leerlauf wie auch bei eingelegtem Gang. Da...
  2. Hilfe zu meinem USB ANSCHLUSS an Navi

    Hilfe zu meinem USB ANSCHLUSS an Navi: Weiss einer zufällig was die Farben Schwarz und Weiss am Navi zu sagen haben?Ich habe ein Navi von Alpine.Da kommen zwei USB-KABEL raus,das...
  3. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  4. Leistungsverlust und ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit

    Leistungsverlust und ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit: Hallo allerseits, seit einigen Monaten kämpfe ich jetzt schon mit o.g. Problem. Der Anfang war, dass bei konstant etwa 90 der Motor nachgelassen...
  5. Werkstatt...TÜV...HILFE

    Werkstatt...TÜV...HILFE: mein Auto(Yaris XP9) musste zum TÜV, was so an sich nicht das Problem ist/war... DACHTE ICH X(:dash Haben letzte Woche Donnerstag mein Auto in...