Hilfe: LED in Zusatzanzeige anbringen.

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von ken_taki, 21.10.2009.

  1. #1 ken_taki, 21.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, mir kann jemand helfen.

    Ich habe vor, in meinen Serientacho (Kombiinstrument) anstelle des Voltmeters eine
    mechanische Ladedruckanzeige zu verbauen (Durchmesser passt.)

    Jetzt habe ich ein Problem mit der Beleuchtung. Hinter dem Tachogehäuse verläuft die
    grüne Leiterbahnfolie, das heißt, ich kann hinterm Gehäuse nicht mit der Zusatzanzeige raus.

    Die Tiefe der Anzeige passt, wenn ich den Birnenkanal absäge (also dieser Kanal, wo
    man die Birnenfassung einsteckt) -> sprich: Ich kann keine normale Tachobirne verbauen.

    Da werde ich wohl auf LED zurückgreifen müssen.
    Kann mir da jemand aus dem Raum Karlsruhe / Pforzheim / Stuttgart bei behilflich sein?
    Ich bin leider kein Elektronik / Lötexperte und mit Widerständen kenn ich mich überhaupt
    nicht aus, zudem soll es auch kein Pfusch sein, weil ja wie gesagt Elektronik im Weg ist ;)

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pitty8989, 22.10.2009
    pitty8989

    pitty8989 Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich kann dir dazu auch nicht viel sagen außer das du die anzeige ja auch wo anders unterbringen kannst und wenn du das nicht willst mußt du halt auf LED zurückgreifen und Löten. aber Löten ist nicht schwer kannst ja vorher noch an anderen dingen üben und so ne.

    Ach so wegen denn wiederständen und so da gibts in jedemAutohaus welche zu kaufen die dafür geeignet sind mußt mal nachfragen oder bei Medie Markt giebts glaube auch welche einfach mal nachfragen ne.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    MFG Pitty8989
     
  4. #3 psychoderpathe, 22.10.2009
    psychoderpathe

    psychoderpathe Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    27.9.02 - 11.7.11 Corolla E12, 11.7.11 Corolla Verso R1
    herr lass gras wachsen.

    _________________________________________________________

    wenn ich zum händler (Toyota-Händler)geh und frage ob sie widerstände hätten weil ich leds verlöten will
    dann fragen sie bestimmt ob ich noch alle tassen im schrank häbe genau so im media markt
    da bekommt man viel aber keine widerstände .
    dann lieber im elektrofach geschäft fragen (conrad) .

    schreibe doch bitte hilfreiche tips und nicht was andere schon wissen.

    Psycho
     
  5. #4 Authrion, 22.10.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    gibt zwei läden in KA..einmal hier in der oststadt gegenüber der uni und der mctec.

    die sollten sowas da haben.
    lass mich das ding am we mal anschaun, wenn du da bist...

    grüße
     
  6. #5 ken_taki, 22.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Löten kann ich schon ;) Ich will nur ne halbwegs brauchbare Konstruktion herstellen, damit es kein Gepfusche wird - da der Tacho bzw seine Leiterfolie schon recht sensibel ist.

    Ich ruf dich mal an wenn ich in KA bin Markus.

    Grüße
     
  7. #6 ken_taki, 23.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Bilderupdate:

    Front:
    [​IMG]

    Problematik Rückseite:
    Die Lampenfassung (der Metallzylinder mit der Nut) steht ca. 15mm über. Muss also ab,
    da hier die Leiterbahnfolie im Weg ist.
    [​IMG]

    Glücklicherweise geht der Stutzen für die Druckleitung ganz genau durch die eine Öffnung für die OEM Voltmeter-Schraube ^^ Schwein gehabt.
    [​IMG]
     
  8. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Hallo Ken_Taki!

    Ist auf dem Bild jetzt leider nicht ersichtlich, allerdings sieht dieses "Loch" in der Folie für mich so aus, als ob hier eine Lampe angebracht wird? Oder ist die Aussparung nur zur Befestigung der original-Anzeige gedacht?

    Ist ersteres der Fall, würde ich zusätzlich einen Isolator (z.B. Isolierband) zwischen "Leiterbahnfolie" und dem Anschluss deiner Anzeige anbringen.

    Begründung:
    Der Rand dieses Loches ist nicht umsonst andersfarbig: Die Folie ist mehrschichtig, grob gesagt: Eine grüne Schicht Folie, eine Schicht mit den Kupferleiterbahnen und dann wieder eine Folienschicht. Hier dient die Schicht Folie als Isolator, ist allerdings an einigen Stellen unterbrochen, beispielsweiße wenn an den Kupferflächen Spannungen für Verbraucher, wie zum Beispiel eine Glühlampe zur Armaturenbeleuchtung, bereitgestellt werden. Hier hast du dann um das "Loch" in der Folie zwei Kupferflächen. Die eine mit +12V und die andere mit Masse.

    Steckst du nun den Anschluss deiner Anzeige hindurch (Der aus Metall besteht und somit elektrischen Strom leiten kann), besteht die Möglichkeit dass dieser KKontakt mit besagten Kupferflächen herstellt, also Masse mit +12V "kurzschließt".

    Um das zu umgehen, würde ich den Anschluss elektrisch von den Kupferflächen isolieren. Am einfachsten wäre eine Umwickelung mit Isolierband. Allerdings weiß ich nicht, inwiefern dass dann die Funktion der Anzeige beeinträchtigt (Dichtheit der Druckleitung?)

    Bitte beachte auch, dass dein Auto in Bewegung ist, also durchaus die Folie oder die Anzeige wackeln kann. Wo vorher noch ein halber cm Luft war, kann später eine leitende Verbindung entstehen.

    Falls die Druckleitung im angeschlossenem Zustand allerdings besagten Anschluss sowieso AUSREICHEND Isoliert, sind keine weiteren Maßnahmen notwendig.

    Genauso verhält sich auch das rückwärtige Gehäuse der Anzeige. Das laut Bild ebenfalls aus Metall bestehen zu scheint. Ich würde auf jeden Fall eine schützende Schicht Isolierband oder eine passend ausgeschnittene, FIXIERTE, dickere Folie als Isolator empfehlen. Einfach dass kein elektrischer Kontakt an Stellen entstehen kann, wo keiner sein soll.

    Grüße

    Matzki

    Edit: Ich hab gerade gesehen, dass dieses Loch nur eine Verbindung hat. (Ersichtlich am Kupferring, der hier nicht unterbrochen ist. Da am Verlauf der Kupferschicht unter dem Grün zu erkennen ist, dass hier eine Fläche angebracht ist, wird das wohl eine sogenannte Massefläche sein. Sprich: Scheint also wirklich zur Befestigung der alten Anzeige zu dienen. Hier kannst du Isolieren, musst du aber nicht unbedingt. Ich habe das Bild vorher einfach nicht genau betrachtet.

    Mein Beitrag ist also Just for Info. Ich lass Ihn darum trotzdem mal stehen, auch wenns knapp am Thema vorbei ist.
    Bei weiteren Fragen zum Thema Elektrotechnik kannst du dich gerne an mich wenden.
     
  9. #8 the_iceman, 23.10.2009
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    das sollte allerdings ein massepukt sein.
     
  10. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Ja. Ist mir leider auch erst nach dem erstellen des Beitrags aufgefallen. Hätte mir das Bild eben gleich genau anglotzen sollen.
     
  11. #10 ken_taki, 23.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hi Matzki,

    die Kupferfläche werde ich ein wenig größer ausschneiden, das ist, wie ihr schon richtig erkannt habt, nur ein Massepunkt. Die Voltanzeige wird weiter links von einer Birne gespeist und ist original nur mit zwei Schrauben für die Bordspannung befestigt. Das fällt bei der LD Anzeige weg. Weiterhin werde ich einen Plastikschlauch über den Stutzen ziehen, da ist also sowieso kein Metall mehr anliegend!
     
  12. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Alles Klar!

    Hab mir also völlig unberechtigt Sorgen gemacht. Den Massepunkt kannst du selbstverständlich beliebig vergrößern. Die Idee mit dem Plastikschlauch ist vollkommen in Ordnung.

    Sauberes Projekt! Wünsche dir viel Spaß beim einbauen!
     
  13. #12 ken_taki, 23.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Das wird schon hinhauen :]

    Sorgen mache ich mir nur wegen der Beleuchtung, da das echt auf keine Kuhhaut geht, was ich hier an Material liegen habe. Die Glühbirnenfassung kann ich knicken, direkt 3mm im Gehäuse beginnt die Spiralfeder für die Druckanzeige, da kann keine Birne reingehen.

    Ich dachte, die LED mit Birnensockel sei kürzer als die Birne, dem ist aber nicht so, sie ist sogar länger. Ich MUSS also definitiv irgendwas mit LEDs basteln, wenn ich nicht mit einer dunklen Anzeige fahren will. Da die Nadel auch nicht transluzent ist (lichtdurchlässig), muss sie auf jeden Fall beleuchtet werden, sonst sieht man einfach überhaupt nix, zumal die Skala orange/rot ist und nicht weiß, der Kontrast somit nicht gegeben.

    Schade :(
     
  14. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Hallo!

    Ich kenne den mechanischen Aufbau deiner Anzeige/Tacho jetzt nicht so genau.

    So wie ich das verstehe, geht der Stutzen für die Druckleitung durch die Folie, die Lampenfassung der Anzeige, die daneben sitzt, hast du auch schon durch die Folie bekommen. Auf deinem zweiten Bild sieht man glaube ich, wie du schon ein Loch hineingeschnitten hast. Ist das richtig? Oder geht die Lampenfassung doch nicht durch die Folie, du willst sie kürzen und brauchst nun eine Beleuchtungsmöglichkeit, die in der Höhe niedriger ist wie die vorgesehene Glühbirne?

    Wenn dem so ist, würde ich folgendes Vorschlagen:

    Schau dich mal bei Reichelt.de oder Conrad.de um, hier gibts LEDs in verschiedenen Bauformen. Ich würde vorschlagen, du benutzt eine Superhelle, weiße LED mit einem hohen Abstrahlwinkel. (Rund, Durchmesser gibt es in 3mm, 5mm, 10mm und vereinzelt in 20mm. Ich würde vorher abchecken, welche am ehesten in den Lampensockel passt). Diese kannst du am Köpfchen etwas plan schleifen. Ungefähr bis knapp über den Reflektor im Inneren der LED. Durch das Schleifen wird er LED-Kopf auch leicht Diffus und das Licht wird mehr gestreut. Beide Onlineshops bieten auch für alle Produkte Datenblätter an, aus denen die Maße hervorgehen. Du kaufst mechanisch gesehen also nicht die Katze im Sack.

    An dieser LED würde ich den Vorwiderstand anlöten und zwei ausreichend lange Lötlitzen anlöten und entsprechend Isolieren. Am anderen ende dieser Leitungen würde ich einen entsprechend bearbeiteten "Dreh/Stecksockel" der originalen Tachobeleuchtung anbringen, wenn eine Glühlampe aufgrund der Umbauaktion wegfällt.

    Vorteil ist, dass du von der Positionierung der LED her vollkommen frei bist und nur geringfügig in die originale Elektronik eingreifst. Außerdem bist du so flexibel, dass du Problemlos rückrüsten kannst.

    Nachteil ist, dass das ganze eben gebastel ist und Elektronik-Grundkenntnisse voraussetzt. Außerdem ist nicht Gewährleistet, dass die Ausleuchtung auf Anhieb klappt, da es LEDs in verschiedensten Lichtstärken und Abstrahlwinkeln gibt.


    Konnte ich dir damit weiterhelfen? Kannst du dir vorstellen, wie ich das meine?

    Grüße,

    Matzki

    €: Bei Ebay gibt es auch direkt 5mm Flat-Top LEDs in weiß. Wenn du Flattop eingibst, findest du ein Angebot für eine LED + einen Vorwiderstand nach Wahl (mit Widerstandsempfehlungen für verschiedene Betriebsspannungen, auch 12V) für 3.99€ Inkl. Versand. Vielleicht Interessierts dich ja/Ist passend für dich
     
  15. #14 ken_taki, 24.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hi Matzki,

    das sind super Tips, danke dir. Da werde ich auf jeden Fall fündig!
    Das Streuungsproblem bei den LEDs war mir bekannt, deshalb versuchte ich auf Teufel komm raus eine Glühbirne zu verwenden. Aber der Tip mit dem Abschleifen ist sehr gut =) Ich hoffe, das klappt!

    Alle bisherigen Fotos sind nur an Übungsmaterial vorgenommen worden. Die Lampenfassung kann ich leider nicht durch die Folie bringen, weil oben Bahnen für den Kabelbaum verlaufen ...

    Blöderweise habe ich beim Einbau eine Leiterbahn eingerissen, ich hoffe, dass jetzt nicht die Tachobeleuchtung ausfällt. Siehe Pfeil. Ist die Bahn doppelt gelegt oder ist das die Spannung / Masse für den Tacho?

    [​IMG]


    So siehts momentan aus (ohne Beleuchtung erstmal)

    [​IMG]
     
  16. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Hi!

    Also die Leiterbahn sieht nicht nach einer Masseverbindung aus. Durchaus möglich dass du jetzt einen Defekt in deinem Tacho hast, da die Leiterbahn unterbrochen ist. Sieht für mich so aus, als ob das die Versorgung für das Lämpchen ist. Das wird jetzt vorerst nicht leuchten. Von einer Doppelbelegung würde ich auch nicht ausgehen.

    Als Elektroniker würde ich jetzt vor und nach der Unterbrechung mit einem Designermesser/scharfem Cuttermesser die grüne Folie/den Leiterbahnlack abkratzt bis aufs blanke Kupfer und dann wieder eine Verbindung mit einem dünnen Stück Kabel herstellst,sprich eine Lötbrücke anbringen, oder einfach die Verbindung mit Lötzinn wieder herstellst.

    Zum Schluss musst du das ganze wieder Isolieren, entweder mit speziellem Leiterplattenlack, den gibt es als Stift, ist aber relativ teuer. Oder mit einem Streifen Isolierband, oder etwas Nagellack etc.

    Grüße,

    Matzki
     
  17. #16 ken_taki, 24.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist das Tatsache.
    Die komplette rechte Hälfte (DZM und Tank) sind dunkel.
    Ich habe es versucht mit Kupferband (Klebeband aus Kupfer) zu brücken,
    hat aber nicht geklappt. Da muss ich wohl nochmal ran. Schade!
    Das Kupferband leitet irgendwie nicht.. es ist ca. 20 Jahre alt ;-)

    Aber die Ladedruckanzeige passt und funktioniert! ....

    Ich schwinge mich eben an den Lötkolben.
     
  18. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Nicht aufgeben! Die unterbrochene Leiterbahn ist ja kein Beinbruch!

    Brück das ganze mit einem Stück isoliertem Kupferdraht/Lötzinn und isolier das wieder, damit du einen Kontakt zu anderen leitfähigen Kupferflächen/Metallteilen deiner Anzeige ausschließen kannst und schon läuft das wieder.

    Hast du eine Lösung für dein Beleuchtungsproblem gefunden?

    Wie gesagt, ich würde eine bereits vorhandene Lampenfassung anzapfen.

    Sieht übrigends gut aus, was du da zusammengebastelt hast!

    Grüße,

    Matzki
     
  19. #18 ken_taki, 24.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Klar, das Ding muss laufen - ich brauch das Auto am Montag!

    Die einzige vorhandene Lampenfassung ist die alte für das Voltmeter. Da kann ich vielleicht zwei Kabel reindrücken und die isoliert bis in die Zusatzanzeige laufen lassen, und dann grad mit Knetmasse oder einem sonstigen flexiblen Material eine LED "reindrücken."

    Da muss ich mir aber erstmal Material besorgen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Die beiden Kabel würde ich allerdings nur reingedrückt lassen, wenn die wirklich straff sitzen, ansonsten wirdst du früher oder später Kontaktprobleme bekommen. Ich würde ja zum Lötkolben greifen...

    Die LED kannst du Problemlos mit Knetmasse reindrücken, die wird allerdings mit der Zeit Porös und Bröckelig...

    Beachte aber bitte auch, dass du einen entsprechenden Vorwiderstand nehmen musst. Der errechnet sich aus dem Stromverbrauch und der Nennspannung deiner LED.

    Grüße,

    Matki
     
  22. #20 ken_taki, 24.10.2009
    ken_taki

    ken_taki Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben gesehen, dass es für zwei Tachofolien nur eine Birne gibt, das heißt ich habe keine Leerfassung. Da muss ich mir was anderes überlegen. Aber ich denke, ich bleibe bei der LED-Knet-Version. Ich kann es auch mit Silikon probieren, wenn ich vorher die Anzeigenfassung etwas einfette, kann ich das auch wieder rausziehen.

    Lötergebnis (bin ein bisschen stolz ;-) ):
    [​IMG]
     
Thema: Hilfe: LED in Zusatzanzeige anbringen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e12 innenbeleuchtung birne

Die Seite wird geladen...

Hilfe: LED in Zusatzanzeige anbringen. - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  3. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  4. LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*

    LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*: Hi! Ich habe hier noch ein neues Set Becherhalterbeleuchtungen für die Getränkehalter der Mittelkonsole. Es wurde passend für den Celica T23...
  5. Bordmappe Leder? zu verschenken

    Bordmappe Leder? zu verschenken: Hi wer kann so eine Mappe brauchen abzugeben gegen Versandkosten 1,90€ Warensendung Grüße Holger Preis: Fix [IMG]