HILFE!!!!!! Im Leerlauf springt mein Motor!

Diskutiere HILFE!!!!!! Im Leerlauf springt mein Motor! im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo alle zusammen. Vielleicht hatte das Problem ja eh schon mal wer hier, aber ich konnte es auf die schnelle mit suchen nicht finden. Ich hab...

  1. catch

    catch Guest

    Hallo alle zusammen.

    Vielleicht hatte das Problem ja eh schon mal wer hier, aber ich konnte es auf die schnelle mit suchen nicht finden.

    Ich hab einen Toyota Yaris, Baujahr 2001, also noch ein altes Modell, VVTi, 68PS, mit 54000 km Stand.
    Und seid ein paar Monaten springt er, wenn ich im Leerlauf an einer Kreuzung oder so stehe, aber erst, wenn er warm gelaufen ist. Im kalten Zustand macht er das nicht.
    Ich weiß auch nicht, wieso auf einmal. Am Anfang war es ganz arg, da is er richtig gehüpft, wie wenn er gleich absterben würde. Da bin ich natürlich sofort zu meinem Mechaniker, der hat gemeint, die Ventilklappe, die das Standgas reguliert, bleibt manchmal hängen, dadurch kriegt er im Leerlauf zu wenig Standgas und is dann immer so halb am Absterben. Also hab ich die Ventilklappe tauschen lassen. Was mich nebenbei fast 500 Euro gekostet hat.
    Und in dem Glauben, daß jetzt alles okay is, bin ich wieder fröhlich durch die Gegend gefahren.
    Aber es hat nicht all zu lang gedauert, bis mein Auto wieder angefangen hat, im Leerlauf zu hüpfen und beinah abzusterben.
    Ich wieder zu meinem Mechaniker, hab das dem gezeigt und die Auskunft bekommen, das is normal, daß mein Auto die Drehzahl soweit runter fährt und das er dann quasi zum springen anfängt und total unrund läuft.
    Nur, es ist nicht normal, weil ich kenn mein Auto seit fast 7 Jahren und ich weiß, wie es bis vor kurzem war, in Leerlauf. Da is er nämlich so ruhig dahin gelaufen, daß man nicht mal mitbekommen hat, das er überhaupt an ist. *gg*
    Und lästig wie ich bin, bin ich zum ÖAMTC und hab die mal mein Auto durchchecken lassen.
    Und der dort hat mir gesagt, er hört eindeutig, daß mein Auto zu niedrigen Drehmoment hat, aber er kann es nicht umstellen, weil, jetzt kommt das beste, daß ist ein fixer Wert, der nicht verstellbar ist und der sich auch nicht verstellen kann. Und der Mechaniker dort hat ihn durchs Diagnose Programm durchlaufen lassen und gemeint, der Computer zeigt ihm auch keine Fehler Meldung. Und er weiß nicht, was da los ist.

    Weiß vielleicht irgendwer, was da los ist? Was mein Auto haben könnte?
    Bin wirklich für jede Hilfe dankbar. Und schon extrem verzweifelt, weil ich jedesmal Angst habe, wenn ich bei einer Ampel steh, daß er mir jetzt endgültig absterben wird. : (

    lg,
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    He Sabine,

    was? Dein Motor hat zu wenig Drehmoment, deshalb läuft er im Standgas unrund????
    Was das denn für Mechaniker, was haben die gelernt??? Bäcker????
    Oh man.

    Kann einiges sein. Schau mal die Stecker am Luftfilter etc. ob die alle drauf sind.
    Dann check mal den7die Schläuche vom Luftfilter, ob da irgendwo falsch Luft ankommt, oder ein kleiner Riss oder Undichtigkeit ist.
    Unterdruckschläuche an der Einspritzung checken. Vielleicht ist da nur einer ab.

    Klingt als ob der irgendwie falsch Luft bekommt. Meine erste Vermutung.

    Ist bei dir vielleicht einer aus dem Forum hier, der sich das mal anschauen kann?

    Grüsse vom mikey
     
Thema:

HILFE!!!!!! Im Leerlauf springt mein Motor!

Die Seite wird geladen...

HILFE!!!!!! Im Leerlauf springt mein Motor! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  2. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  3. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  4. celica t20 Motor geht während der Fahrt aus

    celica t20 Motor geht während der Fahrt aus: Hallo Leute! Ich hoffe auf eure Hilfe: Mein bestes Stück Celica T20, 1,8 Ez 01.96 Km 300.000 Seit 16,5 Jahren meine verlässliche Begleiterin lässt...
  5. Unterschied 2NZ Motoren

    Unterschied 2NZ Motoren: hallo, weiß einer wo der Unterschied zwischen den Yaris Verso 1.3 2NZ im 84 zu dem 86 ps Motor ist ?