HILFE! Dringend! Nebler ST182 - wie demontieren?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von BlueSnake, 18.10.2006.

  1. #1 BlueSnake, 18.10.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Huhu Leute,

    kann mir einer vorsichtshalber nochmal erklären, was ich bei der Demontage der Nebler (sind originale der ST182) beachten muss oder wo die Schrauben sitzen und ob ich den Blinkerhebel ebenfalls dafür benötige? Wie verhält sich das dann noch mit der Elektrik? Und so weiter...

    Die Nebler sind Originalteile und befinden sich zur Zeit in einer anderen ST182.

    was ist zu tun? Für sämtliche brauchbare Tipps, in möglichst kurzer Zeit, wär ich supi dankbar :)


    Zur Info: Meine ST182 hat nur die Gitter vor den Nebleraussparungen und mein Blinkerhebel hat auch nicht die Funktion für die Nebler.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eric Draven, 18.10.2006
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Hi...
    also ich kann Dir nur ein paar allgemeine Tipps geben....
    Ich hab in eine St182 noch keine eingebaut...

    Blinkerschalter brauchst Du keinen....
    Du kannst Dir einen normalen Ein/Aus Schalter irgendwo
    im Cockpit einbauen evtl einen von den nicht belegten
    orginalen Steckplatz.

    Was möchtest Du Dir denn für Nebler einbauen....
    Orginal Toyota oder Zubehör??

    Die Scheinwerfersätze(Hella zb würd ich empfehlen) sind
    komplett mit Relais und Schalter.

    Verkabelung ist auch net schwer...
    Das Massekabel von beiden Scheinwerfern zusammen an die
    Karosserie anschrauben.
    Pluskarbel zum Arbeitsstrom Relais legen(Motorraum am Kotflügel zb)
    Verdrahten und Steuerkarbel in den Innenraum legen(Schalter).

    Greez
    Thorsten
     
  4. #3 BlueSnake, 18.10.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Es handelt sich hier um Originale Nebler für die ST182.

    Die Nebler sind zur Zeit in ner ST182 und sollen in meine ST182 eingebaut werden.
     
  5. #4 Eric Draven, 18.10.2006
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Oh sorry ich bin von Zubehör ausgegangen......
    :D :D :D :D :D


    Die Karbel und der Relaissteckplatz im Sicherungskasten müßten
    dann aber schon vorgerüstet sein...
     
  6. #5 TTE-chr1s, 18.10.2006
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    blinkerhebel und relais aus dem beifahrerfussraum musst du haben.
    schrauben sitzen hinter der front mein ich. also schürze ab. die neblerhalter sind mit 3-4 schrauben befestigt. kabel müssten in deiner schon liegen (im regelfall)
     
  7. #6 BlueSnake, 18.10.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Blinkerhebel ist doch einfach zu demontieren, wenn man die Nabenabdeckung vom Lenkrad demontiert oder muss das Lenkrad dafür ebenfalls wech? ?(

    Zum Relais:

    hab mal in mein schlaues Buch geschaut. 2 Relay-Blocks sind zuständig für die Nebler: Relay Block No. 3 (Front Fog Light Control) und Relay Block No. 4 (Sicherungen).

    Demnach müsste ich beide ausbauen, es sei denn ich hab schon einen der beiden drin.
     
  8. #7 TTE-chr1s, 19.10.2006
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    blinkerhebel geht ab, wenn das lenkrad weg ist.
    ist mein ich mit 2 schrauben von unten fixiert. kabel ableklemmen und abziehen... ganz easy
     
  9. #8 devilocelica, 20.10.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Rechts im Fussraum sind zwei rote 15 A Flachsicherungen die für die Nebler sind und auch das Relais, ich habe ein normales was es auch so gibt eingesteckt und es funzt. Deshalb habe ich auch originaler Weise mir den Lenkstockhebel besorgt wo der Drehschalter dran ist am Blinkerhebel.

    Soll ja alles seine Ordnung haben :D

    Die Kabel für die Nebler liegen hinter den Standleuchten etwas eingerollt am Kotflügel und wenn Du die Nebler einsetzen möchtest dann nur die kleine Unterverkleidung abschrauben wo der manuelle Verstellmechanismus der Scheinwerfer sitzt.

    Mit allem drum und dran ca. 2 Stunden Arbeit wenn die anderen noch ausgebaut werden müsssen.

    Ist alles schön Plug N Play.

    Ach so,
    der Lenkstockhebel ist mit drei Schrauben fixiert. Lenkrad ab, Unterverkleidung ab und der Rest ist dann von selbst zu sehen.

    Grüsse
    Jürgen
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BlueSnake, 20.10.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Also du meinst, es tut auch ein normales Relais, anstatt das von der Celi? Wo gekauft, wie teuer? Wie schaut das Relais aus? ?(
     
  12. #10 devilocelica, 20.10.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Ja genau die Relais die es im Zubehör gibt ( sind meistens schwarz ), hast Du bestimmt schon mal gesehen. Schätze so knapp 5 Euro kosten sie aber ich kann es nicht so genau sagen weil ich das Relais meiner kleinen Zuebhörscheinwerfer genommen habe die ich rausgeschmissen hatte.
    Das passte auf Anhieb in den Steckplatz. Nur die Nase wo man das Relais an die Karosse festschrauben kann hab ich weg geschnitten damit die Verkleidung wieder schön drauf passt und nicht absteht im Fussraum.

    Grüsse

    Jürgen
     
Thema:

HILFE! Dringend! Nebler ST182 - wie demontieren?

Die Seite wird geladen...

HILFE! Dringend! Nebler ST182 - wie demontieren? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. Yaris (Hybrid) Facelift - Verkleidung Heckklappe demontieren

    Yaris (Hybrid) Facelift - Verkleidung Heckklappe demontieren: Hallo, könnt ihr mir sagen, wie ich am einfachsten die Verkleidung der Heckklappe am Yaris Hybrid Facelift demontiere? Die Verkleidung ist sehr...
  4. Suche dringend

    Suche dringend: Hallo zusammen Ich suche für meinen Toyota Celica T20 1.8 einen Tank und eine komplete auspuffanlage, bein Budget ist nicht wirklich gross (max....
  5. AE 86 Gutachten ATIWE 7 x 15 dringend gesucht

    AE 86 Gutachten ATIWE 7 x 15 dringend gesucht: Hallo zusammen, ich habe schon mal danach gesucht, bin aber noch immer nicht fündig geworden. Ich brauche dringend eine Gutachtenkopie für die...