HILFE! bekomme radio nicht an die passenden kabel (Strom)

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von WhiteLionATX, 27.07.2006.

  1. #1 WhiteLionATX, 27.07.2006
    WhiteLionATX

    WhiteLionATX Guest

    ich hab nen corolla 06/97 E10 und folgendes problem:
    beim anschliessen von boxenkabeln sind mir die stromkabel vom radio abgegangen und ich hab keine ahnung in welchen kabelbaum und welchen anschlüssen ich die reinstecken muss. wer kann helfen ?

    PS: das radio hat jedenfalls klar definierte anschlüsse:
    Zündung plus (rot)
    Dauerplus (gelb)
    Masse (schwarz)

    Masse war wohl nicht angeschlossen und das radio lief trotzdem. - komischer weise ? ich bin der meinung nur zündung plus und dauerplus waren angeschlossen und das radio lief, wobei diese beiden kabel am kabelbaum mit dickem stecker angeschlossen waren. wo muss ich die beiden stecker jetzt anschliessen - die farben des kabelbaums (mit breitem stecker) haben keine passenden farben (rot/gelb)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre EK4, 27.07.2006
    Andre EK4

    Andre EK4 Guest

    Hallo

    Das einfachste ist, du nimmst ein Multimeter und misst es durch.

    Zuerst ohne Zündung um zu sehen ob irgendwo schon ca 12V kommen.(Die Masse von der Karosse beziehen). Das wäre dann Dauerpluss. Dann mit eingeschalteter Zündung. Jetzt sollte auf einem weiteren Kabel 12Volt anliegen. Solltest du bei einem gemessenen Kabel garnichts angezeigt bekommen, kann das Kabel die Masse sein :P

    MFG
     
  4. #3 WhiteLionATX, 28.07.2006
    WhiteLionATX

    WhiteLionATX Guest

    danke erstmal, leider hab ich festgestellt, dass der fehler noch woanders liegen muss. ich hab mit einfach mal dauerpluss und masse übern zigarettenanzünder gezogen, dann schloss ich die radiokabel zündung plus und dauerplus (gelb/rot) an dauerplus vom zigarettenanzünder und vom masse vom radio (schwarz) an masse vom ziggy. aber das blöde radio geht nicht an. sicherungen sind ok, woran liegts ??? das teil kann doch nicht gleich kaputt sein ?
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Könnte schon sein... wenn was falsch angeschlossen war.
     
  6. #5 Andre EK4, 28.07.2006
    Andre EK4

    Andre EK4 Guest

    Hallo

    Ich nehme mal an die Zündung war eingeschaltet.

    Ich weis jetzt leider nicht wie es im Corolla mit den Scherungen aussieht. Wenn der Zigarettenanzünder noch funktioniert aber das daran angeschlossene Radio nicht, könnte das Radio defekt sein.

    Intern irgendwas durchgebruzelt :-/ ?

    Sollte beides nicht mehr gehen, könnte eine Hauptsicherung des Autos durchgeflogen sein. (Bei meinem Civic läuft Ziggy und Radio über eine Sicherung unterm A-Brett)
     
Thema:

HILFE! bekomme radio nicht an die passenden kabel (Strom)

Die Seite wird geladen...

HILFE! bekomme radio nicht an die passenden kabel (Strom) - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  5. Toyota Radio

    Toyota Radio: Ich suche ein original Radio. Egal aus welchem Toyota. Vorzugsweise 2 DIN.