Hilfe beim EMANAGE BLUE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von TripleX, 16.07.2010.

  1. #1 TripleX, 16.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    Hallo ich benötig Hilfe beim korrekten Einstellen von meinem GReaddy Emanage blue. Ich habe einen 2E-E Motor im Starlet P8 mit einem Eaton Kompressor aufgeladen und nun versuche ich das ganze mittels Emanage besser zum laufen zu bringen. Letzes Jahr habe ich versucht das ganze über die Analogregler am Emanage hinzubekommen. Da gelang auch annäherd zumindest lief er. Der Motor ist nur beim Fahren in mittleren Drehzahlen abgesoffen. Dann habe ich mir das Emanage Software Tool besorgt und genauer einstellen zu können. Nur seit dem drehe ich mich mehr oder weniger im Kreis. Da wo vorher viel zu viel Spirt im Brennraum ankam ist jetzt zu wenig und er fängt extrem an zu spucken.

    Wenn sich jemand mit dem Emanage auskennt und schon Erfahrung mit dem Einstellen bzw. mit der Kennfeldprogrammierung gemacht hat, soll sich bitte dringend bei mir melden.

    Der Motor muss bis zum Reisbrennen laufen

    Ich danke euch schonmal im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Wende dich mal an den User " EMMA"
     
  4. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    E-Manage BLUE

    Sali. Na, wie misst Du den die Abgaswerte? Breitbandlambda? Abgastemperatur?
    Und was für Benzinpumpe-, -Druckregler und Einspritzventile sind verbaut?
    Es ist eigentlich keine grosse Sache. Hast Du nur Sorgen mit der Benzinmenge? Ist der Zündkanal ebenfalls angeschlossen?

    Emma :D
     
  5. #4 TripleX, 17.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    RE: E-Manage BLUE

    also ich habe 440er ventile drin, originale spritpumpe und originale lambdasonde, von der originale les ich die spannung aus und daraus schließe ich welches gemisch vorhanden ist

    ansonsten druck im sauroh läuft über den greddy sensor und über der originalen

    ich habe halt das problem das ich mit der map nicht klar komme ich komme da auf keinen grünen zweig

    wie gesagt letzes jahr lief er viel zu fett da sind die kerzen verrußt und abgesoffen bei fahren und jetzt ist meines erachtens zu wenig sprit da

    EMMA bist du eventuell mal goog old germany unterwegs wo du mal hier im schönen thüringen halt machen könntest

    ansonsten brächte ich viele tipps wie ich da auf eine fahrbare ordentliche einstellung komme

    ich habe ja nicht einmal die richtige einstellung für den motor, weil die einzige hintelegte einstellung der 3 ertsen regler für zylinderzahl und mapsensortyp habe ich vom 4efte genommen für den 2ee finde ich da keine einstellung
     
  6. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Also mit einer schmalband sonde wirst du nicht weit kommen, den bei deinen Mechanischen Werten musst du den motor unter Last generell anfetten und mit der schmalband sonde hast du einfach keine Ahnung wie viel es nun ist, die sagt ja nur "zu viel oder "zu wenig". EGT währe ebenfalls sehr sinnvoll kann man aber auch aus der Breitbandsonde ableiten. Der Orginal-Map sensor ist definitiv ungeeignet da der keinen Druckbereich hat sondern lediglich Unterdruckwerte liefern kann. Treibstoffpumpe wird nicht das Problem sein, unterscheidet sich nicht von den im 4efte ansonsten währe eine Suprapumpe (7mge) eine gute Wahl, die passt im grunde plug&play
     
  7. #6 TripleX, 17.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    was ist ein egt

    und wo bekomme so eine breitbandsonde her und passt die plug and play an den originalen stecken

    aber da löst immer noch mein problem mit dem kennfeld nicht unbedingt
     
  8. #7 SirPaseo, 17.07.2010
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    egt ist die Abgastemperatur.

    Das günstigste Breitbandsondenkit sollte die Innovate LC-1 sein.
    Benutze ich auch und läuft recht zuverlässig. Aber es ist keine Plug&Play Lösung. Man muss sie schon mit der ECU verkabeln. Ist aber nicht so stressig. Ist ja nur das OX Kabel an der ECU.

    Warst du nicht letztes Jahr auch beim Reisbrennen mit dem Starlet?
     
  9. #8 TripleX, 17.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    jap ich war beim reisbrennen nur da wollte ich eigentlich fahren aber er lief zu fett

    also was haltet ihr von einer lambda anzeige von raid hp und von einer egt anzeige von raid hp ist das eine optimallösung

    die lambdaanzeige würde bei dem ionnovate lc1 kit wegfallen
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0

    wenn du schätzen willst ja :D
     
  11. #10 TripleX, 17.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    gut schätzen ist asche da muss letzt mal ein bisschen geschicke nan wie man bei uns so schön sagt

    also ich habe folgendes gefunden

    innovate lc-1 kit mit software und allem furtz und feuerstein
    und als egt die abgastemperaturanzeige von Raid HP
     
  12. Blue W

    Blue W Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Von Stack bekommst alles
    Kostet halt ein wenig.
    Ansonsten die Breitband von AEM.
    Stack bekommst über ISA Racing im Katalog.Kostet zwar ein bischen was ,ists Geld aber wert!
     
  13. #12 TripleX, 17.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    also wenn ich die preise sehe tendiere ich eher zu dem innovate lc1 kit ^^
     
  14. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    spritpumpe musst tauschen und kannst nen map sensor vom 3s-gte oder 4e-fte verbauen.

    so wie du das momentan betreibst fliegt dir der motor doch nur auseiunander.
     
  15. Blue W

    Blue W Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Wieso?Wenn ich die Preise vergleiche kostet die mit Anzeige auch rund 300 bis sie hier ist.
    Dann kann man genausogut die Stack kaufen.
    Und Raid sind von der genauigkeit so gut das dus auch über den Daumen Peilen kannst.
     
  16. #15 SirPaseo, 17.07.2010
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Meine war für knapp 200€ hier.

    Selbst getestet und verglichen?
    Wenn ja, deckt sich das nicht ganz mit meinen Erfahrungen.
    Ordentlich verkabelt, zeigten die Raid nicht großartig andere Werte an als andere Anzeigen.
    Will nicht sagen das die Qualität herrausragend ist, aber nur sch.... zeigen sie auch nicht an.
     
  17. #16 TripleX, 17.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    so nun mal zurück zum thema ich benötige eigentlich nur hilfe von jemandem der schon mal mit dem emanage gearbeitet hat und bereit wäre bei mir vorbei zu kommen (gegen ein gutes endgeld natürlich :]) um mit mir gemeinsam das emange auf den motor einzustellen
    also ich habe bestellt: einen innovatec komplettkit mit software und ein raid hp zusatzinstrument für die abgastemperatur
    ob das nun das non plus ultra ist oder nicht spielt erstmal keine rolle
    damit muss es gehen
     
  18. #17 zsolt_mol, 21.07.2010
    zsolt_mol

    zsolt_mol Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Welche einstellungen hasst du im Blue? Vielleicht diesen?

    Jumper Switches:
    JP1: 1-2
    JP2: 1-2
    JP3: 1-2
    JP4: OPEN
    JP5: OPEN
    JP6: OPEN
    JP7: 1-2

    Rotary Switch Settings:
    Rotary Switch 1: 2
    Rotary Switch 2: 4
    Rotary Switch 3: 0
     
  19. #18 TripleX, 21.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    genau die jumper auf werkseinstellung und die rotarys auf 4efte weil fürn 2ee gibts ja nix aber jetzt kommt ein 4efte steuergerät rein
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    mit den passenden sensorehn müsste das schonmal abhilfe schaffen können
     
  22. #20 TripleX, 21.07.2010
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    naja ich mach das 4efte steuergerät rein, den mapsensor vom 4efte und einen klopfsensor dazu die egt sonde und das innovate lc1 kit damit müsste es dann mit hilfe von quite zu schaffen sein den motor richtig einzustellen
     
Thema:

Hilfe beim EMANAGE BLUE

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim EMANAGE BLUE - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283

    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283: Passend für mehrere Toyota/Lexus Modelle (siehe Fahrzeugliste und Abbildung in der Auktion)....
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...