Hilfe beim Bremsenupgrade // Scheiben , EBC , Stahlflex // Wahl gefallen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von TrAxX, 30.09.2010.

  1. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Frage bezüglich Beläge: In immer mehr Threads lese ich " EBC Greenstuff ".
    Könnt ihr mir die Pads empfehlen?

    Normaler Preis ?(

    EBC101758 Greenstuff Bremsbeläge
    (eintragungsfreie, deutsche Ausführung mit deutscher Zulassung)
    Beläge vorne für Modelle mit Scheiben Bremse

    Preis : 90 €

    Klick mich mal

    Lohnt auch ein wechsel der Pads auf EBC an der HA oder meint ihr , dass die orig. Bremse ausreichend ist?
    Auch nach dem Umbau wird der Yaris nicht mehr als 130 - 160 PS haben wodurch , wie oben genannt , die orig. Anlage modifiziert wird und keine 4-Kolben K-Sport ( Zum Beispiel ) angeschafft wird.

    Könnt ihr mir noch andere Beläge empfehlen , welche evtl. sogar besser als EBC sind ? Frensch Power Motorspor schwören auf STS

    STS Homepage


    Thema Rundumpaket ..... Stahlflex Bremsleitungen.
    Was könnt ihr empfehlen ?

    Bin zB auf diese 2 Hersteller gestoßen

    Klick mich mal an


    Wie sieht es mit Goodridge aus ? Welche Leitungen hat Abactus in den IS gebaut?

    Preis ISA Racing : 97 €


    -----------------------------

    Wie sieht es bei der ganzen Geschichte mit dem Tüv aus? Muss ich die Leitungen , Scheiben & Beläge vom Onkel abnehmen lassen oder alles eintragungsfrei da keine Komplettanlage ?( ?(

    Bin auf die ersten Antworten gespannt und danke für die Tips , Infos
    Lg Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Motorumbau? Infos bitte :D

    Würd immernoch gerne wissen was es mit diesem Weapon Dämpfer auf sich hat bzw. woher du dne hast
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Zu den Cup-Scheiben kann ich nix sagen. Kein Plan von.

    Wenn du die aber nicht beibekommst oder sie nicht passen gibt es als Alternative Turbogroove von EBC: http://www.ebcbrakeshop.co.uk/toyota-yaris-10-19992006-turbogroove-discs-front-gd986_p1140358.htm Ideal dazu wären die YellowStuff-Beläge von EBC. Fahre diese Kombination auf der Sainz und das funzt sehr gut, gerade wenn man die Bremse öfters mal was krftiger rannimmt.

    Bei den GreenStuff mußt du etwas vorsichtig sein mit welchen Scheiben du sie kombinierst und was du damit anstellen willst. Ich hab schon mal GreenStuff zum Rauchen gebracht auf einer Celica ST182...

    Hast du hinten Scheibenbremsen ? Wie ist dort das Tragbild wenn du das Auto flott bewegst ? Verfärben sich die Scheiben ?

    Die Firma STS ist mir völlig unbekannt.

    Stahlflexbremsleitungen von Goodridge sind OK. Aber kauf welche mit Gutachten vom deutschen Vertrieb. Die Goodridge-Leitungen aus England sind etwas anders vom Aufbau her und passen nicht zum deutschen Gutachten.

    Scheiben ohne ABE mußt du eintragen lassen (nur schwer möglich) .Die Turbogroove gibt es für einige Autos mit ABE. Evtl geht da was wenn sich der TÜV-Prüfer drauf einläßt.
    Bremsbeläge mit KBA- oder E-Nummer mußt du nicht eintragen lassen.
    Stahlflexleitungen mußt du eintragen lassen.
     
  5. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Darauf soll das Setup ausgelegt sein.Soll halt für mehr Spass in der Eifel gedacht sein.

    Wie sieht´s bei den EBC Scheiben mit Tüv aus?
     
  6. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
  7. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    Die EBC Beläge habe ich beim aw11 vom Wolfram probegefahren und war sehr beeindruckt.

    Das wichtigste ist das Beläge und Scheiben im selben Temperaturbereich arbeiten. Das am besten raus finden und die richtigen scheiben kaufen.. weil wenn die Beläge heißer werden als die Scheiben es aushalten hast du ruck zuck haarrisse drin.

    das du stahlflex verbaust muß ich ja nicht schriben.
     
  8. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Und wieso gehen die Meinungen bei EBC so auseinander?

    Ich habe heute auch schon zu hören bekommen, dass EBC Scheiben und Beläge wohl nicht das wahre sind ( vom lesen,hören )
     
  9. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    kann nur von meiner (unserer) Erfahrung sprechen. Die Bremse spricht halt sehr schnell an und muß nicht erst warm gefahren werden. nicht so wie meine Wilwood Anlage die ich ja wieder raus geworfen habe!

    X-Large schreibt ja auch schon das mit den Scheiben.

    bin mir jetzt nicht sicher om Wolfram (eckiges auge) green yellow oder sonst was drauf hat.. am besten mal fragen
     
  10. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Wichtig ist auch die Tüv Geschichte.

    Hab gehört , dass die Yellow Stuff nicht erlaubt sind ?(

    Ist bei den Scheiben was dabei ?(

    Onlineshop für Scheiben ?(

    EDIT:Klick mal zu Ebay

    Ohne Zulassung?Ist das interessante Zeug von EBC immer illegal ?( :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  11. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    mein AE86 brauch kein TÜV :P

    so muß ich auch keine Kompromisse eingehen!
     
  12. #11 EngineTS, 01.10.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Bin der Meinung das EBC auch Scheiben da hat mit Zulassung. Jedenfalls hat mein Bruder für sein Smart Roadster EBC Bremsscheiben und Beläge mit wisch
     
  13. #12 Torsten-T25, 01.10.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.522
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Gibts die ATE Power Disc noch? Mit den passenden Belägen waren die Teile - damals, so vor 7 8 Jahren - der Hammer! Gut, der Verschleiss der Beläge war nich grad gering, aber dafür ham die Dinger immer saumässig zugepackt! :]
     
  14. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also ich kann von EBC nur abraten, auch viele andere.

    Das Problem beim Green Stuff is, der geht nur Anfangs gut. Wenn man den mal belastet hat, verglast der sofort und der Belag ist im Eimer. Der Kaltreibwert wird schlechter und man muss ihn erst richtig aufheizen biss er beisst. Leider haelt das der Belag selbst nicht aus und verglast anschliessend stark, was zur Folge hat dass der Kaltreibwert noch weiter sinkt. Das schaukelt sich hoch. Ebenso sind die Belaege sehr hart und aggressiv und schafft es fast jede Scheibe zu zerstoeren.

    STS kenn ich leider gar nicht, kann daher kein Kommentar dazu abgeben.

    Bzgl. Scheiben, kannst du evtl. die genutete Brembo High Performance nehmen. Sollte auch eine ABE haben, ist preislich guenstiger als Tarox. CTF (Sandtler) GT Scheiben sollen auch gut sein.

    Belag ist schwierig, vor allem wenn er ein Zulassung haben soll. Evtl. kanst den Ferodo DS probieren, aber da gehen die Meinungen auch auseinander.

    Aber eines muss dir gleich klar sein, ein Upgrade der Serienanlage bringt was, aber ist kein Meilenstein. Bei deiner angepeilten Leistung halte ich das evtl. fuer unterdimensioniert.

    Hast schon mal bei AJR wegen einer D2 15" Anlage geschaut? das sind 286er Scheiben mit 6 Kolben und wird preislich kaum teurer werden als das Aufruesten der Serienanlage. TUV sollte bei AJR moeglich sein. Und diese Anlage bringt sicher einiges mehr als das Upgrade der Serienanlage.
     
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Man hört vermutlich viel schlechtes über EBC weil viele Leute zu viel von den GrennStuff erwarten und dann enttäuscht werden.
    Aus persönlicher Erfahrung kann von den YellowStuff hingegen nur gutes berichten. Bremsen auch kalt gut und auch wenn man sie mal heißfährt (Hab ich mit meinen schon erleben müssen) verglasen sie nicht.
    Was die Legalität angeht ist das so ne Sache. Die YellowStuf gibts für reclativ viele Autos mit Zulassung, die Turbogroove-Scheiben hingegen nur für relativ wenige Autos. Deswegen mein Vorschlag oben evtl über ein Vergleichsgutachten die Turbogroove eintragen zu lassen.
     
  16. #15 BullittSan, 01.10.2010
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Was wäre denn mit der Kombo ATE Powerdisc und TRD Beläge?

    Der 6M3 fährt das so im MR2 W3 und scheint mir ziemlich glücklich. Die Bremse vorn ist die gleiche wie im Yaris.
     
  17. #16 EckigesAuge, 01.10.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ich habe auf meinem Race-AW11 Serienscheiben mit EBC GreenStuff kombiniert. Für meinen Straßen-AW11 sind es Serienscheiben mit EBC BlackStuff. Auf beiden habe ich Goodridge-Stahlflex-Bremsleitungen (mit deutschem Gutachten).

    Am Race-AW11 greifen die Beläge sowohl kalt als auch warm (ein paarmal Nordschleife + viel Slalom) ganz gut und der Bremspunkt ist wirklich super gut. Auch andere Slalomfahrer, die meinen Wagen probegefahren oder im Renneinsatz bewegt haben, fanden die Bremse wirklich super.
    Auf dem Straßen-AW11 ist der Bremspunkt etwas weicher. Die Bremse aber wunderbar dosierbar. Genau richtig für mein Gefühl! :]

    Entscheide dich einfach für eine Kombination und teste sie. Aber ich würde nur einmal rundum tauschen und keine Kombination vorn/hinten nutzen. Das kann (!) funktionieren, in der Regel ist das aber immer die schlechtere Lösung.
    Ich weiß nicht, ob der Yaris EBV hat, wenn ja, dann bringt dir eine wilde Kombination im Grenzbereich sowieso nix mehr.
     
  18. #17 STRosenow, 01.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Greenstuff sollte man besser nur mit normalen scheiben nehmen, dann gibts auch keine Haarrisse. Der Scheibenverschleiß ist recht hoch, da die Beläge recht aggressiv sind. Das Problem mit dem Bremsstab gehört aber wirklich der Vergangenheit an.
     
  19. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Was sagt ihr denn zur Kombination Cup Scheibe + greenstuff ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Da es ja noch immer um die Scheiben geht werfe ich einen neuen Hersteller in den Raum

    Brembo

    ATG Racing führt für den Yaris VA beide Varianten , gelocht sowie geschlitzt.

    Welche Variante ist die Bessere von beiden ? Wobei wird die Temperatur besser abgeführt ?

    Wieso haben gelochte Scheiben , laut Shop , Tüv und geschlitzte nicht ?

    Klick mal rüber

    Wo finde ich Preise für die Scheiben ?
     
  22. #20 Authrion, 01.11.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    was wirklich spürbar was bringt, is ne größere bremse!

    bevor du unmnengen an geld in andere scheiben und beläge steckst, würd ich daran denken!

    bei ner serienanlage würd ich höchstens n paar andre beläge reinmachen.

    hatte die selbe diskussion wegen des imprezas grad..
    da kamen auch etliche mit "ebc hier"..."wärmebehandelte scheibe" da..
    wenns dann wirklich am limit ist...ist das nicht die lösung!

    und der preza hat nun wirklich keine kleine bremse: 4 Kolben pro seite und 300mm vorn...
    und die jungs, die den auf der strecke richtig bewegen waren alle von irgendwelchen aftermarketsachen wie ebc nur enttäuscht.
    die diskussion wirst in jedem forum haben...einige dafür, einige dagegen..
    im subiforum haben einige irgendwelche gelochten oder geschlitzten scheiben nach kurzer fahrt wieder ausgebaut.
    einige sind total überzeugt von anderen scheiben und belägen..

    da legst lieber etwas mehr geld für größere anlage hin mit serienscheiben....das wirst mehr spüren!
    frag mal hafkai, was der mit den ebc pads angestellt hat... :rolleyes:

    ich hab für meinen teil festgestellt, dass der wechsel auf ne größere bremse beim corolla gold wert war...in allen belangen!
    die hat dann mit mintex belägen locker ohne probleme 8 runden hockenheimring gemacht..was wirklich ne bremsenmordstrecke is.
    und so viel teurer isses nicht!
    ne schöne scheiben/beläge kombi hätt bei mir ca 500euro gekostet..was ne gebrauchte anlage von nem größeren modell kostet, weißt ja selber...das is nicht viel.

    ich würd mir das gut überlegen, bevor man geld ausgibt.
     
Thema:

Hilfe beim Bremsenupgrade // Scheiben , EBC , Stahlflex // Wahl gefallen

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Bremsenupgrade // Scheiben , EBC , Stahlflex // Wahl gefallen - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  3. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  4. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  5. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...