Hilfe bei: Tachoblätter für Celica ST185

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Blue Dragon 88, 03.05.2012.

  1. #1 Blue Dragon 88, 03.05.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Hy @ all :D

    Ich suche jemand der für meine Celica Turbo Tachoblätter machen kann oder eine Anleitung.

    Bis jetzt bin ich erst über einen Anbieter gestolpert
    Lockwood

    Das Plasmazeug gefällt mir überhaupt nicht, ich hätte es lieber in richtung Original


    Warum nicht einfach die von Lockwood kaufen???
    1. Will ich nicht andauernd auf mph schauen
    2. soll der rote Bereich erst bei 8000 U/min anfangen
    3. Sollten die Tachoblätter bis 300 kmh erweitert werden :D

    ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das mit der mph-Anzeige und der Drehzahlskala kann ich nachvollziehen.

    Aber was willst mit der 300 km/h Erweiterung. So schnell dürft ihr da unten doch gar nicht fahren :D und so schnell ist die ST185 auch gar nicht, selbst mit viel Leistung. Meine läuft bei 264 km/h fast in den Drehzahlbegrenzer.
     
  4. #3 Blue Dragon 88, 05.05.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Geht ja auch nur um Show, ich könnte ja :D
    ne alternative wäre 280 km/h aber nur als alternative :P

    Aber mal 2. Fragen;
    Wieviel PS hast du genau
    Wie hoch it dein Drehzahlbegrenzer

    Gerne auch per PN
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Laut MaHa-Prüfstand 298 PS / 344 Nm bei 0,9 bar Ladedruck. Das war noch ohne Kat. Inzwischen fahr ich mit einem 100zeller in der Frontpipe, merke aber keinen Leistungsverlust zum alten Setup.

    Im Fahrbetrieb hab ich jedoch 1,15 bar eingeregelt, was so 320-330 PS entsprechen dürfte.

    Hab mir aber inzwischen einen CT20 machen lassen der ein optimiertes Turbinenrad und eine größeres Verdichterrad hat sowie reduzierte Spaltmaße und reduziertes Lagerspiel. In Sachen Spitzenleistung werd ich weiterhin wegen den verbauten Serienkolben beim bisherigen Ladedruck bleiben müssen und daher da keine Leistung gewinnen, aber ich erhoffe mir von dem modifierten Lader ein besseres Ansprechverhalten und mehr Drehmoment.

    Drehzahllimit liegt dank Mines ECU bei 8000 U/min.
     
  6. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Du könntest ja bei KTec eine Anfrage stellen, da werd ich mir demnächst auch welche anfertigen lassen.

    Wird jedoch teurer sein als die in deinem Link, meine würde so wie ich sie will ca. 100€ kosten.
     
  7. #6 Blue Dragon 88, 05.05.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    @ Eric; danke für die info´s
    Ist ja nicht selstverständlich das jemand sowas preisgibt 8)

    Mir schwebt vor irgendwann mal 380+ PS zu haben, genaues will ich noch nicht preisgeben, steckt ja auch ein heiden Geld dahinter :D
    Drehzahlbegrenzer soll bei 8500 U/min greifen, also könnten 270 - 280 km/h schon realistisch sein, betonung liegt bei könnten ;)

    @ NeF1; 100€ würde ja noch gehn, hast du einen Link für KTec???
     
  8. #7 XLarge, 05.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2012
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich strebe so um die 350+ PS an. Aber viel mehr eigentlich nicht. Ich lege viel Wert auf die Fahrbarkeit und das Ansprechverhalten und für meine Zwecke und meiner Meinung nach machen viel mehr als besagte 350 PS keinen Sinn. Deswegen auch der Custom-Lader statt einem großen Fön.

    Ich werd mich weiterhin schrittweise an mein Leistungsziel rantasten. Im Moment setzen die Serienkolben wie gesagt das Limit und auch die Serienkupplung operiert bereits an der Belastungsgrenze, aber solange weder Kupplung noch Kolben abrauchen pflück ich die Kiste nicht auseinander. Auch so geht die Fure ausgesprochen gut und ich kann mit der gebotenen Leistungsausbeute verdammt gut leben.
     
  9. #8 Blue Dragon 88, 05.05.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Das ist genau meine rede :D
    Ich lass meinen Motor solange wies geht drinnen, Aufbauen werd ich erst wenn ich mehr Öl als Sprit brauche.
    Dafür mach ichs richtig, sprich Schmiedekolben, H-Pleul etc. pp :D
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn bei meiner Sainz die Kolben oder die Kupplung die Hufe strecken kommen auch gleich Schmiedekolben und eine Exedy-Kupplung samt Schwungrad rein. Pleuel werd ich wohl die originalen drin lassen. Denk nicht daß ich da für meine Leistungsziele was besseres brauch.
     
  12. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Klar hier ist der Link
    http://www.k-tec-carconcepts.de/

    Da kannst du dir eben ein Grunddesign aussuchen und fast nach belieben verändern

    Jedoch kann ich zu der Qualität noch nichts sagen.
     
Thema:

Hilfe bei: Tachoblätter für Celica ST185

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei: Tachoblätter für Celica ST185 - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...