Hilfe bei Navi-Ein-/Ausbau

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von RobS, 10.02.2009.

  1. RobS

    RobS Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    heute ist endlich mein neues Navi angekommen ( Kenwood DNX 8220BT).

    Deshalb muss mein aktuelles natürlich raus - Doch das ist leider (für mich) leichter gesagt als getan.
    Hierbei handelt es sich um das Toyota-Navi TNS 500 mit Dash-In-Monitor.

    So sieht es zur Zeit bei mir aus:

    [​IMG]



    Auf dem Fahrersitz liegt der Kabelbaum des TNS 500 incl. haufenweise Stecker, deren Zweck mir sich nicht so ganz erschließt. ;)

    Ich hoffe mal, dass ich da nicht zuviel ausgebaut habe? Ich weiß, die Bilder sind nicht allzu gut, aber vielleicht reicht es ja.

    Also, der Kabelbaum des altes Navis ist soweit raus. Aber hier liegt leider folgendes Problem:

    In der Mittelkonsole ist so ein großes "Teil", in dem viele ISO-Stecker stecken. Also für Klima, etc.

    An 2 dieser Stecker sind Kabel nachträglich angeschlossen, die direkt in das Kabel-Wirrwarr des TNS 500 führen.

    Siehe hier, wenn auch schlecht. Dafür fachmännisch rot markiert: ;)

    [​IMG]


    Nun bin ich leider absoluter Laie auf dem Car-Hifi-Gebiet. Deshalb meine Fragen:

    Welche Funktion könnten diese Kabel haben, bzw. warum wurden sie an bestehende Stecker gebastelt, die wahrscheinlich nichts mit Radio/Navi zu tun haben?

    Kann ich die Kabel einfach abschneiden? Andernfalls kann ich den alten Kabelbaum ja nicht entfernen.

    Muss aber sein, da ich das TNS 500 gern verkaufen würde.



    Ich glaube, wenn die Kabelalge endlich draußen ist, schaffe ich den Einbau des neuen Navis allein. Adapter für ISO-Stecker habe ich besorgt und der Rest sollte eigentlich Plug n' Play sein....oder? ?(

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! Sorry für die schlechten Bilder, aber vielleicht kann mir ja doch jemand einen Tipp geben. :)

    Viele Grüße
    Rob

    PS: Es handelt sich um eine Celica T23.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Könnten die Anschlüsse für die Lautsprecher sein, irgendwie muss das Navi dir ja auch mitteilen wohin du fahren sollst.
    Oder aber, das über die Kabel die Helligkeit des Navis "gedimmt" wird. Halte das aber für unwahrscheinlich.
     
  4. #3 Nur Links, 11.02.2009
    Nur Links

    Nur Links Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Obere ist rot mit graue oder braune Striche oder Punkte ?
    (Andere seite vom Stecker sogar rot mit schwartzen Strich und weisse oder graue Punkte..)

    Untere is lila mit weiss.
    Lila mit weiss wir merhmals hier im Forum beschrieben als Tacho puls signal.
    Daher wahrscheinlich weil das signal ist ja sinnvoll für Navi Geräte.

    Ich wurde die Drähte einfach so lang abschneiden (und isolieren) dass sie später noch mal benutzt werden können.
     
  5. RobS

    RobS Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal für die Hilfe! :)

    Tachsosignal hört sich gut an. Die alten Toyo-Navis gingen garantiert ans Tacho. Das Kabel könnte ich also guten Gewissens abschneiden, oder?

    Die Lautsprecher sind es bestimmt nicht, die sitzen im braunen ISO-Stecker.

    Sobald ich das Abblend-Licht im Auto einschalte, dimmt das alte Navi automatisch.
    Vielleicht ist das die Funktion einer dieser ominösen Kabel? Guter Tipp auf jeden Fall. :)


    Hier nochmal ein genaueres Bild mit Beschreibung:

    [​IMG]

    Legende:

    1:

    - Da hängt ein blau-schwarzes Kabel.
    - Ein rot-schwarzes Kabel ist mit einem rot-blauen Kabel verbunden.

    2: Blau-Rotes Kabel (geht zum Kabelbaum des alten Navis)

    3: Rot-schwarzes Kabel

    4: Hinten hängen 1 blau-weisses Kabel, 1 blau-schwarze Kabel, 1 rot-schwarzes Kabel

    5: 1 Rot-Weisses Kabel, 1 lila-weisses Kabel mit braunen Strichen

    Mehr weiß ich leider nicht. Was könnte denn im schlimmsten Fall passieren, wenn ich die Kabel einfach durchschneide?

    Danke nochmals! :)l


    EDIT: Das blau-rote Kabel aus 2 könnte das Handbrems-Signal sein. Würde Sinn machen, dass daran ein Kabel angeschlossen ist, weil man während der Fahrt nichts am Navi einstellen konnte.

    Also könnte ich das Kabel abtrennen und das Masse-Kabel des neuen Navis an eine Schraube oder ähnliches anschließen, oder?
     
  6. RobS

    RobS Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, läuft. ;)
     
  7. #6 Redfire, 11.02.2009
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Hey, du lebst ja noch!!! Viele Gruesse.
     
  8. #7 Nur Links, 11.02.2009
    Nur Links

    Nur Links Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Handbrems Signal ist weniger wahrscheinlich.
    Wenn es ein Tacho Signal gibt, braucht mann kein Handbrems Signal um zu wissen ob das Fahrzeug steht.

    Aber egal, es funktioniert ja schon.
     
  9. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Trotz der Tatsache, das es funktioniert, auch hier der Hinweis.

    Es ist dem Fahrer nicht gestattet, wärend der Fahrt z.B. einen Film auf dem Gerät zu schauen. Da sich die Geräte aber tragischerweise zu fast 100% damit abfinden müssen, diese Funktion eingebaut zu haben, wird bei allen Herstellern die einzig garantierte Signallösung genutzt.

    Das Handbremssignal. Ohne Signal auf dieser Leitung, das die Handbremse angezogen ist, sollte also kein Bild auf diesem erscheinen. Viele Hersteller kombinieren sogar die Bedienbarkeit des NAvigationsgerätes damit.

    Warum sollte es das also nicht sein?
     
  10. RobS

    RobS Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass es sich bei dem Kabel um das Handbremssignal handelt.
    Das Navi wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit von der Toyota-Werkstatt eingebaut. Die achten garantiert darauf.
     
  11. #10 pnuding, 12.02.2009
    pnuding

    pnuding Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre das erste Handbremssignal was ich an einem Toyota Navi sähe... (ob das Auto steht weiss es ja vom Tachosignal schon)
    Zumindest bei den TNS-310ern kommt das zweite Kabel an die Rückfahrleuchte.
    Der Grund? Da das TNS normalerweise sein (naturbedingt fehlerbehaftetes) GPS-Signal mit dem Tachosignal korrigiert und so zur benötigten Genauigkeit kommt, käme es arg durcheinander wenn sich das Fahrzeug in die falsche Richtung bewegt. Damit das nicht passiert, weiss er so ob der Rückwärtsgang drin ist
     
  12. #11 Nur Links, 13.02.2009
    Nur Links

    Nur Links Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein TNS 700 braucht kein Handbrems Signal.
    Ich kann so bald das Fahrzeug steht, eine Adresse eingeben.
    Während der fahrt stehen nur gespeicherte Adresse zur verfügung.
    Deshalb auch meine bemerkung.
     
  13. #12 siggi_le, 13.02.2009
    siggi_le

    siggi_le Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe mir einen Avensis gekauft und da ist auch ein TNS700 B9010 drin.
    Was haltet ihr von diesen Navi.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 quanten, 04.04.2009
    quanten

    quanten Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    B9010

    mit der Software die bereits drauf war und während der Fahrt fast keine Bedienung zuläßt finde ich es total daneben. Die Neue Software zusammen mit dem neuesten Kartenmaterial soll ja diese Einschränkung nicht mehr haben. (Was zu testen wäre)
     
  16. >>igor

    >>igor Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Re: B9010

    Ich hab diese Einschränkungen nicht. Während der Fahrt kann genausoviel bedient werden, wie im Stand. Die Karten sind von 2008 Ver. 2.


    Gruß,
    Igor.
     
Thema: Hilfe bei Navi-Ein-/Ausbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navi b9010 ausbsu

    ,
  2. toyota 2008 tns500 not working

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Navi-Ein-/Ausbau - Ähnliche Themen

  1. RAV4 2016 Navi

    RAV4 2016 Navi: Hallo, wie kann ich die Zielführung zurücksetzten ohne ein neues Ziel einzugeben im Toyota Touch 2 with go. Vielen Dank im voraus. ulwa
  2. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...
  3. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: sorry , falsche rubrik .... kann ich den beitrag nicht löschen ??? Gruss dirk
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......