Hilfe bei Kauf - Toyota Auris Touring Sports Hybrid

Diskutiere Hilfe bei Kauf - Toyota Auris Touring Sports Hybrid im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo liebes Toyota Forum, ich bin neu hier und nerve direkt mal mit einer Anfängerfrage :D Habe zwar im Forum gesucht, aber kein vergleichbares...

  1. #1 To-Yoda, 23.10.2021
    To-Yoda

    To-Yoda Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Toyota Forum,

    ich bin neu hier und nerve direkt mal mit einer Anfängerfrage :D
    Habe zwar im Forum gesucht, aber kein vergleichbares Thema gefunden, daher erstelle ich das mal hier.


    Ich möchte mir gerne einen gebrauchten Toyota Auris Touring Sports Hybrid zulegen und weiß ehrlich gesagt nicht wirklich wo ich anfangen soll. Der Wagen soll maximal 5 Jahre alt sein und nicht mehr als 75.000 runter haben.
    Welche Motorisierung würdet ihr empfehlen?
    Worauf muss ich beim Kauf achten? Gibt es bekannte "Auris-Krankheiten", die erst nach einigen Kilometern auftreten?
    Welche großen Reparaturen/Inspektionen müssen bei wie viel Kilometern gemacht worden sein? Also wann müssen Bremsen/Öl/Keilriemen/Luftfilter etc. getauscht werden? Damit ich den Verkäufer fragen kann, was davon gemacht wurde und was noch nicht. Wäre natürlich ziemlich doof, wenn ich einen Wagen kaufe, der erstmal einen ordentlichen Wartungsstau vorzuweisen hat...

    Wie sieht es aus mit dem Hybrid bzw. der Batterie? Gibt es diesbezüglich etwas zu beachten?

    Wie ihr seht, habe ich ungefähr keine Ahnung und bin ganz neu auf diesem Gebiet. Vorher hatte ich einen uralten Skoda Fabia I und würde gerne auf etwas Moderneres und Umweltfreundlicheres umsteigen.

    Bin für Tipps und Hinweise sehr dankbar und wünsche euch noch einen schönen Abend!
    To-Yoda
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schöni, 25.10.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    181
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel .... Toyota folgt bald wieder!!!!!!
    Hallo,
    den Auris TS Hybrid gibt es nur mit einer Motorisierung (136 PS gesamt).
    Bist du den Wagen schon einmal gefahren? Würde ich an deiner Stelle unbedingt machen, um zu sehen, ob diese Fahrweise etwas für dich ist.
    Viele Grüße!
     
  4. #3 Mag, 26.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2021
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    C-HR 2.0 Team D, Rav4 CA4 2.E Executive
    Hallo.

    Der Auris II Hybrid hat keinen Keilriemen mehr. Der Klimakompressor z.B. ist elektrisch und läuft im Stau auch ohne Verbrennungsmotor, wenn der Fahrakku noch genug geladen ist.


    Mehr Infos über die Toyota Hybridantriebe (HSD) findest Du hier: http://www.priusfreunde.de/portal/index.php?option=com_content&view=article&id=74&Itemid=76
    Interessant ist vielleich auch noch folgendes: https://www.toyota.de/service_und_z...VwwsGAB21oA7YEAAYASAAEgKNPPD_BwE&gclsrc=aw.ds

    Der HSD kommt beim Fahren etwas unelastisch rüber, das liegt daran, das die Beschleunigung relativ linear ist. Er ist aber nicht so langsam wie er sich anfühlt. (Siehe Bildanhang)




    MfG, Mag!

    PS: In der Signatur findest Du den Verbrauch meines ehemaligen Auris II HSD!
     

    Anhänge:

  5. #4 To-Yoda, 27.10.2021
    To-Yoda

    To-Yoda Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Shöni: Ja, bin den schon mal probegefahren und auch den neuen Corolla TS. Finde ich für die Größe (mein kleiner Fabia passt ja quasi in die Tasche ;-) ) auch sehr angenehm.

    @Mag: Danke für deine ausführliche Antwort, werde mir die Links beide mal anschauen. 180km/h ist schon ne Ansage und sollte für meine Ansprüche total genügen. In erster Linie suche ich kein Rennpferdchen sondern einen soliden und sparsamen Ackergaul, um bei dem Pferdebild zu bleiben :-)
     
  6. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    C-HR 2.0 Team D, Rav4 CA4 2.E Executive
    Hallo.

    Es geht mir weniger um Höchstgeschwindigkeit oder Beschleunigung, sonder um den Durchzug (Elastizität) beim Überholen. Da hört man oft was von Langsam oder Gummibandeffekt.

    Aber so lahm ist er dann doch nicht, wenn man sich die Messwerte ansieht. Dazu muss man wissen, das der P3 (Prius 3) und der Auris I & II 136PS Systemleistung hat und der P4 oder der
    C-HR nur 124PS. Und für meinen Geschmack ist der P4 mit 124PS kaum lahmer als der Golf mit 150 Turbo PS! Warum die Test Werte des ADAC so streuen oder abweichen kann ich mir nicht
    erklären!? Ich glaube mehr Autobild und AutoMotorSport, die Werte sind sich sehr ähnlich.

    MfG, Mag!
     
  7. #6 To-Yoda, 28.10.2021
    To-Yoda

    To-Yoda Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da hast du recht, gerade beim Überholen spielt das schon eine wichtige Rolle.
    Aber bei der Probefahrt, die ich gemacht hatte, hatte ich ein gutes Gefühl auf der Autobahn :-)
     
  8. #7 Schöni, 29.10.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    181
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel .... Toyota folgt bald wieder!!!!!!
    Wenn du ja schon gefahren bist gibt es nicht mehr allzuviel zu beachten.
    Ich würde nur mit dem Zertifikat des jährlich(?) durchgeführten Hybridchecks kaufen, dann verlängert sich die Garantie auf die Hybridkomponenten bzw. die Batterie.
    Scheckheft gepflegt finde ich wichtig, und dass dort die Intervalle eingehalten wurden ( 1mal pro Jahr oder alle 15.000km, je nachdem was zuerst eintrifft).
    Wenn du schon beim Händler kaufen willst würde ich nur beim Toyota-Händler kaufen, da sollte man keinen Schrott vorgesetzt bekommen, auch wenn es dafür etwas teurer als der Hinterhofhändler ist.
    Bremsen, vor allem hinten, würde ich mir noch anschauen, da eher wenig mit diesen Fahrzeugen gebremst wird und die Bremsen quasi vor sich hingammeln.
    Würde auch zusehen, dass ich keinen Vorfacelift bekomme, Facelift gibt es glaube ich seit Ende 2015.
     
    To-Yoda gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 To-Yoda, 29.10.2021
    To-Yoda

    To-Yoda Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Schöni,

    das sind genau die Tipps, die ich mir erhofft hatte. Das mit dem jährlichen Hybridcheck hatte ich nicht auf dem Schirm, ergibt aber total Sinn und ich tendiere auch zu einem Toyota-Händler.

    Facelift sollte passen, da er Auris nicht älter sein soll als vier/fünf Jahre.

    Das mit den Bremsen habe ich schon ein paar Mal gelesen und bin immer noch total erstaunt darüber. Aber vermutlich geht dort alle überschüssige Geschwindigkeit direkt in die Batterie!? So erkläre ich mir das zumindest mit meinem nicht vorhandenen Technikwissen :-D

    Danke euch für das konstruktive Feedback!
     
  11. #9 Schöni, 30.10.2021
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    181
    Fahrzeug:
    Polo GTI, VW Schummeldiesel .... Toyota folgt bald wieder!!!!!!
    Wenn man vom Gas geht bremst er ein wenig von selbst und rekuperiert in die Batterie.
    Ist prinzipiell nicht viel, glaube ich hatte mal ca. 2kw abgelesen. Wenn man wie im Leerlauf rollen möchte geht man dann quasi ein ganz klein wenig aufs Gas, dann gibt er quasi weder Gas noch rekuperiert er. Ist aber fürs Erste wenig relevant für dich am Anfang.
    Beim leichten Bremsen macht er das auch ohne die Bremse, sondern auch erstmal als Rekuperation.
    Erst beim festeren Bremsen kommt dann die eigentliche Bremse ins Spiel.
     
Thema:

Hilfe bei Kauf - Toyota Auris Touring Sports Hybrid

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kauf - Toyota Auris Touring Sports Hybrid - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Kauf Corolla TS E 12 Baujahr 2002

    Hilfe Kauf Corolla TS E 12 Baujahr 2002: Hilfe Auf was muss ich achten beim Kauf eines Corolla TS E12 Bj. 2002 KM . 168.000 Was sind die Leiden dieses Modell Optisch scheint ja alles in...
  2. möchte prius 3 kaufen und brauche hilfe.

    möchte prius 3 kaufen und brauche hilfe.: Hallo, ich bin auf euer forum hier gestossen weil ich nach einem wagen suche wo ich kaum folgekosten habe mit Reparaturen. Ich stelle mich kurz...
  3. Corolla E120 -> Wenige Fragen vor dem Kauf. Eure Hilfe notwendig.

    Corolla E120 -> Wenige Fragen vor dem Kauf. Eure Hilfe notwendig.: Moin Männer, werde meiner Mutter einen Toyota Corolla E120 kaufen. Es wird wohl einer bis max. 100tkm, Klima und ein 5-Türer werden Mein...
  4. Hilfe beim Kauf....!

    Hilfe beim Kauf....!: Hey Leute ich bin neu hir nur leider finde ich keine Thema zum vorstellen;( so nun so viel dazu^^ mein eigentliches Anliegen is das ich mir in...
  5. Brauche mal Hilfe, beim Gewindefahrwerk kauf !

    Brauche mal Hilfe, beim Gewindefahrwerk kauf !: Mir will einer ein K-Sport Gewindefahrwerk verkaufen. Ist zwei Jahre alt. ( gebraucht) [IMG]http://img18.imageshack.us/i/p7151417.jpg/ Jetzt...