Hilfe bei Autokauf: Auris 1.4 VVT-i Sol

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von carat, 22.05.2014.

  1. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Hallo zusammen,

    meine Kollegin möchte sich morgen einen Auris ansehen und ich soll sie begleiten.

    Daten:

    Auris 1.4 VVT-i Sol
    Benziner
    97 PS
    BJ 04/2009
    57 tkm

    Muß ich bei diesem Modell auf irgendetwas besonders achten? Hat er irgendwelche Macken?

    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    Hallo!

    Hm, der 1.4er ist ja schon ziemlich untermotorisiert!

    Also, die Bremsen hinten gehen gerne fest und/oder quitschen.

    Bei meinem kam ein Poltern von der Vorderachse.

    Fahrersitz wackelt!

    Schau mal ob die Wasserpumpe noch okay ist (Bei mir waren Rückstände von getrocknetem Kühlwasser an der Pumpe und umzu zu sehen)

    Es soll auch öfters mal Wasser in der Reserveradmulde stehen.

    Rost an den Türkanten unter den Gummidichtungen. http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=2775

    MfG, Mag!

    PS: Evtl. wurde einges ab dem Facelift besser!? ?(
     
  4. #3 chrisbolde, 23.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2014
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    1.4er Motor ist aber defnitiv noch Vorfacelift - selbst noch vor der kleinen Überarbeitung von 2009. Ab da wurde der 1.4er VVT-i nämlich durch den 1.33er DualVVT-i ersetzt.
    Der Wagen hat bei dem Motor ein relativ kurz übersetztes 5-Gang Getriebe, bei höheren Geschwindigkeiten wird's also laut und der Verbrauch steigt. Ab der Überarbeitung (1.33er und 1.6 Valvematic) gab's dann 6-Gang Schaltungen. Die Überarbeitung fand irgendwann in 2009 statt.

    Besonders die Bremsen sind mir bei meinem damals aufgefallen (nervtötendes Quietschen). Rost an Türkanten hat Mag ja auch schon erwähnt - wurde im Auris-Forum aber soweit ich weiß ziemlich anstandslos von den Händlern behoben. Ich hatte noch ein rasselndes Hitzeschutzblech am Auspuff - war lose.

    Ansonsten sind mir keine wirklichen Krankheiten bekannt.
     
  5. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Hallo Leute,

    vielen Dank für eure Antworten. Leider ist meine Kollegin gestern schon alleine losgezogen und hat das Auto gekauft 8o.
    Ich werde den Corolla aber trotzdem noch in Augenschein nehmen, wenn sie mal damit zur Arbeit kommt und werde mal an diesen Stellen genauer hinsehen, die ihr jetzt genannt habt. Ich hoffe, ich finde nichts.....
     
  6. #5 chrisbolde, 24.05.2014
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Insgesamt ist der Auris aber ein ziemlich problemloses Auto - in den Statistiken von AutoBild usw. war er bzgl. Macken und Zuverlässigkeit immer unter den Besten.
     
  7. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Ja, welches Auto hat schon keine Macken, aber zum Glück halten die sich ja bei Toyota sehr stark in Grenzen ;).
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe bei Autokauf: Auris 1.4 VVT-i Sol

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Autokauf: Auris 1.4 VVT-i Sol - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  2. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...