Hifi Einbau

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Japanracer89, 21.04.2010.

  1. #1 Japanracer89, 21.04.2010
    Japanracer89

    Japanracer89 Guest

    Hallo,
    ich bin neu hier wollte ich erstmal sagen und bin im thema hifi einbau nur ein wenig erfahren.
    also will in meinen e12 (dreitürer)
    so habe eine endstufe mit 500W und ein power cab habe schon einiges hier gelesen aber meine fragen wurden noch nicht komplett geklärt .
    also .
    1. Welche kabel stärke brauche ich ( reichen 16 m²?)
    2.wie kriege ich das radio raus wegen dem remote und sind hinten chinch anschlüsse , wenn nicht wo kriege ich mein chinch her ??
    3.wie kriege ich hinten die verkleidung ab ??
    4.Hattet ihr irgend ein klappern wegen dem bass ??

    also bedanke mich schonmal für eure antworten
    achso und das powerkabel verlege ich link bei der muffe im motorraum


    mfg Japanracer89
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oliver111799, 24.04.2010
    Oliver111799

    Oliver111799 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin zwar auch noch unerfahren in der ganzen egschichte .... aber ihc kann dir mal nen link reinschmeißen^^ .... so bekommste zumindest das autoradio raus

    PS: habs aber selber noch nciht gemacht

    http://board.toyotas.de/thread.php?postid=1642446
     
  4. #3 denny_1991, 24.04.2010
    denny_1991

    denny_1991 Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    also zu deinen fragen
    kann dir leider nicht alle beantworten aba ein paar davon gehn schon :D

    zu der frage wegen chinch soviel ich weis hat so gut wie kein originalradio chinchausgänge
    möglichkeit 1. neues radio rein
    möglichkeit 2. einen sogenannten high low adapter dazwischen hängen
    der kommt dan an die lautsprecherausgänge und hat auf der anderen seite die chinch ausgänge
    darfst nur keine billigen nehmen sonst machts nur probleme
    nächstes problem daran wär
    wenn du die lautsprecher über das radio laufen läst
    fallen dir 2 weg weil eben statt den ls dan der adapter ran kommt

    dan dein kabelproblem
    mit 16 er kabel könnts eng werden
    würd an deiner stelle eher 25 mm² nehmen

    hoffe die beiden antwortn können dir helfen
    die anderen beiden solln dir bitte die leute erklären die einen e12 fahren

    lg
     
  5. #4 Matthias1981, 24.04.2010
    Matthias1981

    Matthias1981 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Also 25er Kabel sollte es sein.
    Lieber ein neues Radio rein mit Chinchausgängen. Ist sinvoller.
    Dann ist Dämmen im Kofferraum schon sinnvoll. Je weniger Vibration umso sauberer und Druckvoller klingt es.
     
  6. #5 Japanracer89, 25.04.2010
    Japanracer89

    Japanracer89 Guest

    ja alles klar also 25 kabel und dämmmatten
    welche könnt ihr denn emfehlen ??

    ja gib es noch andere adater ??
     
  7. #6 Matthias1981, 25.04.2010
    Matthias1981

    Matthias1981 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Nen guter Adapter kostet locker 35 Euro. Für 60-80 bekommste nen einigemassen brauchbares Radio. Is sinnvoller.
    Dämmaten entweder Alubutyl (teuer) aber einfach zu verbauen. ODer Sinus Live Dämmmatten. Die sind günstig müssen aber mim heisluftfön erwärmt werden.
     
  8. #7 Japanracer89, 26.04.2010
    Japanracer89

    Japanracer89 Guest

    alles klar ich schau mal durch ^^
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn dein E12 nicht gerade ein erhaltenswertes Navi hat würd ich das Serienradio durch ein anderes ersetzen.

    Wenn das nicht gerade eine sehr hochwertige Endstufe ist bei der man erwarten kann daß sie die aufgedruckten 500 Watt wirklich erreicht tut es auch ein Stromkabel der Dimension 16mm². Das 25mm² wär für ne Billigendstufe rausgeschmissenes Geld.

    Die SinusLive-Matten sind wegen der geringen Stärke und dem m²-Preis Schwachsinn. Die Matten von Teroson machen den selben Job billiger und effektiver.
     
  10. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Billiger? das will ich sehen post mal nen link plz

    mfg mike
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
  12. #11 Japanracer89, 29.04.2010
    Japanracer89

    Japanracer89 Guest

    alles klar ich danke euch erstmal ^^
    und zu den anderen fragen weiß keiner was ??

    naja die endstufe ist von blaupunkt




    ja reicht es wenn ich die dämmmatten nur wuf den boden verklebe ?? weil so stand es in ebay



    mfg
     
  13. exe

    exe Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    wieviel kanäle hat deine endstufe denn?
    wenn es eine 4 kanal ist dürfte es doch kaum probleme geben.
    ein kanal sub und 2 weitere hinten links und rechts.
    hast du die genaue typbezeichnung deiner endstufe?
    geh natürlich von high low adapter aus.denn so wie es oben schon geschrieben wurde fallen dir 2 kanäle weg.
    mit der 4 kanal währe das dann egal. da müßtest du nur die hinteren lautsprecher an der endstufe betreiben.

    gruß
     
  14. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    na ja, das halt ich für ein gerücht ?(

    die sinus live matten sind auch 2-4mm dick und bedeutend günstiger,

    10Platten 50*20cm = 1m² für 18€
    klick

    oder sind die von der steifigkeit besser?? kp klär mich auf :D

    (vielleicht sollte man das verschieben???)
    mfg mike
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Von der Steifigkeit werden die sich nix schenken. Sind ja beides reine Bitumenmatten ohne eine zusätzliche Deck- oder Zwischenschicht. Ich halte die großen Teroson-Matten halt einfach für die effektivere Lösung weil man sich bei größeren Flächen mit den schmalen SinusLive ja dämlich klebt wenn man die wie empfohlen überlappend klebt.
     
  17. #15 Japanracer89, 01.05.2010
    Japanracer89

    Japanracer89 Guest

    also ich habe eine 2 kanal von blupunkt das genauere schaue ich montag nach weil dann habe ich mein auto wieder ok
     
Thema:

Hifi Einbau

Die Seite wird geladen...

Hifi Einbau - Ähnliche Themen

  1. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  2. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  3. 1.8ts Anlage einbauen Endstufe

    1.8ts Anlage einbauen Endstufe: habe eine Endstufe mit Bass box will das jetzt in mein corolla einbauen Wie mach ich das am besten wohin mit den Kabeln und hab gehört man brauch...
  4. Auris 2 BJ2013 1,33 Ausstattung Cool Radio DAB+ Einbau

    Auris 2 BJ2013 1,33 Ausstattung Cool Radio DAB+ Einbau: Guten Tag, Leider bin ich mit meinem Radio Empfang meines Auris total unzufrieden, Werkstatt kann keinen Fehler finden. Zurzeit ist das Original...
  5. Celica T20 Einbau zusatz Elektronik

    Celica T20 Einbau zusatz Elektronik: Hallo Miteinander Ich habe noch kein Thema gefunden, welches mein Anliegen behandelt hat. Erst kürzlich habe ich mir eine Celica T20 gekauft....