Hiace Womo mit 12 R - Motor

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von uettat, 28.03.2009.

  1. uettat

    uettat Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich trotzdem direkt mit einer Frage durchstarten darf.
    Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer eines kleinen Hiace Womos, Bj 84 mit 1,6l, 49 KW, 12R-Motor. Das gute Stück zieht in den ersten 3 Gängen trotz seines kleinen Motors wirklich sehr gut, schalte ich jedoch in den 4. Gang hoch, habe ich das Gefühl, der Motor wird "zurückgeregelt". Ich habe dann Mühe 70 o. 75 Km/h zu erreichen. Bei einer leichten Steigung ist es dann ganz vorbei. Ich weiss, dass der alte Knabe keine Rennmaschine ist oder wird, aber ich weiss von anderen Hiace-Womos mit gleicher Maschine, die zumindest 95 - 100 Km erreichen. Schließwinkel und Zündung stimmen, mit dem Vergaser kann es ja eigentlich auch nichts zu tun haben, da er in den ersten 3 Gängen zieht wie doll. Kompression auf allen Zyl. 11 bar.
    Es wäre toll, wenn jemand einen Tip für mich hätte, denn eine Reisegeschwindigkeit von 85 wäre schon traumhaft.
    Vielen Dank für eure Mühe
    uettat
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alles Roger, 08.04.2009
    alles Roger

    alles Roger Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo, wir hatten auch mal so ein womo in der kundschaft, da war es so ungefähr das selbe.
    der hat es dann verkauft. ich würde den vergaser mal im ultraschallgerät reinigen.
    oder kann es sein das die kupplung rutscht.
    ich wollte mir auch mal so ein ding kaufen, bin dann aber wegen der langsamen
    reisegeschwindigkeit davon abgekommen.
    falls du jedoch etwas geduld zum basteln hast, könntes du ja ne doppelvergaser- anlage
    drannbauen, aber frag mich nicht wieviel er nachher schluckt.
    oder gleich einen dieselmotor einbauen. ( gab es auch mal ).

    viel spaß wünscht dir alles roger.

    PS. dafür hast du sonst was reparaturen angeht null probleme, ist ja ein TOYOTA .
     
  4. #3 g-engine, 11.04.2009
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Da ist (in gewisser Weise leider) nichts kaputt. Bei meinem H11 Wohnmobil habe ich die selbe Erfahrung gemacht. Der vierte Gang ist ziemlich lang übersetzt bzw. der Sprung vom dritten in den vierten ist sehr groß. Hinzu kommt, dass ein solch schweres und unaerodynamisches Fahrzeug mit einem 49 kw / 66 PS Benzinmotor hoffnungslos untermotorisiert ist. Der Hiace Kastenwagen ist im Prospekt auch nur mit 125 km/h angegeben, das Wohnmobil in den Papieren mit 110 km/h (also Vollgas mit Anlauf auf gerader Strecke). Da werden auf der Autobahn leichte und mit anderen Fahrzeugen unmerkliche Steigungen zu riesigen Bergen, an denen man so langsam wird, dass LKW hinter einem Vollbremsungen machen (wenn man Glück hat). Der konstruktiv aus den 60er Jahren stammende Motor ist zudem für Tuningmaßnahmen ungeeignet (3 fach gelagerte Kurbelwelle...). By the way: beim Tanken nicht den Bleizusatz vergessen!
     
  5. uettat

    uettat Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    12 R - Motor

    Danke für Eure Hinweise,
    ich habe inzwischen meine erste Tour hinter mir. Nach einer Vergasereinstellung vor der Fahrt ( etwas fetter ) ist das gute Stück einigermaßen gelaufen. Ich denke, ich muss mich halt an das langsame Reisen gewöhnen. Auf gerader Strecke finde ich es ganz ok, nur am Berg... :rolleyes: Wisst ihr, in welchem Toyota der 12 R-Motor noch verbaut worden ist? Welcher leistungsstärkere Motor könnte ohne Getriebumbau noch passen?
    Gruß Martin
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Der 12R Motor ist in Deutschland nirgendwo mehr aufgetaucht, er ist noch in einigen Pickups und Coronas verbaut worden.

    Andere Getriebe fallen aus, das es sich dabei dann um Getriebe mit Mittelschaltung handelt und Du benötigst ja Lenkradschaltung...bringt auch nix.

    Dirk hier aus dem Forum hat auch so´nen Frachter und meinte, dass er das Problem kennt und es hilft nur, den 3. Gang einfach total hochzudrehen, da der 4. Gang dann zu lang übersetzt ist.

    Unter´m Strich bleibt der 12R ein scheiß-Motor und wir durchforsten schon seit längerem nach einer Alternative (z.B. Umbau auf 18R), aber dafür braucht man ja dann auch wieder das passende Getriebe in 4H Bauweise...und die Dinger sind in Europa superselten, weil eben nur der HiaceBus in der Langversion diesen Motor/Getriebe hatte...

    Nur der 18R wäre kein Problem...den hatten viele (Celica, Cressida, Corona,...)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. uettat

    uettat Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich danach an, als müsste ich damit leben - so wie es ist. Hatte gehofft, der 18R-Motor würde ohne Getriebeumbau funktionieren. Also werde ich den 3.Gang weiterhin schön ausdrehen und hoffen, dass der Motor das noch lange mitmacht - weil - eigentlich mag ich mein Womo. Wenn eure "Durchforstung" erfolgreich ist, lasst es mich wissen.
     
  9. #7 g-engine, 16.04.2009
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    18R ist vom Motor her okay, aber an das Seriengetriebe des RH11 mit 12R-Motor passt der 18R nicht dran, weil der 18R-Block kürzer als der 12R Block ist bzw. der 12R im Gegensatz zum 18R ohne separate Kupplungsglocke unmittelbar an das Getriebe geflanscht wird.
     
Thema: Hiace Womo mit 12 R - Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota 12r motor

    ,
  2. passt ein 18r motor zum 12r

Die Seite wird geladen...

Hiace Womo mit 12 R - Motor - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Befestigungsklammer Hiace Dachträger

    Befestigungsklammer Hiace Dachträger: Hallo zusammen, ich habe drei original Toyota Hiace Dachträger. Leider fehlen mit die passenden "Klammern" um die Träger mit den...
  5. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...