hiace bj. 83 Wohnmobil

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von bartoszi, 07.12.2008.

  1. #1 bartoszi, 07.12.2008
    bartoszi

    bartoszi Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Erfahrungswerte mit dem Toyota Hiace der zweiten Generation als Wohnmobil? Kann einen Bj. 83 als 2,2 (eigentlich aber knapp 2,5l) diesel mit lenkradschaltung kriegen. Wie sieht es aus mit Ersatzteilen, Verbrauch, Zuverlässigkeit, bekannten Schwachstellen u.s.w.?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Der L-Motor ist eingentlich unverwüstlich. Mitunter gibt es bei höheren KM-Ständen (um 160tkm) ab und an Risse im Zylinderkopf zu vermelden. Dies ist meines Wissens aber nur bei den Turbo_Motoren der Fall (kenne das Thema von den Landcruisern).

    Verschleißteile sind alle noch zu bekommen, meist sogar in guter Qualität im "freien" Zubehör.

    Was mich wundert: Wenn Du von einem 2.2 sprichst, sollte der 1L-Motor verbaut sein. Wenn das Auto aber 2.5 Liter hat, könnte ein 2L Moter verbaut worden sein... ???

    Wegen Verbrauch: Welcher Motor ist eingebaut? Torbo oder nicht? Aubau? Bus oder Alkovenaufbau...?
     
  4. #3 bartoszi, 07.12.2008
    bartoszi

    bartoszi Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor hat 77 PS und laut Händlerangabe 2446cm, das Bj. ist 83. Es ist ein WoMo mit kleinem fensterlosem Alkoven ohne Überhang. Kommt ursprünglich aus Norwegen.
     
  5. #4 g-engine, 08.12.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Wohnmobilen ist alles reparabel außer dem Wohnmobilaufbau, die leiden oft an anstoßbedingten Beschädigungen oder -wenn es sich um eine Sandwichbauweise mit Aluminiumhaut handelt- an Oxidation.
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Sieht das Fahrerhaus so aus?

    [​IMG]

    Weil es ja vom Nachfolger kein "Fahrerhaus" gegeben hat.

    Dann Wäre es ein LH11...aber den gab es meines Wissens nicht mit 2L Motor.

    77PS müsste aber der Sauger sein..die sind unkompliziert.
     
  7. #6 g-engine, 08.12.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens gab es RH11 1,6 Benzin mit 66PS, 2,0 Benzin mit 88PS und 2,2 Diesel mit 62PS.
     
  8. Alex

    Alex Guest

    Der 18R als Fahrerhaus hat es wohl nie in Europa gegeben...nur als Bus.
     
  9. #8 bartoszi, 09.12.2008
    bartoszi

    bartoszi Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau so sieht das Fahrerhaus aus. Der Aufbau ist ein wenig anders. Der Motor ist auf jeden Fall ein 2l mit 77 PS. Hab ein bißchen nachgeforscht, den Hiace dieser Baujahre gab es garnicht mal so selten mit dem 77PS-Motor. Worauf muss man bei diesem Motor und Getriebe (Lenkradschaltung) besonders achten? Was sind die bekannten Schwachstellen dieses Autos? Im Netz hab ich wenig finden können. Die Dinger sind ja in Dtl. sehr selten geworden. Schade, hätte Lust ein altes und vernachlässigtes Exemplar zu resturieren und für den Urlaub zu nutzen. Ist der auf dem Bild deiner? Sieht schön aus!
     
  10. #9 g-engine, 20.12.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt. Die Wohnmobilhersteller haben aber Anfang der 80er Jahre Fahrgestelle in ganz Europa aufgekauft, insbesondere Belgien. Daher konnte man bei verschiedenen Herstellern die Hiace Wohnmobile auch mir 2 Liter 18R Motor (inkl. 5-Gang-Getriebe) bestellen. Die meisten sind aber 1,6 Liter 12R Motoren mit 4-Gang Getriebe (aus heutiger Sicht bei dem hohen Gewicht völlig untermotorisiert, dahinter müssen die LKWs am Berg Vollbremsungen machen...)
     
  11. Remo

    Remo Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin seit einem Jahr besitzer des Wohnmobil.hiace bj. 83 würde gern wissen wie viel noch davon fahren und welche Erfahrungen gemacht wurden.
    Meine Außenhaut ist nicht mehr sehr gut,was kann ich machen und wer kann mir helfen. danke
     
  12. #11 g-engine, 28.06.2010
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Schwer zu sagen, wie viele ursprünglich gebaut wurden und wie viele noch existieren, zumal es verschiedene Hersteller der Aufbauten gab. Von welchem Hersteller ist denn Dein Wohnmobil?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Remo

    Remo Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    der Aufbau ist von POSTERT, ALKOVEN, Benziener 76 ps,-
    sieht genauso aus wie auf dem Foto

    kleine Stellen durch Aluminiumfraß,

    sonst sind wir sehr zufrieden haben schon größere Touren unternommen.
     
  15. #13 g-engine, 29.06.2010
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Eine Aluminiumaußenhaut hatte das Modell 490L. Oxidation der Aluminiumaußenhaut (Entwicklung der Firma Tabbert) ist leider ein bekanntes Problem, zumal diese Oxidation zumeist von innen nach außen auftritt, kein Wunder nach 30 Jahren bei jedem Wetter im Freien. Parken in einer trockenen Halle ist die beste Soforthilfe, um weitere Oxidation zu verlangsamen, zumal nach 30 Jahren die Alkovenfenster auch nicht mehr 100% dicht sein dürften.
     
Thema: hiace bj. 83 Wohnmobil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota hiace wohnmobil

    ,
  2. hiace wohnmobil

    ,
  3. toyota wohnmobil

    ,
  4. fotos toyota hiace wohnmobil,
  5. toyota hiace campingbus,
  6. verbrauch Toyota hiace wohnmobil,
  7. toyota camper kaufen,
  8. toyota rh11 eura,
  9. hiace wohnmobile,
  10. toyota hiace 2.2 diesel,
  11. toyota campingbus,
  12. toyota hiace diesel wohnmobil,
  13. toyota hiace wohnmobil kaufen,
  14. toyota hiace campingbus erfahrungsberichte
Die Seite wird geladen...

hiace bj. 83 Wohnmobil - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...