Herstellerempfehlung Winterreifen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Bender-1729, 24.11.2010.

  1. #1 Bender-1729, 24.11.2010
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Hallo zusammen,

    ich muss mir für meinen Corolla E10 wohl doch noch neue Winterreifen besorgen. Die alten sind fast runter. Da ich den Wagen evtl. nächsten Sommer verkaufen werde, sollten es nicht unbedingt die teuersten Reifen sein. Es geht auch wirklich nur um die Reifen. Felgen sind bereits vorhanden.

    Daher wollte ich mal fragen, ob ihr mir generell bestimmte Marken empfehlen, bzw. von bestimmten Marken abraten würdet.

    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    von semperit gibts wohl gute und günstige.

    evtl. mal auf der seite vom adac nachlesen.
     
  4. #3 Carina97, 26.11.2010
    Carina97

    Carina97 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki SJ Samurai Bj 92 JSA, Peugeot Kisbee (Roller)
    Marken

    Abgesehen von den Chinareifen kann man grundsätzlich nicht von bestimmte Marken abraten. Ich hatte mal Fulda Winterreifen die waren bei dem ADAC Test nur befriedigend das Nachfolgemodell nach sechs Jahren aber gut.
    Jetzt habe ich die ATU Global Hausmarkereifen drauf und die sind besser wie die alten Fulda Winerreifen von vor sieben Jahren. Haben nur eine schwäche auf angetauten und dann überfrorenen Pulverschnee, wenn sie dann einbrechen geht es nicht gut vorann. Auf Glatteis, Schneeglätte und Pulverschnee sind sie besser wie die alten Fulda. Vermutlich aber nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Die neuen winterreifen sollten doch deutlich besser sein.
     
  5. #4 joema64, 26.11.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
  6. #5 geniusatwork, 26.11.2010
    geniusatwork

    geniusatwork Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    nokian, schweden und finnland fahren mit den dingern.

    MFG
    sebastian
     
  7. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    die nokian sind im schnee echt top
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Jau. Nässe nicht unbedingt der Hit (aber auch nicht schlecht) aber auf Schnee wirklich gut!
    Ansonsten Fulda, Semperit (hab ich auf dem W3 auch gute Erfahrungen mit gemacht), und ansonsten bin ich bisher nur Markenreifen gefahren, wo ich denke das ist ja nicht ganz deine Anforderung :]
     
  9. #8 Shadow26, 26.11.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab meinem diese Jahr mal TOYO SNOWPROX S 940 gegönnt, waren laut reifen.com gleichwertig wie die Goodyear Ultra Grip7+ bis auf die Laufleistung, da hat der Toyo etwas schlechter abgeschnitten, Toyo halt, weiche Gummis, dafür aber sehr guten Grip.

    Bisher bin ich super zufrieden damit, schlägt sich top im Regen und auch die ersten Schneeflocken sowie 0 Grade beindrucken den Toyo Null.
    Klasse Fahrverhalten, keine Laufgeräusche und auch beim Bremsen keine Schwächen feststellen können.

    Mal abwarten bis so richtig der dicke Schnee kommt wie´s dann ist, aber glaube kaum enttäuscht zu werden.

    MFG Shadow26
     
  10. #9 waynemao, 27.11.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ich würde versuchen im Netz nen Satz gute gebrauchte WR zu finden. Reicht doch...

    Hersteller?
    Alle namhaften....
     
  11. corago

    corago Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre Vredestein Snowtrec 3 und muss sagen, bin mehr als zufrieden. Vom Preis sind sie auch nicht zu teuer.
     
  12. #11 Corollamark, 27.11.2010
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Dem kann ich nur zustimmen, fahre ich auf meinem Firmenfahrzeug (Fiat Doblo). Auch bei Nässe absolut top!
     
  13. #12 Mercurius, 28.11.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Sehr günstig und im ADAC meistens auch gut sind die
    Fulda. Letztes Jahr waren sie besser als so mancher Markenreifen.

    Ansonsten schauen ob du die gebraucht findest. Mit Stahlfelgen sind die neuwertig auf Ebay ultra günstig zu bekommen. Muss man nur Glück haben die richtige Größe zu erwischen.

    Jetzt mit dem Wintereinbruch natürlich bissl schwerer was billig zu bekommen. Vor nem Monat war es kein Problem.
     
  14. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Fulde würde ich durch aus als (günstigen) Markreifen sehen :]
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ich steh auf gebrauchte sachen. kann man für kleines geld gute sachen bekommen.

    allerdings würde ich mir NIE gebrauchte reifen kaufen.

    weisst du, wie genau der vorbesitzer den luftdruck kontrolliert hat, und wie er bordsteine angefahren ist?
     
  16. #15 waynemao, 29.11.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Wenn du ein gebrauchtes Auto kaufst, wechselst du doch auch nicht die Reifen, oder?

    Klar kann man da nicht reingucken, aber er fährt den Wagen ja nur noch ein paar Monate. Da wären mir nagelneue Reifen zu teuer.

    Gleiches gilt für Mietwagen, Firmenwagen, .....

    Man weiß nie, ob die Reifen alle 100%ig sind.
     
  17. #16 Zebulon, 30.11.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Um welche Größe geht es denn?

    Gute Marken-Winterreifen können durchaus ein Verkaufsargument sein, von daher macht es nicht viel Sinn, nun billige China-Reifen aufzuziehen.

    Meine Empfehlung: Bridgestone Blizzak LM 30, sehr leise, 3-bester im Test 2009 (ADAC/Stiftung Warentest).
     
  18. #17 Mercurius, 01.12.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Naja Chinareifen mag glaube ich nicht wirklich jemand aufziehen, war doch glaube ich auch nicht davon die Rede.

    Super Testsieger Markenreifen aufzuziehen ist aber auch voll übertrieben, und gute Reifen erhöhen nicht wirklich den Wert eines schon älteren Wagens. Es reicht sich was aus dem guten Preis/Leistungssegment zu nehmen. Beim ADAC kommen auch Reifen im mittleren Preissegment locker auf die 2 oder 3 Sterne.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Celica459, 01.12.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Für das Mittelfeld kann ich Fulda und BFGoodrich bestens empfehlen!
     
  21. #19 waynemao, 01.12.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ich würde bei eBay schauen, zurzeit suche ich welche für den Spass-Sierra, sind massig drin. Sicher auch für den E10.

    4 Schlappen inkl. Montage um den Wagen dann im Sommer zu verkaufen, neee ;).
     
Thema:

Herstellerempfehlung Winterreifen

Die Seite wird geladen...

Herstellerempfehlung Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen welcher bring`s und welcher bring`s nicht

    Winterreifen welcher bring`s und welcher bring`s nicht: So jetzt ist es bald wieder so weit der Schnee fällt bald wieder vom Himmel das Eis und der Matsch kommt wieder und man brauch wieder neue...
  2. Winterreifen mit Felgen

    Winterreifen mit Felgen: Beim Angebote einholen für Winterreifen mit Felgen für Auris Turing Sports, teilte mir der Toyotahändler mit, das ich 205 55 R 16 verwenden darf....
  3. Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10

    Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10: Hallo, ich bite folgendes an...
  4. Ronal Alufelgen mit Winterreifen

    Ronal Alufelgen mit Winterreifen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe 4 Ronal Alufelgen 6,5Jx16 H2 ET45 LK 5x114,3 mit Winterreifen Fulda 205/55 R16 DOT 3708....
  5. Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben

    Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben: Hallo zusammen! Ich muss meine Winterreifen verkaufen, da sie nicht auf mein neues Auto passen. Es sind fast neue Fulda Kristall Control M+S...