Heizung heizt nur schwach beim E11

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dr. COROLLA, 08.02.2009.

  1. #1 Dr. COROLLA, 08.02.2009
    Dr. COROLLA

    Dr. COROLLA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Also ich habe diesen Winter ein kleines Manko an meinem E11 festgestellt und zwar geht es um die Heizleistung der Innenraumheizung.
    Es kommt mir so vor als ob die letzten Winter wesentlich stärker geheizt hat. Momentan ist es so dann es sehr lange braucht bis es wirklich warm wird.

    Woran kann es liegen ???
    Ist jemandem das Problem beim E11 bekannt ???
    Oder ist da generell eine schwache Heizung ???

    ?(

    Kann mir da bitte Tipps geben?

    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cathy_T25, 08.02.2009
    cathy_T25

    cathy_T25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    also wir hatten mal einen E11 von 2001... der hatte eine generell schelchte heizleistung.. im winter war er erst warm wenn wir schon auf der arbeit angekommen sind.. (ca.17 kilometer) so eine schlehte heizleistung hatte bis jetzt noch keins unserer autos... also denke das ist ein allgemeines problem...
     
  4. #3 zero2k3, 08.02.2009
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    offenes Thermostat sollte der Grund dafür sein. Das bleibt im offenen Zustand hängen und der Motor wird nicht mehr warm. Neues Thermostat kostet 30€.
     
  5. #4 cathy_T25, 08.02.2009
    cathy_T25

    cathy_T25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    also bei unserem corolla hat der fehler die ganzen 5 jahre bestanden und konnte nicht behoben werden...
     
  6. #5 Speedfreak, 08.02.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    also meiner heizt schon nach wenigen metern. Dauert maximal 600-700m bis schon lauwarme luft kommt
     
  7. #6 Energy_Master, 09.02.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    @ Speedfreak
    Steht deiner draußen?

    Also meiner steht immer draußen, auch im tiefsten Winter. Dauert schon ein paar km bis da bissl warme Luft kommt. War bei meinem alten E11 aber genauso.
    Wobei ich zuerst immer auf "kalt" stelle, damit der Motor erstmal bissl warm wird.

    Kann man das Thermostat prüfen?
     
  8. #7 Kulitcz, 09.02.2009
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Moin!

    Ich habe zur Zeit exakt das gleiche Problem, scheint also doch kein Einzelfall zu sein :D.

    Bin mit der Heizleistung meines Rollas auch nicht mehr zufrieden, wobei ich mir einbilde, dass es vor ein paar Jahren noch ganz gut funktionierte. Ich habe zur Fehlerbehebung bereits ca. 1 Liter Kühlflüssigkeit (pur) durch 1 Liter Wasser ersetzt (Wasser transportiert die Wärme etwas besser als purer Frostschutz), habe das Thermostat erneuert, der Kühler ist auch erst 2-3 Jahre alt, und außerdem hab ich das Ventil, welches über den Wärmeregler in der Mittelkonsole gesteuert wird (Bowdenzug) durch ein anderes (gebraucht) getauscht. Fazit: Es ist etwas besser geworden, aber richtig heiße Luft kommt immer noch nicht aus den Düsen. Wenn ich das mit dem Polo meiner Frau vergleiche, isses auch nur ein laues Lüftchen, da trocknet dir merkbar die Gesichtshaut aus, wenn die Kiste auf Temperatur ist.

    Ich werde mit einem befreundeten Toyota-Mechaniker am Wochenende mal eine gründliche Diagnose anstellen, die letzte Möglichkeit bei diesem Problem ist eigentlich nur noch, den Wärmetauscher auszuwechseln. Allerdings sind die Dinger ätzend teuer und man muss zum Austausch das komplette Armaturenbrett herausreißen.

    Mal sehen, obs vielleicht noch an was anderem liegt oder ob die Heizung definitiv scheiße ab Werk is ;).

    Werde entweder hier oder in meinem eigenen Thread zum Thema berichten.

    MfG, Kulitcz
     
  9. #8 Paseofreak, 09.02.2009
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Denke ich auch. In der Nachbarschaft und an der Arbeit hatten wir jetzt gesamt schon 6 solcher Fälle bei verschiedenen Automarken. Es war bei allen das Thermostat. Scheint wohl momentan ne Krankheit zu sein.
     
  10. #9 SchiffiG6R, 09.02.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Habe beide E11-Benziner,den 1,4er und den 1,6er. Deshalb kann ich die Heizleistungen gut vergleichen.
    Beim 1,6er dauert es recht lange bis sich da ein warmes Lüftchen aus den Düsen in den Innenraum verirrt.Eine neue Wasserpumpe sowie ein neues Thermostat konnten da nichts entscheidendes bewirken.

    Beim 1,4er sieht das ganze anders aus. Der bläst schon recht flott warm aus der Heizung. Ist zwar auch nicht überaus berauschend, denn ich vermute das trotz KEINER Klima trotzdem ein Pollenfilter verbaut ist und der nach bald Zehn Jahren auch komplett zu ist. Dementsprechend ist die Leistung der Lüftung und auch die Verteilung der heißen Luft etwas gebremst.

    @ Energy Master:
    Das Thermostat kann man im Ausgebautem Zustand in einem heißem Wasserbad prüfen. Aber das Teil kostet ca.15 Euro und ist relativ schnell gewechselt.
    @Paseofreak:
    Ja, scheint momentan echt ne Kranheit zu sein. Ist aber auch ein Bauteil das dem Verschleiß unterliegt, nach 10 Jahren kann man es schonmal erneuern.
     
  11. #10 Speedfreak, 09.02.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Jopp steht draußen. Und ich hab keine Klima
     
  12. #11 Energy_Master, 09.02.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    Aha, hab auch keine Klima. Muss ich mal gleich auf warm drehen und mal beobachten...
     
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    seit 2 tagen mache ich das mit heizung aus, das geht ja echt viel schneller, das kühlwasser is dann schon nach 2 km auf betriebstemp, geht allerdings etwas runter wenn man sie heizung öffnet...


    und wenn der motor dann nach ca 20 km richtig warm is, wird auch bei unter 0 so heiß, dass ich die heizung zurrückdrehen muss!
     
  14. #13 Energy_Master, 09.02.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    So läuft das bei mir auch ab. Nur der Zeiger geht nicht runter. :]
     
  15. #14 bacillo, 09.02.2009
    bacillo

    bacillo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das gleiche Problem bei meinem Starlet P8. Nach dem Kühlertermostaten wurde das laue Lüfterl etwas wärmer aber nicht viel. Ließ die Kühlerflüssigkeit nochmals ab und spülte das System mit dem Wasserschlauch kräftig durch. Endlose braune Rostbrühe kam raus. Dann Kühlsystem befüllt und Wagen warm gefahren. Nochmals gespült. Zum Schluß mit Frostschutz befüllt.
    Die Heizung funktioniert seitdem wieder wie zu "jungen" Tagen. Vielleicht etwas Vorsicht bei zu hohem Druck beim Spülen, der schwächste Punkt ist die Dichtung der Kühlwasserpumpe.
     
  16. #15 Kulitcz, 09.02.2009
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    An das Spülen der Heizanlage hatte ich auch schon mal gedacht. Vielleicht bringt das ja was.

    Zum Trick mit dem Schalter auf "Kalt": Sicherlich funktioniert das sehr gut, wenn man die Motortemperatur schnell hoch bekommen möchte. Wenn man dann allerdings den Heizregler öffnet, bekommt der Motor quasi ne kalte Dusche. Ob das so gut ist, mag ich bezweifeln. Ich hatte von einem bekannten Ex-Mechaniker den Tipp bekommen, den Heizregler sofort beim Motorstart auf heiß zu drehen, dadurch zirkuliert sofort die gesamte Kühlflüssigkeit auch durch den Heizkreislauf und wird gleichmäßig erwärmt. Das geht bei mir auch angemessen schnell, und der Zeiger bleibt dann auch auf "halb", wenn die Temperatur erreicht ist. "Warmlaufenlassen" beim Eiskratzen bringt übrigens nichts außer Umweltbelastung, da für die Erwärmung des Kreislaufes mittlere Motordrehzahlen empfohlen sind. Die Wärmeentwicklung der Leerlaufdrehzahl reicht da nicht aus.

    MfG, Kulitcz
     
  17. #16 CorollaTuningFreak, 09.02.2009
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    wenn das thermostat kaputt ist, wird dann trotzdem noch die Motortemperatur am Tacho nagezeigt? getrennte Thermostate?
     
  18. turbo

    turbo Guest

    also irgendwie haben das sehr viele bin auch einer von denn Glücklichen :D aber bei mir war das nur die zeit wo bis zu -10 grad war jetzt bei -1 oder so gehts eigendlich bei -10 grad kommt garkeine temperatur hoch :(
     
  19. #18 HeRo11k3, 11.02.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Kurz: Ja.

    Ausführlich und korrekt: Das Thermostat ist nur ein Bimetallelement o.ä., das keinerlei Verbindung nach außen hat und nur das Ventil öffnet. Die Temperaturanzeige hat einen Temperaturfühler, der Kühlerlüfter einen weiteren (der nur schaltet)

    MfG, HeRo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. turbo

    turbo Guest

    Die Temperatur wird ja am Tacho angezeit,und wollte wissen wenn der motor warm ist ob er genau in der mitte ist oder etwas tiefer zum Kalten zu ? ?(
     
  22. #20 Energy_Master, 12.02.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    Gute Frage, ich würde behaupten bei mir ist die Nadel dann auf Mittelposition.

    Ausßerdem hab ich jetzt mal die Heizung von Anfang an auf 3/4-warm gestellt. Da kommt echt nach recht kurzer Fahrtstrecke warme Luft raus...
     
Thema: Heizung heizt nur schwach beim E11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizung corolla e11

Die Seite wird geladen...

Heizung heizt nur schwach beim E11 - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...